Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 35

Thema: Indirekte Adressierung

  1. #1
    Registriert seit
    29.08.2009
    Beiträge
    776
    Danke
    25
    Erhielt 3 Danke für 3 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo Leute ich möchte einen FB erstelln, in dem ich etwas in verschiedene Peripherie Ausgänge schreibe und eingänge lese.

    Alles in ner S7 317-2DP

    Ich möchte es so machen, dass ich die Anfangsadressen als Input in den FB schreibe und dann in dem FB intern einen Offset auf die Adressen druf rechen. also zB.

    Anfangsadresse = 300

    L "erstes doppelwort"
    T PAD 300

    L "zweites doppelwort"
    T PAD 304


    usw.

    Wie geht das denn? Danke
    Zitieren Zitieren Indirekte Adressierung  

  2. #2
    Registriert seit
    13.10.2007
    Beiträge
    12.031
    Danke
    2.785
    Erhielt 3.268 Danke für 2.156 Beiträge

    Standard

    Vlt so

    Code:
    LAR1 P#M100.0
    LAR2 P#A300.0
    
    L #anzahl_Daten
    M001: T #schleifenzaehler
    L D[AR1,P#0.0]
    T D[AR2,P#0.0]
    +AR1 P#4.0
    +AR2 P#4.0
    L #schleifenzaehler
    LOOP M001
    Geändert von rostiger Nagel (10.01.2010 um 14:54 Uhr)
    - - -
    Wer als Werkzeug nur einen Hammer hat, sieht in jedem Problem einen Nagel.

  3. #3
    Registriert seit
    08.08.2007
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    9.648
    Danke
    1.059
    Erhielt 2.046 Danke für 1.627 Beiträge

    Standard

    wer indirekt ausgänge anspricht gehört standrechtlich erschossen!
    [SIGNATUR]
    Ironie setzt Intelligenz beim Empfänger voraus.
    [/SIGNATUR]

  4. Folgender Benutzer sagt Danke zu vierlagig für den nützlichen Beitrag:

    Jan (12.01.2010)

  5. #4
    Registriert seit
    25.08.2003
    Beiträge
    332
    Danke
    46
    Erhielt 54 Danke für 46 Beiträge

    Lächeln

    Zitat Zitat von vierlagig Beitrag anzeigen
    wer indirekt ausgänge anspricht gehört standrechtlich erschossen!
    Bei DA's tut man das nicht, okay.

    Aber bei beispielsweise Profibus-FU-Kopplungen (über PED, PAD-Zugriff), muss der Programmierer nicht erschossen werden, da ist das ganz normal... Also keine Angst...

    Gruß
    Flinn

  6. #5
    Registriert seit
    28.01.2009
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    199
    Danke
    52
    Erhielt 54 Danke für 34 Beiträge

    Standard

    Hilfe !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
    der SPS-Inquisitor 4LG startet mal wieder eine Verfolgung aller,die vom rechten SPS-Glauben abgewichen sind.Hoffentlich leistet mir Helmut_von _der_Reperatur Unterschlupf.Vermute das 4LG über die Feiertage zuviel SPS-Weihwasser getrunken hat.Naja ist auch egal,bin erst einmal auf der Flucht in die SPS-reformierten Gebiete.Hoffentlich erwischt mich 4LG nicht,ich glaube der kennt keine Gnade.Sehe mich schon blutend im Strassengraben um Gnade bettelnd und die Prozessabilder anflehend.Habe keine Zeit muß sofort weg.

    Viele Grüße der flüchtende Bernard
    Zitieren Zitieren wer indirekt ausgänge anspricht gehört standrechtlich erschossen!  

  7. Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu Bernard für den nützlichen Beitrag:

    Flinn (10.01.2010),kp400 (19.04.2016)

  8. #6
    Registriert seit
    03.04.2008
    Beiträge
    6.200
    Danke
    237
    Erhielt 815 Danke für 689 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Bernard Beitrag anzeigen
    Hilfe !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
    der SPS-Inquisitor 4LG startet mal wieder eine Verfolgung aller,die vom rechten SPS-Glauben abgewichen sind.Hoffentlich leistet mir Helmut_von _der_Reperatur Unterschlupf.Vermute das 4LG über die Feiertage zuviel SPS-Weihwasser getrunken hat.Naja ist auch egal,bin erst einmal auf der Flucht in die SPS-reformierten Gebiete.Hoffentlich erwischt mich 4LG nicht,ich glaube der kennt keine Gnade.Sehe mich schon blutend im Strassengraben um Gnade bettelnd und die Prozessabilder anflehend.Habe keine Zeit muß sofort weg.

    Viele Grüße der flüchtende Bernard
    Junge ich hoffe du bleibst weg.
    Solch eine Mist zu schreiben, da muss dein Rechner in den Rechnerhimmel direkt gehoben werden, für jemand der so etwas erträgt wäre die Hölle nur ein Umzug.

    Denn deine Aussage zeigt dass du von PLC programmieren keine Ahnung hast.
    Denn vierlagig hat recht.

    bike

  9. #7
    Registriert seit
    03.04.2008
    Beiträge
    6.200
    Danke
    237
    Erhielt 815 Danke für 689 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Flinn Beitrag anzeigen
    Bei DA's tut man das nicht, okay.

    Aber bei beispielsweise Profibus-FU-Kopplungen (über PED, PAD-Zugriff), muss der Programmierer nicht erschossen werden, da ist das ganz normal... Also keine Angst...

    Gruß
    Flinn
    Nein, das muss nicht sein. Und normal ist schon garnicht.
    (Wobei ich die Defininition von normal in Frage stelle)
    Und ich möchte dich fluchen hören wenn du in solch einem Programm Fehler suchst oder etwas dazu bauen darfst

    bike

  10. #8
    Registriert seit
    29.03.2004
    Beiträge
    5.735
    Danke
    143
    Erhielt 1.685 Danke für 1.225 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von bike Beitrag anzeigen
    Nein, das muss nicht sein. Und normal ist schon garnicht.
    (Wobei ich die Defininition von normal in Frage stelle)
    Und ich möchte dich fluchen hören wenn du in solch einem Programm Fehler suchst oder etwas dazu bauen darfst
    Und wie machst du das wenn du 50 FU Antriebe hast bei denen nicht nur Statuswort und Steuerword/Sollwert ausgewertet werden?
    Jedes PEW/D als Funktionsparameter? Jeder Antrieb bekommt einen eigenen Baustein nur damit nichts indirekt gemacht werden muss?

    Bei Status-/Steuerword, Sollwert ließe ich das noch durchgehen, ansonsten wird das doch absolut unübersichtlich.

    Bei mir haben z.B. bei FUs die PEW und PAW Startadressen immer den gleichen Wert. Der Standardbaustein hat einen Eingang "FU_Adresse" an welche diese eingetragen wird. Im Baustein erfolgt der Zugriff dann indirekt.

  11. Folgender Benutzer sagt Danke zu Thomas_v2.1 für den nützlichen Beitrag:

    Flinn (11.01.2010)

  12. #9
    Bensen83 ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    29.08.2009
    Beiträge
    776
    Danke
    25
    Erhielt 3 Danke für 3 Beiträge

    Standard

    Genau das habe ich vor, will nen Stnadardbaustein zur Ansteuerung von Servoreglern erstellen.
    Muss Steuerwort, Drehzahl, Lageziehl, Profilnummer, Rampe Start, Rampe Stopp, Referenzsollposition, usw. übertragen. und ill eben genau nur die anfangs PAD angeben.

    müsste ja so gehen, oder?

    L #anfngsadresse
    SLD 3

    L #daten
    T PAD [AR1, P#0.0]

    L #daten2
    T PAD [AR1, P#4.0]
    Zitieren Zitieren Genau  

  13. #10
    Registriert seit
    28.01.2009
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    199
    Danke
    52
    Erhielt 54 Danke für 34 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Nicht so ganz.

    Code:
    l #Anfangsadresse//integer
    sld 3//in das Pointerformat schieben
    lar1//Übergabe an das AR1
    
    l wert_1//z.B dint
    t pad[ar1,p#0.0]//Erstwert
    
    l wert_2//z.B int
    t paw[ar1,p#4,0]
    
    etc........
    Leider weiß ich nicht in was für einem Bausteintyp du das ganze Programmieren willst.Deshalb empfehle ich dir
    Die AR Register zu retten.


    Viele Grüße Bernard
    Geändert von Bernard (10.01.2010 um 23:26 Uhr)
    Zitieren Zitieren Lieber Themenstarter  

Ähnliche Themen

  1. Indirekte Adressierung in AWL
    Von Bensen83 im Forum Simatic
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 31.01.2015, 15:58
  2. indirekte Adressierung
    Von Sash7770 im Forum Simatic
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 22.12.2008, 12:47
  3. indirekte Adressierung
    Von Linowitch im Forum HMI
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 06.12.2008, 19:43
  4. Indirekte Adressierung
    Von thomasgull im Forum Simatic
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 31.01.2008, 14:49
  5. Indirekte Adressierung von SFC 20
    Von andre im Forum Simatic
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 05.09.2005, 09:44

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •