Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 7 von 7

Thema: Ausgang als Eingang verwenden?

  1. #1
    Anonymous Gast

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hey!
    Hab da ein Problem:

    Benötige beim Umbau einer Anlage einen weiterenEingang-- keiner mehr frei... Nur noch 2 Ausgänge frei, jetzt meine Frage, gibt es eine möglichkeit einen Ausgang als Eingang zu definieren?


    Umbau ist leider nicht möglich

    mfg Joe
    Zitieren Zitieren Gelöst: Ausgang als Eingang verwenden?  

  2. "oops S7-300 CPU 315-2dp

    Simatic V5.2

    Umbau der SPS nicht möglich... Platzgründe"


  3. #2
    Anonymous Gast

    Standard

    oops S7-300 CPU 315-2dp

    Simatic V5.2

    Umbau der SPS nicht möglich... Platzgründe

  4. #3
    Registriert seit
    19.06.2003
    Beiträge
    2.200
    Danke
    85
    Erhielt 259 Danke für 175 Beiträge

    Standard

    Was gehen könnte: Wenn du zwei bestimmte Signal nicht immer brauchst, kannst du mit einem Relais mal das eine, mal das andere Signal auf denselben Einganglegen. Das Relais steuerst du mit einem Ausgang, so daß dein Programm weiß, welches Signal es liest.

  5. #4
    Anonymous Gast

    Standard

    Hallo,

    in solchen Fällen hilft multiplexen.
    Du nimmst z.B 8 Eingänge die nicht allzu zeitkritisch sind und speist die über den ersten freien Ausgang ein. Hinter jedem Kontakt eine Diode.

    Du nimmst weitere 8 Eingänge und speist die über den 2. freien Ausgang ein. Hinter jedem Kontakt wieder eine Diode.

    Nun die Kontakte die vom 2. Ausgang geschaltet werden paralle zu den anderen Kontakten schalten. (Ich hoffe es ist verständlich).

    Die Ausgänge schaltest du zyklisch um. Das gewählte Eingangsbyte speicherst du abhängig vom geschalteten Ausgang in ein Merkerbyte.

    Jetzt hast du 8 freie Eingänge. Funktioniert natürlich auch mit mehr oder weniger Eingängen, ist aber byteweise besser zu händeln.

    Gruß Wilfried

  6. #5
    Registriert seit
    13.04.2005
    Beiträge
    264
    Danke
    2
    Erhielt 2 Danke für 1 Beitrag

    Standard

    Der Gast bin ich, hatte vergessen mich einzuloggen.

  7. #6
    Anonymous Gast

    Standard

    werds probieren danke!

  8. #7
    Registriert seit
    13.03.2004
    Beiträge
    135
    Danke
    10
    Erhielt 6 Danke für 6 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo Joe77,

    die Lösung wie oben beschrieben funktioniert natürlich. Ich finde sie aber ziemlich umständlich. Außerdem wird für Dioden und Relais etc. auch zusätzlicher Platz.

    Ich würde stattdessen prüfen, ob nicht eine von den Eingangskarten von 16 auf 32 Eingänge umgerüstet werden kann. Das schließt sich natürlich aus wenn schon 32 bit Karten verwendet werden.

    Eine andere Möglichkeit wäre es eine doppeltbreite CPU, soweit vorhanden, gegen eine neuere einbreite zu tauschen, was natürlich ganz schön ins Geld geht.

    Gruß Hagen

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 02.06.2011, 14:06
  2. Ausgang auf Eingang programmiert
    Von elmum im Forum Simatic
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 09.06.2010, 07:34
  3. Eingang in Ausgang konvertieren
    Von tymanis im Forum Simatic
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 18.05.2010, 10:11
  4. Eingang mit Ausgang verkabeln?
    Von don.wastello im Forum Simatic
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 04.03.2010, 07:48
  5. open kolektor ausgang auf ttl eingang
    Von Markus im Forum Elektronik
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 28.06.2003, 11:48

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •