Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 8 von 8

Thema: Hilfe bei Heizkreisregelung!!

  1. #1
    Registriert seit
    19.02.2009
    Beiträge
    57
    Danke
    20
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo Leute!

    Num bin ich mit meinem SPS(Step 7) Latein am Ende.

    Gegebenheiten:

    - CPU313C
    - SM331 AI (1KF01)

    - 3 Punkt - 3-Wege Ventil (ein Ausgang für auf, einer für zu), 140s
    Endanschlag bis Endanschlag
    - PT100
    - Pumpe (Läuft)

    Mein Problem:

    (Wasser aus Pufferspeicher ist 80°C)
    Ich muss/sollte für meinen Heizkreis eine Vorlauftemperatur von 60°C+/- haben.
    Wenn ich bei Unterschreiten dieser Temperatur zb. 55°C das 3-Wegeventil auf mache, ist die Temperatur so schnell auf zb. 65° das ich es wieder zu machen muss.

    Meine Idee:

    Ich steuer das Ventil mit "PWM" an. Ich mache es je nach abweichung von 60°C mehr oder weniger auf.
    Ich habe aber keine Endkontakte, dass heißt die steuerung muss wissen, dass das Ventil nach 140s offen ist und aus irgend einem Grund die 60°C nicht erreicht werden können.


    Nun wie löse ich meine Idee, bitte um Tipps!


    DAKNE!

    mfg
    Matthias
    Zitieren Zitieren Hilfe bei Heizkreisregelung!!  

  2. #2
    Registriert seit
    17.07.2009
    Ort
    Am Rande der Ostalb
    Beiträge
    5.493
    Danke
    1.142
    Erhielt 1.243 Danke für 974 Beiträge

    Standard

    Schau dir mal die Oscat-Lib an. Dort findest du so einiges in dieser Richtung. Ausserdem gibt es da auch ein gutes Forum.
    Ansonsten kannst du dich auch mit den Regelbausteinen von Step7 vertraut machen. Such mal hier im Forum. Es gibt genügend Beiträge dazu.

    Gruß
    Dieter

  3. Folgender Benutzer sagt Danke zu Blockmove für den nützlichen Beitrag:

    matthias2525 (14.12.2009)

  4. #3
    Registriert seit
    12.12.2006
    Ort
    Wehringen
    Beiträge
    1.471
    Danke
    248
    Erhielt 190 Danke für 155 Beiträge

    Standard

    Hallo,

    dein "3-Wege-Ventil" ist ein Mischer.
    Da gibt´s nicht nur "auf" und "zu", sondern jeeeeeede Menge Möglichkeiten dazwischen



    MfG

  5. Folgender Benutzer sagt Danke zu Sockenralf für den nützlichen Beitrag:

    matthias2525 (14.12.2009)

  6. #4
    Registriert seit
    23.03.2006
    Ort
    Thüringen
    Beiträge
    2.005
    Danke
    162
    Erhielt 278 Danke für 199 Beiträge

    Standard

    Hallo,
    den Regelausgang eines beliebigen Reglers (P, PID - was weiß ich) daraus eine Stellzeit für das Ventil bilden, Vorzeichen ist die Fahrtrichtung und eben als PWM. Sollte das Ventil Fahren auf Anschlag nicht vertragen wird es ohne Stellungsrückmeldung kompliziert, im allgemeinen stören sich die Dinger aber nicht dran.
    Privat habe ich hier in der Wandheizung ein EMO von Heimeier als motorisches Ventil am Laufen, das hat eine Magnetkupplung, ist damit unzerstörbar. War ein Fehler, heute setze ich nur noch die thermischen Stellköpfe ein, billiger, direkt am Ausgang der SPS und eigentlich sogar besser zu regeln. In der Firma die "richtigen" Stellantriebe haben Gleichstrommotoren, die mit konstanten Strom gefahren werden. Einige Anlagen sind da so projektiert, das die das ganze Jahr auf Anschlag stehen und die Stromquelle stromquellt..... Ich weiß das auch nur, weil zumeist die Stromregler hochgehen, aber nach 16 Jahren darf das dann schonmal passieren.

    Gruß
    Mario

  7. Folgender Benutzer sagt Danke zu mariob für den nützlichen Beitrag:

    matthias2525 (14.12.2009)

  8. #5
    Registriert seit
    19.02.2009
    Beiträge
    57
    Danke
    20
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Vorerst Danke für eure Hilfe!!
    Hab darüber schon viel gegooglet,...


    Nun habe ich ein neues Problem mit meinem vorhandenem Programm zum Boiler Laden.

    Programm als .pdf im Anhang.

    Wenn ich den Merker 11.0 durch #Boiler_Laden ersätze,
    oder
    wenn ich den Merker 15.0 durch #Boiler_vorlauf_ok ersätze,
    spielt mein Programm verrückt!!!!

    Es setzt einfach meine Variablen nicht, sprich z.B. #Boiler_Laden ist nur so lange 1 wie der Eingang am S = 1 (R ist immer 0) ist.

    Was mache ich da falsch? oder liegt es an der Steuerung? (Urlöschen, MMC löschen hilft nicht)

    mfg
    Matthias
    Angehängte Dateien Angehängte Dateien
    • Dateityp: pdf FC2.pdf (11,1 KB, 36x aufgerufen)
    Zitieren Zitieren Nun Hab ich ein neues Problem!  

  9. #6
    Registriert seit
    18.09.2004
    Ort
    Münsterland/NRW
    Beiträge
    4.719
    Danke
    729
    Erhielt 1.159 Danke für 970 Beiträge

    Standard

    #Boiler_Laden und #Boiler_vorlauf_ok sind bei dir TEMP-Variablen.
    Die behalten ihren Zustand ausserhalb des Bausteines nicht.
    Du könntest einen FB benutzen und diese Variablen in den STAT-Bereich legen

  10. Folgender Benutzer sagt Danke zu marlob für den nützlichen Beitrag:

    matthias2525 (14.12.2009)

  11. #7
    Registriert seit
    19.02.2009
    Beiträge
    57
    Danke
    20
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Danke für die Antwort,
    das heißt, #Boiler_Laden verliert seinen Wert nach dem Durchlauf von FC3, sehe ich das richtig?

  12. #8
    Registriert seit
    18.09.2004
    Ort
    Münsterland/NRW
    Beiträge
    4.719
    Danke
    729
    Erhielt 1.159 Danke für 970 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Zitat Zitat von matthias2525 Beitrag anzeigen
    Danke für die Antwort,
    das heißt, #Boiler_Laden verliert seinen Wert nach dem Durchlauf von FC3, sehe ich das richtig?
    Er könnte zufällig seinen Wert behalten, aber sicher ist das nicht.
    Und so wollen wir ja nicht programmieren

  13. Folgender Benutzer sagt Danke zu marlob für den nützlichen Beitrag:

    matthias2525 (14.12.2009)

Ähnliche Themen

  1. Heizkreisregelung mit S7
    Von buffi4711 im Forum Simatic
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 02.01.2010, 22:45
  2. Heizkreisregelung
    Von patrickm im Forum Simatic
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 20.04.2007, 14:00
  3. Heizkreisregelung
    Von patrickm im Forum Simatic
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 13.11.2006, 13:38
  4. Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 01.03.2005, 22:25

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •