Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 2 von 5 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 42

Thema: Format Date and Time einer KW zuordnen

  1. #11
    skyvan ist offline Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    17.09.2007
    Beiträge
    52
    Danke
    14
    Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    @Larry Laffer

    dank dir das hilf schon einmal weiter. Wenn ich fragen haben sollte meld ich mich noch einmal.

    Danke und Gruß Marco

  2. #12
    skyvan ist offline Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    17.09.2007
    Beiträge
    52
    Danke
    14
    Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag

    Standard

    Hallo nochmal

    so jetzt hab ich alles, nur ist jetzt das nächste Problem aufgetreten.
    Mein DB sieht folgendermaßen aus (1 Datensatz)
    DBW0 Kalenderwoche
    DBD2 Rate-Wert
    DBW6 Jahr
    DBW8 Monat
    DBW10 Tag

    das ganze sind 500 Datensätze

    jetzt muß ich wenn ich nur die Daten der KW 49 haben möchte den ganzen DB nach der passenden KW durchsuchen und den passenden Satz in einen anderen transferieren ( es können x Datensätze der selben KW auftauchen).

    Vielen Dank für eure Unterstützung

    Gruß Marco
    Zitieren Zitieren DB nach KW Durchsuchen  

  3. #13
    Registriert seit
    22.03.2007
    Ort
    Detmold (im Lipperland)
    Beiträge
    11.726
    Danke
    398
    Erhielt 2.401 Danke für 2.001 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von skyvan Beitrag anzeigen
    ... so jetzt hab ich alles, nur ist jetzt das nächste Problem aufgetreten.
    Hallo Marco,
    welches Problem ist denn aufgetreten ? Es liest sich doch alles erstmal gut ...

    Gruß
    LL

  4. #14
    skyvan ist offline Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    17.09.2007
    Beiträge
    52
    Danke
    14
    Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag

    Standard

    @Larry Laffer

    ja ich hab das jetzt hinbekommen das alles soweit passt (reihenfolge, bei trigger neues Datenfach usw.) ich hab aber das Problem das nicht alle Datensätze angezeigt werden können (macht kein sinn für mich da es sich um 500 Sätze handelt a 12Byte). Ich möchte nunmehr eine Auswahl treffen (Kalenderwoche) die mein DB durchsucht und zutreffende in ein Anzeige DB speichert (gesamten Block 12 Byte / x Blöcke) und genau da liegt jetzt mein Problem ich bekomme es einfach nicht hin. Ich verrenne mich immer ab der selben stelle den ersten gefundenen Datensatz speichert er ab und der wird mit dem nächsten wieder überscchrieben.

    da ich nicht wirklich ein ansatz habe,
    AUF #Wertespeicher // DB öffnen
    L #Datenanfang
    T #Suchwert
    L 0
    T #Loop
    anf: NOP 0
    L #Loop
    L 1
    +I
    T #Loop
    L #Suchwert
    SLD 3
    LAR1
    L DBW [AR1,P#0.0]

    L #Suchwert
    L 12
    +I
    T #Suchwert


    SPB end
    SPA anf
    end: NOP 0

    please Help

    Gruß Marco
    Geändert von skyvan (10.12.2009 um 13:48 Uhr)

  5. #15
    Registriert seit
    27.05.2004
    Ort
    Thüringen/Berlin
    Beiträge
    12.222
    Danke
    533
    Erhielt 2.698 Danke für 1.950 Beiträge

    Standard

    Das ist nicht der komplette Code oder?
    Wo machst du den Transfer in den "Anzeige"-DB?
    Gruß
    Ralle

    ... there\'re 10 kinds of people ... those who understand binaries and those who don\'t …
    and the third kinds of people … those who love TIA-Portal

  6. #16
    skyvan ist offline Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    17.09.2007
    Beiträge
    52
    Danke
    14
    Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag

    Standard

    Hi Ralle

    genau da ist ja mein Problem da ich die 12 Byte (wenn Übereinstimmung der KW) in den Anzeige DB schieben möchte (das können bis zu 30 Blöcke sein pro KW). Ich häng da mir fehlt irgendwie wie ich den Zeiger schreibe

    Gruß Marco

  7. #17
    Registriert seit
    22.03.2007
    Ort
    Detmold (im Lipperland)
    Beiträge
    11.726
    Danke
    398
    Erhielt 2.401 Danke für 2.001 Beiträge

    Standard

    Also ...
    du brauchst hier 2 Pointer :
    einen auf die Quell-Einlese-Adresse und einen auf die nächste Ziel-Schreib-Adresse. Beide Pointer musst du natürlich, wenn du eine Übereinstimmung gefunden hast, um 12 erhöhen (wegen Datenblock-Breite = 12 Byte), aber sie zeigen ja auf vollkommen unterschiedliche Datenbereiche.

    Ich würde so vorgehen :
    Die Quell-Liste durchsuchen bis zur ersten Übereinstimmung, diese dann in den Lokal-Datenbereich des Bausteins übertragen und den Lese-Pointer erhöhen. Dann den Lokal-Datenbereich auf den Ziel-Pointer übertragen und den erhöhen. Und so weiter ...
    Hilfreich ist es auf jeden Fall, die Anzahl der schon durchsuchten Datensätze und die der gefundenen Datensätze irgendwo mitzuschreiben.

    Bekommst du die Routine dafür nun hin ?

    Gruß
    LL

  8. #18
    skyvan ist offline Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    17.09.2007
    Beiträge
    52
    Danke
    14
    Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag

    Standard

    Hallo Larry Laffer

    ich werd es mal probieren (wär cool wenn du morgen nochmal reinschaust).

    von aussen werd ich wohl die max Anzahl der Blöcke vorgeben die sich in dem DB befinden können als loop.

    Auf jedenfall bin ich dankbar für eure Unterstützung (brauch manchmal ein schupps in die richtige Richtung ).

    Danke euch

  9. #19
    Registriert seit
    22.03.2007
    Ort
    Detmold (im Lipperland)
    Beiträge
    11.726
    Danke
    398
    Erhielt 2.401 Danke für 2.001 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von skyvan Beitrag anzeigen
    wär cool wenn du morgen nochmal reinschaust
    kein Problem ...

  10. #20
    Registriert seit
    27.05.2004
    Ort
    Thüringen/Berlin
    Beiträge
    12.222
    Danke
    533
    Erhielt 2.698 Danke für 1.950 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hm, 30*12 Byte, das würde ich nicht unbedingt auf den Lokalstack packen, sondern schon in einen 2. DB, in welchem die Ergebnisse landen. Oder hab ich dich falsch verstanden Larry?
    Gruß
    Ralle

    ... there\'re 10 kinds of people ... those who understand binaries and those who don\'t …
    and the third kinds of people … those who love TIA-Portal

Ähnliche Themen

  1. Format Date zerlegen
    Von online im Forum Simatic
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 05.11.2010, 13:08
  2. S7 Format DATE
    Von fmbux im Forum Simatic
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 18.10.2009, 19:53
  3. Time and Date
    Von paula23 im Forum Simatic
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 22.10.2008, 08:50
  4. Format Date and Time online im DB beobachten
    Von cmm1808 im Forum Simatic
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 08.12.2007, 17:09
  5. Date and Time im DB
    Von godi im Forum Simatic
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 19.05.2006, 15:56

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •