Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 13 von 13

Thema: Geschwindigkeitsregelung S7 FM350-2

  1. #11
    Registriert seit
    06.10.2003
    Beiträge
    3.445
    Danke
    453
    Erhielt 509 Danke für 411 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo Mathias,

    ich habe Vergleichbares leider noch nicht gemacht. Daher nur ein kurzer Gedanke von mir.

    Du kannst doch die Baugruppe auf Frequenzmessung und Hardwaretor parametrieren, oder? Wenn das möglich ist brauchst du eigentlich für die Messung nichts anderes tun. Ohne Hardwaretor auf der FM wird's wahrscheinlich bei deinen 10° nicht gehen, denke ich. Warum kannst du die Messung nicht über einen grösseren Verfahrbereich machen? Wie stoppt der lange Arm in den Endlagen und welche Masse hat er (nur mal interessehalber gefragt)?

    Das Hardwaretor könnte man event. auch mittels Vergleichswerten über die hauseigenen Ausgänge der FM realisieren? Die Mindesteinschaltzeit der Ausgänge beträgt allerdings 300ms! Wie auch immer, wichtig wäre meines Erachtens, dass die Messung von der CPU-Zykluszeit unabhängig ist.

    Die FM bietet darüber hinaus eine Grenzwertüberwachung der gemessen Frequenz an. Diese Überwachung wüde ich per Prozessalarm dazu nutzen, den Antrieb ab zu schalten!


    Gruss, Onkel

  2. #12
    Registriert seit
    27.11.2004
    Beiträge
    69
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Wie Onkel Dagobert schon sagt kann man doch alles ueber die integrierten Eingaenge der Baugruppe erledigen. Du parametrierst die FM fuer Frequenzmessung und nimmst als Harwaretore die beiden Endschalter (besser waere ein zusaetzlicher Grenztaster kurz nach dem Startpunkt, um die Beschleunigung des Zylinders nicht beruecksichtigen zu muessen). Am Ende der Messung liest du die Pulsanzahl aus der Baugruppe mit einem Prozessalarm aus. Die Geschwindigkeit kannst du dann ganz einfach errechnen (den Abstand der beiden Grenztaster kennst du ja).
    Noch einfacher ist die "Periodendauermessung". Da gibt die Baugruppe direkt einen Zeitwert zurueck.....und du kannst deinen Drehgeber fuer etwas anderes benutzen (z.B. um die Umdrehungen der Klopapierrolle zuhause zu messen )

  3. #13
    Registriert seit
    02.05.2005
    Beiträge
    17
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Mal wieder vielen Dank für die Tipps.

    Kurze Erläuterung noch zu der Hardware. Der Arm und der Zylinder sind nicht fest miteinander verbunden. Wir arbeiten faktisch nur mit einem Impuls. Somit ist die Abfrage über HW Gate leider nicht möglich.

    Die Projektierung läuft derzeit recht gut aber ein Problem gibt es da noch.
    Da die Geschwindigkeitsberechnung über die Positionsabfrage läuft, ist es nötig einen möglichst genauen Zeitgeber zu verwenden, um die Impulse während eines Fensters (100ms) auszulesen.

    Die FC4 schreibt die Zählerdaten kontinuierlich in den DB1 (erstellt aus UDT1). Diese Daten versuche ich im OB35 abzufragen. Leider klappt das nicht. Ganz kurz die AWL:

    OB35:

    Netz1
    L MW 30 // Durchlaufzähler OB 35 je Aufruf +1
    L1
    +I
    T MW 30
    -----------------
    Netz 2
    L MW 30
    L 20 // beim 20. Durchlauf soll das DBD 148 ausgelesen werden
    ==I
    SPBN NE20
    LDB1.DBD148 // Auslesen des DBD
    DTB // Wandeln
    T MW 40.0 // Ablegen DBD148 Wert in MW40
    NE20: NOP 0
    -----------------
    Netz 3
    U M 1.0 // Bewegungsrichtung Umkehr
    SPBN NE30
    L 0
    T MW 30 // setze MW30=0
    NE30: NOP 0
    -----------------

    Nach Programmstart liest er die Daten aus dem DB1 nur sporadisch bzw. überhaupt nicht. Teilweise läuft er 30 Zyklen ohne Aktualisierung durch.
    Die Zykluszeit des OB 35 ist auf 100ms eingestellt.

    Hat jemand eine Idee woran das liegen kann?

    Gruss Mathias

Ähnliche Themen

  1. Fm350-1
    Von Farinin im Forum Simatic
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 17.05.2011, 13:10
  2. Gleichstrommotor mit Geschwindigkeitsregelung an SPS
    Von dr.flintstone im Forum Simatic
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 24.09.2005, 14:47
  3. FM350
    Von Anonymous im Forum Simatic
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 10.06.2004, 10:55

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •