Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: Frage für eine Programmänderung, S7-200

  1. #1
    Registriert seit
    18.12.2008
    Beiträge
    255
    Danke
    0
    Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo,
    ich habe folgendes Problem:

    Es besteht ein S7-200-Programm in KOP, bei dem unter anderem über einen Merker zwei Ausgänge gesetzt werden. Über eine Ausschaltverzögerung bleiben beide Ausgänge nach Deaktivierung des Merkers noch für eine gewisse Zeit gesetzt. Das Programm soll nun dahingehend abgeändert werden, dass einer der beiden Ausgänge auch manuell über einen Taster aktiviert werden kann und zwar so lange, wie der Taster gedrückt wird.

    Irgendwie klappt das bei mir nun nicht. Wenn ich das Ein- und Ausschalten der beiden Ausgänge über eine ODER-Verbindung mache, dann habe ich immer das Problem, dass aufgrund der Ausschaltverzögerung sich der Ausgang nicht manuell einschalten lässt.

    Frage:

    Wie könnte ich denn das Programm mit den gegebenen Komponenten, also Merker, 2x Ausgänge, Taster und Ausschaltverzögerung sinnvoll umstrukturieren, dass oben genannte Funktion sichergestellt ist?

    Vielen Dank für einen Denkanstoß!
    Grüße
    petzi
    Zitieren Zitieren Frage für eine Programmänderung, S7-200  

  2. #2
    Registriert seit
    18.09.2004
    Ort
    Münsterland/NRW
    Beiträge
    4.718
    Danke
    729
    Erhielt 1.158 Danke für 969 Beiträge

    Standard

    Zeige doch mal was du bis jetzt programmiert hast. Dann werden wir das
    Problem schon finden

  3. #3
    Registriert seit
    25.11.2008
    Ort
    Westpfalz
    Beiträge
    1.550
    Danke
    187
    Erhielt 212 Danke für 186 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von petzi Beitrag anzeigen
    Hallo,
    ich habe folgendes Problem:
    ...
    Irgendwie klappt das bei mir nun nicht. Wenn ich das Ein- und Ausschalten der beiden Ausgänge über eine ODER-Verbindung mache, dann habe ich immer das Problem, dass aufgrund der Ausschaltverzögerung sich der Ausgang nicht manuell einschalten lässt.
    ...
    Klingt für mich ja nur zu logisch diese Logik, die Ausschaltverzögerung hat immer Vorrang vor dem Taster.
    Wenn du mit dem Taster unabhängig den Ausgang ein/ausschalten willst brauchst du einen weiteren Merker der die Ausschaltverzögerung quasi deaktiviert, also einen Merker der selektiert welche Betriebsart (Merker = 1 = Automatik, Taster = 0 = Hand)Vorrang hat.

    MfG

  4. #4
    Registriert seit
    21.01.2008
    Ort
    Lippe
    Beiträge
    317
    Danke
    43
    Erhielt 49 Danke für 46 Beiträge

    Standard

    Also so wie ich deine erklärung lese, ist der Merker der Eingang der Ausschaltverzögerung, die Ausschaltverzögerung schaltet dann deine beiden Ausgänge ein. Richtig? Wenn ja benötigst du doch nur ein Oder-Glied vor den einen Ausgang, auf das du dann den Taster legst.
    ***************************************

    Sonnige Grüße online


    Wegen hübschen Frauen kaufen wir Bier, wegen häßlichen Frauen trinken wir Bier...

  5. #5
    petzi ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    18.12.2008
    Beiträge
    255
    Danke
    0
    Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Vielen Dank für eure Antworten; denke ich habe das Problem jetzt gelöst…

    In meiner ODER-Verknüpfung für die Rücksetzung des Ausgangs war immer die automatische Rücksetzung vorherrschend, so dass ich den Ausgang nicht mehr manuell mittels des Tasters einschalten konnte.

    Ich habe jetzt einfach in den Zweig für die automatische Rücksetzung noch eine Bedingung eingefügt, nämlich UNDNICHT TASTER (also manueller Taster nicht betätigt), was ja im Auto-Betrieb der Fall ist. Steht die Maschine und es wird der Taster betätigt, so klappt das manuelle Einschalten nun, weil ja die automatische Rücksetzung nicht mehr aktiv ist (Taster ist ja jetzt betätigt).
    Grüße
    petzi

Ähnliche Themen

  1. Frage: benötige für eine LOGO eine Steuerung
    Von movie im Forum Sonstige Steuerungen
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 15.08.2011, 14:16
  2. Eine Frage zum CP 343-1
    Von El Cattivo im Forum Simatic
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 18.03.2011, 12:17
  3. Eine Frage zu Variablen in SCL
    Von petzi im Forum Simatic
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 24.09.2010, 10:19
  4. Eine Frage zum Datenbaustein...
    Von pinolino im Forum Simatic
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 24.09.2009, 09:25
  5. Eine Frage zu einer AWL
    Von pinolino im Forum Simatic
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 03.04.2009, 12:33

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •