Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 16 von 16

Thema: Ältere CPU zeigt mit Memory Card Fehler an

  1. #11
    Registriert seit
    14.11.2006
    Ort
    Aalen
    Beiträge
    43
    Danke
    7
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hab hier mal ältere Beiträge durchgeforstet und herausgefunden das bei den alten CPU´s die SFB´s im Speicher fehlen, die z.B für den Zähler CTU SFB0 wichtig wären.

    Sind den die SFB´s 0 bis 5 z.B. schon auf einer neuen CPU standartmässig vorhanden? Kann mir das jemand bestätigen?

  2. #12
    Registriert seit
    22.06.2009
    Ort
    Sassnitz
    Beiträge
    11.314
    Danke
    932
    Erhielt 3.329 Danke für 2.688 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von IBN_Christian Beitrag anzeigen
    Wenn ich eine der beiden Karten in die CPU stecke, kann ich nicht mehr auf die CPU zugreifen. Wenn ich die Karte entferne Urlösche kann ich wieder auf die CPU zugreifen.
    Zitat Zitat von IBN_Christian Beitrag anzeigen
    Ohne Karte + Urlöschen dann ist für die CPU alles OK.
    Wenn die Karte gesteckt wird geht die CPU sofort auf Stop und SF leuchtet auf. Bekomme dann auch keine Verbindung mehr zur CPU. Auch nicht über die Auto-Funktion meines CP5512 Adapters.
    Kurzfassung Technische Daten CPU314 6ES7314-1AE01-0AB0
    In diese CPU kann man FLASH-MC (MC 951) bis 512 kByte stecken.

    Bei CPU mit älterer Firmware (bis 1.x?) kann man nicht über MPI, DP oder CP auf die CPU zugreifen, solange sie Urlöschen anfordert.

    Normalerweise muß man nach dem Stecken einer MC zuerst mit dem Schlüsselschalter Urlöschen ausführen - mit der gesteckten MC.
    Ich bin aber nicht sicher, ob das bei dieser uralten CPU auch so ist. Eventuell muß die MC im spannungslosen Zustand gesteckt werden?


    Zitat Zitat von IBN_Christian Beitrag anzeigen
    Lädt die CPU die Hardwarekonfig sofort von der Karte ein sobald man sie steckt?
    Nein. Erst wenn man Urlöschen ausführt.


    Zitat Zitat von IBN_Christian Beitrag anzeigen
    Wenn ich nun bei dieser alten CPU einen Ausgang setzte und die Stromversorgung wegnehme und wieder einschalte, sitz der gestezte Ausgang noch.
    Das kann ich kaum glauben, auch wenn die CPU so alt ist.
    Wurde der Ausgang tatsächlich nur mit dem PG auf 1 gesetzt (nicht geforced!) oder gibt es im Programm eine Zuweisung zum Ausgang
    von einem gesetzten remanenten Merker oder DBX?


    Zitat Zitat von IBN_Christian Beitrag anzeigen
    Ich habe den Zähler "CTUD" SFB2 im OB1 eingefügt und wollte mein Projekt übertragen.
    Bekomme aber dann den Fehler Programm konnte nicht übertragen werden.
    Warum "Programm konnte nicht übertragen werden."? Was sagen die Details dieser Fehlermeldung?
    Wegen einer unzulässigen Anweisung im Programm?

    Es könnte sein, daß diese uralte CPU noch keine SFB2 hat.
    Wahrscheinlich kann man unter "Zielsystem > Baugruppenzustand > Reiter: Leistungsdaten" auf der CPU nachschauen, welche SFB die CPU hat.
    Ganz sicher aber in der Online-Ansicht des Bausteine-Ordners: Wenn da kein SFB2 ist, dann hat die CPU keinen SFB2.


    Zitat Zitat von IBN_Christian Beitrag anzeigen
    Wenn ich dann nur den SFB im Unterordner "Bausteine" markiere wird das Symbol "Laden in Baugruppe" oben grau hinterlegt und ich kann es nicht mehr auswählen.
    Zitat Zitat von IBN_Christian Beitrag anzeigen
    Bei der CPU315-2DP funktioniert das laden des SFB´s leider nicht.
    SFB und SFC kann man nicht in die CPU laden, die sind schon in der Firmware der CPU enthalten (oder auch nicht).


    Zitat Zitat von IBN_Christian Beitrag anzeigen
    Sind den die SFB´s 0 bis 5 z.B. schon auf einer neuen CPU standartmässig vorhanden? Kann mir das jemand bestätigen?
    Schau' doch einfach selber in genau die CPU 'rein, die Du verwenden willst (Leistungsdaten oder Online-Bausteine).


    Zitat Zitat von IBN_Christian Beitrag anzeigen
    kann man ein Panel auch über den MPI mit der CPU verbinden?
    Klar kann man das, wenn das Panel eine MPI-Schnittstelle hat.

    Gruß
    Harald
    Zitieren Zitieren paar Fragen - paar Antworten  

  3. #13
    Registriert seit
    22.06.2009
    Ort
    Sassnitz
    Beiträge
    11.314
    Danke
    932
    Erhielt 3.329 Danke für 2.688 Beiträge

    Standard

    Welche CPU welche SFB und SFC hat steht auch in der für diese CPU gültigen Operationsliste.
    S7-300 CPU-Handbücher
    Bei Suchbegriff(e): Operationsliste eintippen oder auch Operationsliste 6ES7315-2AF03

    Gruß
    Harald
    Zitieren Zitieren Operationsliste  

  4. #14
    Registriert seit
    14.11.2006
    Ort
    Aalen
    Beiträge
    43
    Danke
    7
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von PN/DP Beitrag anzeigen

    Das kann ich kaum glauben, auch wenn die CPU so alt ist.
    Wurde der Ausgang tatsächlich nur mit dem PG auf 1 gesetzt (nicht geforced!) oder gibt es im Programm eine Zuweisung zum Ausgang
    von einem gesetzten remanenten Merker oder DBX?
    Durch die interne Pufferbatterie wird der Speicher nicht gelöscht.

  5. #15
    Registriert seit
    22.06.2009
    Ort
    Sassnitz
    Beiträge
    11.314
    Danke
    932
    Erhielt 3.329 Danke für 2.688 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von IBN_Christian Beitrag anzeigen
    Durch die interne Pufferbatterie wird der Speicher nicht gelöscht.
    Bei einem Neustart der CPU werden von der Firmware zunächst alle Ausgänge auf 0 gesetzt und nur wieder 1,
    wenn eine Ausgangszuweisung im Programm ist oder ein Ausgang ist auf 1 geforced.
    Bei S7-300 gibt es keine "remanenten" Ausgänge. Allerhöchstwahrscheinlich auch bei der alten 314-1AE01.

    Gruß
    Harald

  6. #16
    Registriert seit
    14.11.2006
    Ort
    Aalen
    Beiträge
    43
    Danke
    7
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Fehler gefunden. Sorry du hast aufjedenfall Recht.

Ähnliche Themen

  1. memory card
    Von egon1 im Forum Simatic
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 17.03.2011, 09:56
  2. CPU 315-2 DP Memory Card
    Von simplelag im Forum Simatic
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 13.10.2010, 14:12
  3. [S] Memory Card für C7-633 DP
    Von PeterEF im Forum Suche - Biete
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 07.10.2010, 20:42
  4. Memory Card
    Von Lex_78 im Forum Simatic
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 22.04.2009, 10:51
  5. Memory Card
    Von tino2512 im Forum Simatic
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 25.10.2007, 15:31

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •