Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 1 von 5 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 42

Thema: Alternative zu CP5512

  1. #1
    Registriert seit
    17.03.2009
    Beiträge
    48
    Danke
    13
    Erhielt 7 Danke für 7 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo,
    ich muss mir auch mal neues Spielzeug kaufen und wenn es nicht so teuer ist, darf ich es vielleicht auch. Bin bei der Suche auf das da gestoßen:

    http://www.kollewin.com/a/en/product/20090813/14.html bzw.
    http://www.automation-drive.com/6GK1551-2AA00.
    (Auch bei Ebay zu finden)

    Hat irgendjemand sowas schon mal in der Hand gehabt oder wenigstens andere Sachen aus diesem Laden?
    Zitieren Zitieren Alternative zu CP5512  

  2. #2
    Registriert seit
    27.10.2005
    Ort
    Schwäbisch Gmünd
    Beiträge
    5.235
    Danke
    642
    Erhielt 955 Danke für 769 Beiträge

    Standard

    Warum nicht gleich der Wechsel auf eine steckplatzunabhängige Lösung über TCP/IP oder USB?
    Rainer Hönle
    DELTA LOGIC GmbH

    Ein Computer kann das menschliche Gehirn nicht ersetzen. Engstirnigkeit kann unmöglich simuliert werden. (Gerd W. Heyse)

  3. #3
    Registriert seit
    17.03.2009
    Beiträge
    48
    Danke
    13
    Erhielt 7 Danke für 7 Beiträge

    Standard

    würde ich auch nehmen, aber
    Zitat Zitat von mh-werner Beitrag anzeigen
    ... und wenn es nicht so teuer ist, darf ich es vielleicht auch.
    Außerdem haben meine 5 "neuen" Laptöpfe alle PCMCIA-Slots und das schlimmste an dem Original ist für mich die popelige Verbindung zwischen Karte und dem zweiten Teil. Das Ding sieht physisch erstmal robust aus, zumindst auf dem Bild. Da kähme als nächstes auch der Netlink im Profibus-Stecker in Frage, aber siehe Eigenzitat.

  4. #4
    Registriert seit
    13.10.2007
    Beiträge
    12.067
    Danke
    2.797
    Erhielt 3.288 Danke für 2.168 Beiträge

    Standard

    Hallo MH-Werner,
    die dinger in deinen link kenne ich so nicht, bei uns verschwinden die
    CP5511 bzw. CP5512 komplett im schacht. Dann gibt es so ein kleines
    Adapter was mann dann anschließt.

    Ich tendiere aber mehr zu USB bzw. Ethernet Adapter und da bevorzuge
    ich die von der Fa. Deltalogic. Bei Ethernet hast du den vorteil das es
    sicher in einer Virtuellen Maschine funktioniert.

    Wenn du 5 stck brauchst überlege dir gut die Anschaffung und teste was
    für dich das beste ist. Das billigste ist auch nicht immer die beste wahl
    wenn du damit geld verdienen willst, muß es funktionieren auf der
    Baustelle.

    gruß helmut
    - - -
    Wer als Werkzeug nur einen Hammer hat, sieht in jedem Problem einen Nagel.

  5. Folgender Benutzer sagt Danke zu rostiger Nagel für den nützlichen Beitrag:

    mh-werner (09.01.2010)

  6. #5
    Registriert seit
    15.01.2005
    Ort
    In der Mitte zwischen Bayreuth/Weiden
    Beiträge
    6.752
    Danke
    323
    Erhielt 1.527 Danke für 1.286 Beiträge

    Standard

    Ich habe zwar selbst den CP5512, der funktioniert auch hervorragend,
    aber neu würde ich den heute nicht mehr kaufen.

    PCMCIA stirbt aus, bzw. ist im Grunde schon gestorben, das es noch ein Paar Laptops damit gibt,
    ändert an dieser Tatsache auch nichts.
    Insofern stehst du dann spätestens beim nächsten Laptop wieder vor der exakt selben Investition.
    Ethernet und USB wird sicher nicht so schnell verschwinden.

    Mfg
    Manuel
    Warum denn einfach, wenn man auch Siemens einsetzen kann!

    Wer die grundlegenden Freiheiten aufgibt, um vorübergehend ein wenig Sicherheit zu bekommen, verdient weder Freiheit noch Sicherheit (B. Franklin).

  7. #6
    Registriert seit
    17.03.2009
    Beiträge
    48
    Danke
    13
    Erhielt 7 Danke für 7 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Helmut_von_der_Reparatur Beitrag anzeigen
    Dann gibt es so ein kleines Adapter was man dann anschließt.
    Genau an diesem Adapter-Anschluss hab ich Zweifel, dass meine Kollegen Servicemonteure entsprechend mit umgehen, schließlich ...
    muß es funktionieren auf der Baustelle.
    ... und ich will nicht jede Woche ein neues Teil kaufen.

    Aber was mich neugierig macht:
    Bei Ethernet hast du den Vorteil das es sicher in einer Virtuellen Maschine funktioniert.
    Das wollte ich schon lange mal probieren, hab aber endweder keine Zeit oder kein Gerät dazu. Hast Du damit Erfahrung? (Und wirst auch nicht von Delta-Logic gesponsort?) Funktionieren so auch PDM, FieldCare, ... ? Das Ganze dann auch noch über UMTS-Stick und VNC o.ä. fernbedient?

  8. #7
    Registriert seit
    17.03.2009
    Beiträge
    48
    Danke
    13
    Erhielt 7 Danke für 7 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von MSB Beitrag anzeigen
    PCMCIA stirbt aus, bzw. ist im Grunde schon gestorben, das es noch ein Paar Laptops damit gibt, ändert an dieser Tatsache auch nichts. Insofern stehst du dann spätestens beim nächsten Laptop wieder vor der exakt selben Investition. Ethernet und USB wird sicher nicht so schnell verschwinden.
    Mfg
    Manuel
    Aber für einen CP5711 kann ich mir 1 Laptop mit Centrino Duo usw. mit PCMCIA-Schacht/COM-Anschluss/4xUSB2.0/Netzwerk... und noch dazu das chinesische Wunder kaufen und hab noch was übrig. Wenn die beiden dann wieder 5 Jahre gehalten haben, brauch ich vielleicht auch keinen Profibus-Anschluss-Adapter mehr. Schließlich steigt Siemens selbst auf Ethernet um.

  9. #8
    Registriert seit
    27.10.2005
    Ort
    Schwäbisch Gmünd
    Beiträge
    5.235
    Danke
    642
    Erhielt 955 Danke für 769 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Helmut_von_der_Reparatur Beitrag anzeigen
    Bei Ethernet hast du den vorteil das es sicher in einer Virtuellen Maschine funktioniert.
    Dies funktioniert auch mit USB. Für diesem Einsatzfall haben wir einige ACCON-NetLink-USB an eine Niederlassung der Firma mit dem großen S verkauft (bevor es die CP5711 gab).
    Rainer Hönle
    DELTA LOGIC GmbH

    Ein Computer kann das menschliche Gehirn nicht ersetzen. Engstirnigkeit kann unmöglich simuliert werden. (Gerd W. Heyse)

  10. #9
    Registriert seit
    13.10.2007
    Beiträge
    12.067
    Danke
    2.797
    Erhielt 3.288 Danke für 2.168 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von mh-werner Beitrag anzeigen
    Genau an diesem Adapter-Anschluss hab ich Zweifel, dass meine Kollegen Servicemonteure entsprechend mit umgehen, schließlich ... ... und ich will nicht jede Woche ein neues Teil kaufen.
    Ich und meine Kollegen Arbeiten schon seit etlichen Jahren mit den
    Adaptern, ich bin mit meinen Gerätschaften eher sehr vorsichtig,
    decke immer den Rechner ab (weil die Schmiede meinen sie müssten
    immer neben den Rechner den flex betreiben) oder achte darauf das
    die Leitungen des Adapters vernünftig liegen. Aber meine Kollegen
    (die alten Schlampen) sind da nicht so vorsichtig.
    Aber die Adapter arbeiten immer noch gut.



    Zitat Zitat von mh-werner Beitrag anzeigen
    Aber was mich neugierig macht:
    Das wollte ich schon lange mal probieren, hab aber endweder keine Zeit oder kein Gerät dazu. Hast Du damit Erfahrung?
    ja ich nutze Virtual PC von MS, läuft eigentlich ganz gut, so habe ich
    mehre Maschinen um die unterschiedlichen WinCCflex stände betreiben
    zu können. Das verhält sich wie ein ganz normaler PC im PC, nicht alle
    Schnittstellen sind bei Virtual PC verfügbar, aber ich glaube das sieht
    bei VM-Ware anders aus.



    Zitat Zitat von mh-werner Beitrag anzeigen
    Und wirst auch nicht von Delta-Logic gesponsort?
    nicht wirklich, aber ich hoffe der Rainer liest jetzt mit
    auf der messe war ein wenig Sponsoring in guten Katering und
    netter Unterhaltung.
    Ansonten fand ich die neuen USB-Adapter echt Klasse, mein
    Adresse hast du ja Rainer
    Geändert von rostiger Nagel (09.01.2010 um 16:15 Uhr)
    - - -
    Wer als Werkzeug nur einen Hammer hat, sieht in jedem Problem einen Nagel.

  11. #10
    Registriert seit
    17.03.2009
    Beiträge
    48
    Danke
    13
    Erhielt 7 Danke für 7 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Den chinesischen geizige-Leute-Kram kennt also keiner und einen Ersatz für den CP5512 braucht man sowieso nicht, weil der Net-Link (Pro) viel besser ist. Richtig?

    Gibt es auch irgendwas, was der CP kann, der Netlink aber nicht? Der eierlegenden Wollmilchsau traue ich nicht.
    Wenn ich den Net-Link nicht an der CPU anstecken kann, muss ich 24V anschließen, auch beim USB-Gerät?
    Zitieren Zitieren noch mal Net-Link  

Ähnliche Themen

  1. Cp5512
    Von Rudi im Forum Simatic
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 15.04.2010, 18:10
  2. Cp5512
    Von sps2407 im Forum Simatic
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 15.10.2006, 18:25
  3. WIN XP SP2 mit CP5512
    Von tomc im Forum PC- und Netzwerktechnik
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 12.04.2005, 09:51
  4. cp5512
    Von tommy im Forum Feldbusse
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 17.02.2005, 13:08
  5. CP5512
    Von ReRo im Forum Feldbusse
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 26.10.2003, 15:37

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •