Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 22

Thema: Merker werden überschrieben

  1. #11
    Freddy ist offline Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    20.04.2009
    Beiträge
    44
    Danke
    26
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    ja genau


    egal im welchem Fenster eine 1 ist wird z.b der Ausgang A0.0 gesetzt


    wen in einem anderen eine 2 ist wird der ausgang A0.1 gesetzt


    so in dieser art

    verstehst du was ich will?

  2. #12
    Freddy ist offline Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    20.04.2009
    Beiträge
    44
    Danke
    26
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    ja genau


    egal im welchem Fenster eine 1 ist wird z.b der Ausgang A0.0 gesetzt


    wen in einem anderen eine 2 ist wird der ausgang A0.1 gesetzt


    so in dieser art

    verstehst du was ich will?

  3. #13
    Registriert seit
    19.06.2005
    Ort
    in Bayern ganz oben
    Beiträge
    1.360
    Danke
    188
    Erhielt 372 Danke für 290 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Freddy Beitrag anzeigen
    ...verstehst du was ich will?...
    nein

    Gruss Daniel
    Erfahrung ist eine nützliche Sache. Leider macht man sie immer erst kurz nachdem man sie brauchte...

    OSCAT.lib Step 7

    Open Source Community for Automation Technolgy

    SPS-Forum Chat (Mibbit) | SPS-Forum Chat (MIRC)

  4. Folgender Benutzer sagt Danke zu dalbi für den nützlichen Beitrag:

    Paule (12.01.2010)

  5. #14
    Registriert seit
    23.04.2009
    Ort
    Allgäu
    Beiträge
    3.042
    Danke
    241
    Erhielt 863 Danke für 617 Beiträge

    Standard

    @Danke Dalbi,
    ich dachte schon nur mir ist das zu hoch.

    Freddy wenn Du immer den gleichen Ausgang ansteuerst warum gibt es so viel verschiedene Pulldownmenüs mit verschiedenen Variablen?
    Du kannst doch in verschiedenen Bildern dann immer die gleiche Variable nehmen.
    Gruß
    Paule
    ----------------------------------------------------------------------------
    > manchmal verliert man und manchmal gewinnen die anderen <

  6. #15
    Freddy ist offline Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    20.04.2009
    Beiträge
    44
    Danke
    26
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Paule Beitrag anzeigen
    @Danke Dalbi,
    ich dachte schon nur mir ist das zu hoch.

    Freddy wenn Du immer den gleichen Ausgang ansteuerst warum gibt es so viel verschiedene Pulldownmenüs mit verschiedenen Variablen?
    Du kannst doch in verschiedenen Bildern dann immer die gleiche Variable nehmen.

    Heey paule.... also ich probiere es nochmals von vorne an zu erklären ^^

    die 20 Pulldown Fenster mit der Auswahl legen eine Reihenfolge für Hydraulikzylinder fest.

    der Bediener kann also selber die Reihenfolge festlegen:

    1 Beispiel:

    Zylinder 1 vor
    Zylinder 2 vor
    Wartezeit 1s
    Zylinder 1 zurück
    Warezeit 5s
    Zylinder 2 zurück

    2. Beispiel

    Zylinder 5 vor
    Wartezeit 1s
    Zylinder 5 zurück

    usw...

    Es ist also mehr oder weniger Frei-Programmierbar

    Die Ansteuerung der Ventil macht mir keine Probleme.....
    Aber für die Grundstellung und Überwachung muss ich wissen welche Funktionen auf dem Panel angewählt sind.

    Denn wen der Zylinder 5 z.B nich angewält ist...sind die Sensoren nicht angeschlossen, also kann ich ihn auch nicht überwachen.....

    Darum will ich alle Pulldownfenster abfragen um abzuklären welche Funktionen angewählt sind......

    Dann seh ich welche Zylinder ich überwachen muss......

    Habe ich ein bisschen Licht ins Dunkle gebracht?

  7. #16
    Registriert seit
    23.04.2009
    Ort
    Allgäu
    Beiträge
    3.042
    Danke
    241
    Erhielt 863 Danke für 617 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Freddy Beitrag anzeigen
    Denn wen der Zylinder 5 z.B nich angewält ist...sind die Sensoren nicht angeschlossen, also kann ich ihn auch nicht überwachen.....

    Darum will ich alle Pulldownfenster abfragen um abzuklären welche Funktionen angewählt sind......

    Dann seh ich welche Zylinder ich überwachen muss......

    Habe ich ein bisschen Licht ins Dunkle gebracht?
    Hi Freddy,

    dann probieren wir das mal mit einer Schleife:

    Code:
          SET
          R M 9.0
     
          L 10 // Offset für MB 10
          T #Offset
     
          L 20 // Pulldown
    Anf:  T #Schleife
          L MB[Offset]  // Abfrage der MB 10 bis 30
          L 1               // Wenn einer eine 1 hat
          ==I  
          S M 9.0         // dann Merker setzen und Abfrage verlassen
          SPB END
          L #Offset      // sonst nächstes Merkerbyte abfragen
          + 1
          T #Offset
          L #Schleife
          LOOP Anf
    END:  NOP 0
    // Das gleiche kopieren auf 2 Abfragen und dann Merker 9.1 setzen
    Gruß
    Paule
    ----------------------------------------------------------------------------
    > manchmal verliert man und manchmal gewinnen die anderen <

  8. #17
    Freddy ist offline Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    20.04.2009
    Beiträge
    44
    Danke
    26
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Paule Beitrag anzeigen
    Hi Freddy,

    dann probieren wir das mal mit einer Schleife:

    Code:
          SET
          R M 9.0
     
          L 10 // Offset für MB 10
          T #Offset
     
          L 20 // Pulldown
    Anf:  T #Schleife
          L MB[Offset]  // Abfrage der MB 10 bis 30
          L 1               // Wenn einer eine 1 hat
          ==I  
          S M 9.0         // dann Merker setzen und Abfrage verlassen
          SPB END
          L #Offset      // sonst nächstes Merkerbyte abfragen
          + 1
          T #Offset
          L #Schleife
          LOOP Anf
    END:  NOP 0
    // Das gleiche kopieren auf 2 Abfragen und dann Merker 9.1 setzen

    Das ist ja dan ungwfähr das was ich gestern vorgeschlagen habe nicht?
    FC11:

    R M0.0
    R M0.1
    R M0.2
    usw

    call fc 12
    Mw10 #eingabefeld


    call fc 12
    Mw11 #eingabefeld


    call fc 12
    Mw12 #eingabefeld



    FC 12:

    L 1
    L #eingabefeld
    ==
    S M0.0

    L 2
    L #eigabefeld
    ==
    S M0.1

    L 3
    L #eingabefeld
    ==
    S M0.2

    kommt ja aufs gleiche....

    ausser das deine Lösung kompakter ist....

    Jedoch sollte ich das ganze wen irgendwie möglich in Fup programmieren....

    Wir haben mechaniker die auch ins programm schauen müssen und die verstehen von awl jetzt gar nichts leider....

  9. #18
    Registriert seit
    23.04.2009
    Ort
    Allgäu
    Beiträge
    3.042
    Danke
    241
    Erhielt 863 Danke für 617 Beiträge

    Standard

    OK, das bedeutet Dein Problem ist nun gelöst!?

    Hoffe ich konnte Dir trotzdem helfen.
    Gruß
    Paule
    ----------------------------------------------------------------------------
    > manchmal verliert man und manchmal gewinnen die anderen <

  10. Folgender Benutzer sagt Danke zu Paule für den nützlichen Beitrag:

    Freddy (13.01.2010)

  11. #19
    Freddy ist offline Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    20.04.2009
    Beiträge
    44
    Danke
    26
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Paule Beitrag anzeigen
    OK, das bedeutet Dein Problem ist nun gelöst!?

    Hoffe ich konnte Dir trotzdem helfen.

    Diskussionen sind nie schlecht sie bringen einem zum nachdenke.....

    ich schreibe das Programm morgen sofern ich zeit habe ^^


    Trotzdem Danke....Feedback kommt noch

  12. #20
    Registriert seit
    19.06.2005
    Ort
    in Bayern ganz oben
    Beiträge
    1.360
    Danke
    188
    Erhielt 372 Danke für 290 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo Fredd,

    ich weiss ja nicht ob du es schon wusstest, aber in der S7-200 gibt es auch "V" = Variablenspeicher davon hast Du viel mehr als von den Merkern zur Verfügung.

    An dein Pulldown hängst du z.B. VB0 diesem übergibst Du Werte bei der Auswahl.

    z.B. 0 = Aus; 1 = Ein1; 2 = Ein2; 4 = Ein3; 8 = Ein4; 16 = Ein5 32 = Ein6; 64 = Ein7; 128 = Ein8

    dies entspricht dann unten auf deiner Steuerung

    V0.0 = Ein1
    V0.1 = Ein2
    V0.2 = Ein3
    ...
    V0.7 = Ein8

    das nächste dann VB1 mit den Bits V1.0 - V1.7.

    Gruss Daniel
    Erfahrung ist eine nützliche Sache. Leider macht man sie immer erst kurz nachdem man sie brauchte...

    OSCAT.lib Step 7

    Open Source Community for Automation Technolgy

    SPS-Forum Chat (Mibbit) | SPS-Forum Chat (MIRC)

  13. Folgender Benutzer sagt Danke zu dalbi für den nützlichen Beitrag:

    Freddy (13.01.2010)

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 01.06.2011, 17:34
  2. CPU - DB mit 0 überschrieben
    Von mst im Forum Simatic
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 15.03.2010, 15:52
  3. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 16.02.2010, 17:12
  4. Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 01.09.2006, 12:09
  5. Werte aus DB werden überschrieben
    Von Anonymous im Forum Simatic
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 31.12.2005, 15:13

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •