Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 6 von 6

Thema: Symbolik laden von AG nach PG mit S5-135U

  1. #1
    Registriert seit
    06.01.2010
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    9
    Danke
    5
    Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo Kollegen,

    ich muss die Software einer S5 auslesen und analysieren.
    Es handelt sich um eine 135U SPS.

    Ich besitze ein Field PG M2.

    Ich komm auf die Steuerung online und kann mir das Programm selbst auf das PG laden.

    Allerdings immer nur die Datei xxx.s5d

    Jetzt habe ich das ganze mal anders rumprobiert.
    Sprich ich bin im Besitz eines etwas ältern Backup´s.

    habe die ganzen Dateien s5d, ini, seq und z0 usw. auf das AG geladen.

    und wollte mir das Programm anschliessend wieder ziehen. habe im Reiter Projekt einstellen auch eingegeben mit Kommentaren, mit Querverweisen.

    Ich bekomm aber immer nur die eine Datei xxx.s5d sonst nichts,

    hab das S5 Handbuch auch schon durchforstet, komm aber auf keinen grünen Zweig....

    Könnt ihr mir helfen, an was scheiterts bei mir???, habe mit S5 auch noch fast keine Erfahrung gesammelt.

    Vielen Dank für eure Antworten.

    Software-Version: S5 ST V7.2 Edition 11/01
    Zitieren Zitieren Symbolik laden von AG nach PG mit S5-135U  

  2. #2
    Registriert seit
    11.12.2009
    Beiträge
    52
    Danke
    2
    Erhielt 3 Danke für 3 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von refurbishment Beitrag anzeigen
    Hallo Kollegen,

    ich muss die Software einer S5 auslesen und analysieren.
    Es handelt sich um eine 135U SPS.

    Ich besitze ein Field PG M2.

    Ich komm auf die Steuerung online und kann mir das Programm selbst auf das PG laden.

    Allerdings immer nur die Datei xxx.s5d

    Jetzt habe ich das ganze mal anders rumprobiert.
    Sprich ich bin im Besitz eines etwas ältern Backup´s.

    habe die ganzen Dateien s5d, ini, seq und z0 usw. auf das AG geladen.

    und wollte mir das Programm anschliessend wieder ziehen. habe im Reiter Projekt einstellen auch eingegeben mit Kommentaren, mit Querverweisen.

    Ich bekomm aber immer nur die eine Datei xxx.s5d sonst nichts,

    hab das S5 Handbuch auch schon durchforstet, komm aber auf keinen grünen Zweig....

    Könnt ihr mir helfen, an was scheiterts bei mir???, habe mit S5 auch noch fast keine Erfahrung gesammelt.

    Vielen Dank für eure Antworten.

    Software-Version: S5 ST V7.2 Edition 11/01
    Die S5 kann gar keine Symbolik in dem AG Speicher haben.
    Es wird nicht mal die komplette XXX.s5d Datei aus dem PG geladen, sondern nur die ausführbaren Bausteine und Datenbausteine. Für eine lesbare Dokumentation brauchst du
    eine Datensicherung vom PG, auch wenn sie etwas älter ist, kann man die Bausteine
    (OB, PB, FB,SB,FX) mit dem AG Stand vergleichen oder aus dem AG Speicher ziehen.
    Die Symbolik und die Bausteinkommentare, wie die Bausteinvorköpfe sind niemals im AG vorhanden.

    Viel Spass !!

    Valdi

  3. #3
    Registriert seit
    12.12.2006
    Ort
    Wehringen
    Beiträge
    1.471
    Danke
    248
    Erhielt 190 Danke für 155 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von refurbishment Beitrag anzeigen
    habe die ganzen Dateien s5d, ini, seq und z0 usw. auf das AG geladen.

    Hallo,

    wie hast du denn das geschafft

    Wie Valdi schon gesagt hast, ist im AG immer nur der nackte Code, aber keine Symbolik etc.
    Ist übrigens bei der S7 auch nicht anders


    MfG

  4. #4
    Registriert seit
    16.05.2007
    Ort
    im Stahlwerk...
    Beiträge
    1.178
    Danke
    120
    Erhielt 429 Danke für 236 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von refurbishment Beitrag anzeigen
    ...habe die ganzen Dateien s5d, ini, seq und z0 usw. auf das AG geladen.
    Hi.
    Zur Info:
    Wie meine Vorredner schon bestätigen, auf das AG kann man nur die .s5d -Datei laden. Die Symbolikdatei hat die Endung z0.seq. Die Datei der Referenzdaten hat xr.ini usw. Diese liegen aber nur auf FD, sprich offline auf dem Programmiergerät.

    Gruß
    Nihil est in cpu, quod non fuerit in intellectu" - Nichts ist in der CPU, was nicht (zuvor) im Verstand war.

  5. #5
    refurbishment ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    06.01.2010
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    9
    Danke
    5
    Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag

    Standard

    Ok. Ist ja dann nichts anderes wie bei S7.

    Mich hat dann nur bei Projekt einstellen der Reiter mit Kommentare seq, ini usw. verwirrt, und ich habe gedacht, dass man dass alles mit aus dem AG auslesen kann.

    Trotzdem danke für die schnellen Antworten!!!

  6. #6
    Registriert seit
    03.04.2008
    Beiträge
    6.200
    Danke
    237
    Erhielt 815 Danke für 689 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Zitat Zitat von Approx Beitrag anzeigen
    Hi.
    Die Datei der Referenzdaten hat xr.ini usw. Diese liegen aber nur auf FD, sprich offline auf dem Programmiergerät.

    Gruß
    Also ich habe da andere Info.
    So vor ca 100 Jahren( War so ca 1980) waren die Kommentare in DB's im EPROM hinterlegt gewesen.

    Nach dem jetztigen Stand hast du natürlich recht


    bike

    P.S: Wie kommt man auf die Idee, Symbolik und Kommentare aus der PLC zu lesen? Das geht bei Fanuc, Heidenhein und Allen Bradley, aber doch nicht bei BigS

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 03.02.2010, 12:59
  2. S5 CPU 135U Fehler QVZ nach Kartenwechsel
    Von TommyG im Forum Simatic
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 31.01.2010, 16:04
  3. Symbolik im DB
    Von Full Flavor im Forum Simatic
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 12.11.2008, 17:32
  4. C7 626 DP nach Urlöschen neu laden Teil2
    Von JensPipka im Forum Simatic
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 23.03.2004, 11:15
  5. C7-626 nach Urlöschen neu laden
    Von JensPipka im Forum Simatic
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 19.03.2004, 12:45

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •