Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 3 von 3

Thema: Step 5 startet langsam Bedienung langsam

  1. #1
    Registriert seit
    09.11.2006
    Beiträge
    690
    Danke
    36
    Erhielt 31 Danke für 29 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo,ich habe ein Field PG M2 mit Step 5.Habe es heute zum ersten mal gebraucht, davor hatte ich immer noch ein altes P3 PG für Step 5 mit. Jedoch dauert es sehr lange bis Step5 gestartet worden ist. Das Programm ist offen, und dann steht dort ca. 1 -2 min bitte warten.Auch die Onlinefunktionalität erscheint mir reichlich langsam.Habe die Speichereinstellungen alle auf automatisch stehen und führe es im Vollbildmodus aus.Hat jemand eine Idee???Es gab mal eine Vorlage für Speichereinstellungen, die kann ich allerdings nicht finden.
    Zeige nie deine Verblüffung, wenn dir etwas auf Anhieb gelingt.

    Praxis: Es funktioniert aber keiner weiß warum!
    Zitieren Zitieren Step 5 startet langsam Bedienung langsam  

  2. #2
    Registriert seit
    23.04.2009
    Ort
    Allgäu
    Beiträge
    3.042
    Danke
    241
    Erhielt 863 Danke für 617 Beiträge

    Standard

    Ja das ist so langsam,

    das war glaube ich seit der letzten Version so langsam.
    Kann mir vorstellen Siemens wollte damals alle auf das langsame S7 und das noch langsamere WinCC Flex schonend vorbereiten.
    Gruß
    Paule
    ----------------------------------------------------------------------------
    > manchmal verliert man und manchmal gewinnen die anderen <

  3. #3
    Registriert seit
    24.11.2006
    Ort
    57072 Siegen
    Beiträge
    466
    Danke
    59
    Erhielt 121 Danke für 109 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Zitat Zitat von mitchih Beitrag anzeigen
    Hallo,ich habe ein Field PG M2 mit Step 5.Habe es heute zum ersten mal gebraucht, davor hatte ich immer noch ein altes P3 PG für Step 5 mit. Jedoch dauert es sehr lange bis Step5 gestartet worden ist. Das Programm ist offen, und dann steht dort ca. 1 -2 min bitte warten.Auch die Onlinefunktionalität erscheint mir reichlich langsam.Habe die Speichereinstellungen alle auf automatisch stehen und führe es im Vollbildmodus aus.Hat jemand eine Idee???Es gab mal eine Vorlage für Speichereinstellungen, die kann ich allerdings nicht finden.
    Hallo mitchih,

    Das langsame Starten ist ein typisches Problem ab WinXP.

    Eine kleine Hilfe ist mir bekannt, ich glaube Ralle hat es mal
    hier geposted:

    Wenn du nicht online gehen musst, dann starte das Programm
    "STEP5_S.EXE" anstelle der STEP5.EXE.

    Diese EXE hat zwar keine Onlinefunktion, startet aber sehr
    schnell. Ideal zur Vorbereitung.

    Wenn man dann vor Ort an der CPU online arbeiten muß,
    dann heisst es aber leider wieder "Bitte warten"...

    Zur Beachtung:
    Ich distanziere mich ausdrücklich von allen Aussagen in diesem Forum
    welche nicht von mir stammen und mache mir deren Inhalte nicht zu eigen.


    www.ibn-service.com

  4. Folgender Benutzer sagt Danke zu IBN-Service für den nützlichen Beitrag:

    mitchih (04.01.2010)

Ähnliche Themen

  1. Eingänge zu langsam ?
    Von Baal im Forum Simatic
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 12.03.2010, 11:46
  2. Betriebsstundenzähler zu langsam...
    Von Der Nils im Forum CODESYS und IEC61131
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 10.02.2009, 14:33
  3. S5 zu langsam...
    Von PeterEF im Forum Simatic
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 31.03.2006, 10:05
  4. Visualisierung langsam????
    Von klauserl im Forum Simatic
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 10.02.2006, 09:46
  5. Bahnsteuerung zu langsam
    Von PeterEF im Forum Programmierstrategien
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 17.11.2004, 09:08

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •