Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: Drucksensor Delta p/Delta t

  1. #1
    Registriert seit
    26.06.2007
    Ort
    Pforzheim
    Beiträge
    18
    Danke
    10
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo,
    ich soll zu einem vorhandenen Drucksensor einen redudanten Drucksensor anbauen (einfach) und Programmieren.
    Die Skalierung ist ja recht einfach, da habe ich ein FC100 Analog.
    Einen Merker zu setzen, sobald die Druckabweichung der beiden Drucksensoren mehr als 0,5bar ist bekomme ich auch noch hin
    Nur soll auch ein evtl. Schlauchplatzen dedektert werden, das heißt ja das sich der Druck recht schlagartig ändert, wobei die anlage auch Druckschwankungen hat.
    Also bräuchte ich eine Tipp wie ich eine solche Funktion hinbekomme, eigentlich recht einfach??? halt eine Delta Druck zu Delta Zeit dedektion.
    Kann mir jemand mal ein Tipp geben, wäre echt nett weil mei Kopf schon raucht
    MfG
    Zitieren Zitieren Drucksensor Delta p/Delta t  

  2. #2
    Registriert seit
    23.04.2009
    Ort
    Allgäu
    Beiträge
    3.042
    Danke
    241
    Erhielt 863 Danke für 617 Beiträge

    Standard

    Hallo,

    "Aktueller Druck" mit Flanke auf "Druckwert Gespeichert"
    Nach "Delta Zeit" kontrollieren
    ob "Aktueller Druck" + "Delta Druck" > als "Druckwert Gespeichert"
    oder
    ob "Aktueller Druck" - "Delta Druck" < als "Druckwert Gespeichert"
    wenn "Ja" Fehler
    wenn "Nein" wieder "Aktuellen Druck" auf Druckwert Gespeichert" und Zeit erneut starten.

    "Delta Druck" gibt die zulässige Druckschwankung an.
    Gruß
    Paule
    ----------------------------------------------------------------------------
    > manchmal verliert man und manchmal gewinnen die anderen <

  3. Folgender Benutzer sagt Danke zu Paule für den nützlichen Beitrag:

    borntobefly (11.12.2009)

  4. #3
    Registriert seit
    22.03.2007
    Ort
    Detmold (im Lipperland)
    Beiträge
    11.726
    Danke
    398
    Erhielt 2.402 Danke für 2.001 Beiträge

    Standard

    ... und das, was Paule da geschrieben hat dann im OB35 mit einem schnellen Zeit-Intervall programmieren ... und schon hast du es ...

    Gruß
    LL

  5. Folgender Benutzer sagt Danke zu Larry Laffer für den nützlichen Beitrag:

    borntobefly (11.12.2009)

  6. #4
    Registriert seit
    28.01.2009
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    199
    Danke
    52
    Erhielt 54 Danke für 34 Beiträge

    Standard

    Hab dir ein Kleines Programm gebaut das die Druchsteigung berechnet und auf Drucksteigung_zu_gross
    eine Meldung ausgibt.
    Aufgerufen wird der Baustein im OB35.
    Code:
    FUNCTION_BLOCK "Steigung_Druck"
    TITLE =
    VERSION : 0.1
    
    
    VAR_INPUT
      Druck : REAL ;    
      Abtastzeit : INT ;    
      Max_Drucksteigung : REAL ;    
    END_VAR
    VAR_OUTPUT
      Drucksteigung : REAL ;    
      Drucksteigung_zu_gross : BOOL ;    //1=Fehler Drucksteigung
    END_VAR
    VAR
      Altwert_druck : REAL ;    
    END_VAR
    VAR_TEMP
      Delta_Druck : REAL ;    
    END_VAR
    BEGIN
    NETWORK
    TITLE =Druck nach dt
    
          L     #Druck; //Erechne Delta Druck
          L     #Altwert_druck; //bezogen auf letzte Messung
          -R    ; 
          T     #Delta_Druck; 
          L     #Abtastzeit; //Umrechnen der Abtastzeit nach real
          ITD   ; 
          DTR   ; 
          L     1.000000e+003; 
          /R    ; //Erechne Drucksteigung
          L     #Delta_Druck; 
          TAK   ; 
          /R    ; 
          ABS   ; //Absolutwerterrechnung
          L     #Max_Drucksteigung; 
          >R    ; 
          =     #Drucksteigung_zu_gross; 
          L     #Druck; //Übergabe Druck an Altwert
          T     #Altwert_druck; // für den nächsten Messdurchlauf
    
    END_FUNCTION_BLOCK
    Viele Grüße Bernard
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken
    Geändert von Bernard (11.12.2009 um 11:19 Uhr) Grund: Fehlerbeseitigung
    Zitieren Zitieren Drucksensor Delta p/Delta t  

  7. Folgender Benutzer sagt Danke zu Bernard für den nützlichen Beitrag:

    borntobefly (11.12.2009)

  8. #5
    borntobefly ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    26.06.2007
    Ort
    Pforzheim
    Beiträge
    18
    Danke
    10
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hey Danke -Super-,
    Profis am Werk!
    Danke für den Tipp/Anleitung, ich werde es am WE ausprobieren!
    Kopf raucht nicht mehr so! Stein auch vom Herzen gefallen.
    MfG

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 04.08.2011, 08:53
  2. Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 31.01.2010, 12:55
  3. Jetter Delta-CPU und AD8
    Von BennoM im Forum Sonstige Steuerungen
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 16.12.2009, 17:36
  4. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 04.03.2008, 15:59
  5. Schaltzeichen Drucksensor
    Von stefand im Forum E-CAD
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 12.03.2007, 01:02

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •