Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 17 von 17

Thema: Funktion "daveSetPLCTimeToSystime" setzt falsches Datum

  1. #11
    Registriert seit
    29.03.2004
    Beiträge
    5.797
    Danke
    144
    Erhielt 1.707 Danke für 1.239 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Zitat Zitat von Zottel Beitrag anzeigen
    Ich glaube, über ts[1] (19 oder 20) haben wir schon mal gesprochen. Ergebnis meiner Versuche war, daß die CPU das Jahrhundert ignoriert, wenn ich mich richtig erinnere.
    Ich verstehe aber trotzdem nicht warum man nicht auch 2010 schickt. 1910 zu senden ist einfach falsch. Kostet doch kein Geld aus der 0x19 eine 0x20 zu machen.
    Wer weiß wie sich zukünftige Siemens CPUs verhalten.

  2. #12
    Buster ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    24.04.2006
    Beiträge
    23
    Danke
    3
    Erhielt 2 Danke für 2 Beiträge

    Standard

    @Zottel

    Habe die neue Libnodave.dll getestet, das Problem besteht noch immer. Die SPS-Uhr (319 PN/DP + 317 PN/DP) wird immer noch auf 2000 gesetzt.

    Gruß Buster

  3. #13
    Registriert seit
    19.06.2003
    Beiträge
    2.200
    Danke
    85
    Erhielt 259 Danke für 175 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Buster Beitrag anzeigen
    @Zottel

    Habe die neue Libnodave.dll getestet, das Problem besteht noch immer. Die SPS-Uhr (319 PN/DP + 317 PN/DP) wird immer noch auf 2000 gesetzt.

    Gruß Buster
    Uihh! Ich lese das erst jetzt!
    Bis du sicher, daß du die neue Dll getestet hast? Ich frage das, weil die mitgelieferten Testprogramme die dll garnicht nutzen...

  4. #14
    Buster ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    24.04.2006
    Beiträge
    23
    Danke
    3
    Erhielt 2 Danke für 2 Beiträge

    Standard

    Hallo Zottel,

    habe die neue DLL real mit meiner Software auf dem Server getestet. Da die SPSen in einem Puffer zwischenspeichern, kann ich meine Protokolierungssoftware problemlos mal beenden oder neu starten. Habe die vorhandene DLL aus dem Programmverzeichnis meiner Software (habe sie vorher beendet, da die DLL sonst gesperrt ist) gegen die neue ausgetauscht. Meine Software hat eine abschaltbare Syncronisation der SPS-Uhrzeit mit der Serverzeit. Momentan ist diese abgeschaltet wegen dem Problem mit 2010. Es gibt aber auch einen Button um die Syncronisation per Hand anzustoßen. Damit habe ich getestet. Betätige ich diesen, wird die Funktion "daveSetPLCTimeToSystime" aufgerufen. Auch mit der neuen DLL wird die SPS-Uhrzeit auf das Jahr 2000 gesetzt. An der Software habe ich seit zwei Jahren keine Änderung vorgenommen und die Funktion hat bis 1.1.2010 funktionert. Habe den Server auch noch nach der Libnodave.dll durchsucht um auszuschließen das im System von Windows irgendwo noch eine alte rumliegt und den Server auch neu gestartet.
    Die Uhrzeit in der SPS wird immer noch auf 2000 gesetzt.

    Gruß Buster
    Zitieren Zitieren Habe real getestet  

  5. Folgender Benutzer sagt Danke zu Buster für den nützlichen Beitrag:

    Zottel (01.02.2010)

  6. #15
    Registriert seit
    08.12.2004
    Beiträge
    94
    Danke
    2
    Erhielt 16 Danke für 14 Beiträge

    Standard

    Hallo Leute,

    anbei ein Auszug aus der Datei nodave.c, mit korrigiertem Uhrzeit stellen. Einen äquivalenten Code wird vermutlich auch die aktualisierte DLL von Zottel enthalten. Das Stellen mit diesem Code funktioniert bei mir einwandfrei. Die aktuell von mir verwendete libnodave DLL basiert auf der Version 0.8.4.3

    Zusätzlich habe ich noch ein paar Happen visual Basic Code reingestellt, da ich das Uhrzeit Stellen zunächst auf dieser Seite gefixt habe.

    Ich hoffe die Codeschnippsel sind hilfreich.

    mfG. klaly
    Angehängte Dateien Angehängte Dateien

  7. Folgender Benutzer sagt Danke zu klaly für den nützlichen Beitrag:

    Zottel (01.02.2010)

  8. #16
    Registriert seit
    19.06.2003
    Beiträge
    2.200
    Danke
    85
    Erhielt 259 Danke für 175 Beiträge

    Standard

    Habe noch mal nachgesehen: Es gibt unterschiedlichen Code für Windows und Linux, weil beide Systeme die Uhrzeit verschieden zurückliefern. Ich hatte nur den Linux-Code korrigiert. Sorry.
    Im Anhang noch einmal die DLL.
    Angehängte Dateien Angehängte Dateien

  9. Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu Zottel für den nützlichen Beitrag:

    Buster (02.02.2010),Human (09.02.2010)

  10. #17
    Buster ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    24.04.2006
    Beiträge
    23
    Danke
    3
    Erhielt 2 Danke für 2 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo Zottel,


    Habe es gestestet und es funktioniert!

    Danke @Zottel

    Gruß Buster
    Zitieren Zitieren Funktioniert  

Ähnliche Themen

  1. Funktion "RIGHT" setzt CPU in STOPP
    Von Bensen83 im Forum Simatic
    Antworten: 32
    Letzter Beitrag: 28.04.2011, 21:30
  2. Funktion "Global suchen"? (in allen FBs, DBs, ...)
    Von SPSstudent im Forum Simatic
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 11.01.2010, 08:52
  3. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 24.04.2007, 13:53
  4. integrierte Funktion "Positionieren" Siemens CPU 3
    Von Anonymous im Forum Feldbusse
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 18.11.2005, 17:09
  5. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 17.11.2005, 19:38

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •