Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 10 von 10

Thema: Simatic PG 740 startet nicht - Notebook als alternative?

  1. #1
    Anonymous Gast

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Moin, moin,

    wir haben ein Simatic PG 740 im Einsatz. Seit einer Woche startet das
    Gerät aber nicht mehr. Soweit ich das nachvollziehen kann, liegt es
    an der Festplatte. Aber das Testen ist mit nem anderen Rechner bei
    der Schnittstelle nicht möglich. Hat jemand nen Tipp, woran der Fehler
    liegen kann?

    Falls wir das Gerät entsorgen müssten, wäre ein Notebook eine Alternative?
    Was wäre zu beachten beim Einsatz auf einem Notebook?

    Vielen Dank im voraus!
    Zitieren Zitieren Gelöst: Simatic PG 740 startet nicht - Notebook als alternative?  

  2. "Hallo,

    oder wenn man reich ist , ein Siemens Field PG.............."


  3. #2
    Anonymous Gast

    Standard

    ...sorry, hab jetzt erst gemerkt, dass ich eigentlich die falsche rubrik erwischt habe.
    bitte um nachsicht, bin erst das zweite mal hier

  4. #3
    Registriert seit
    13.01.2005
    Ort
    Allgäu
    Beiträge
    146
    Danke
    4
    Erhielt 23 Danke für 18 Beiträge

    Standard

    hallo,

    Notebook ist eine alternative. Sobald du S7 installierst mutiert es zum PG.
    Mit dem PG hat es bei uns schon öfter Probleme gegeben das der Stecker zu Festplatte runtergerutsch ist. Also mal aufschrauben und nachschauen

    Gruss
    M_o_t

  5. #4
    Anonymous Gast

    Standard

    hallo! und danke für die antwort.

    hab das ding schon komplett auseinander gehabt und alle
    verbindungen geprüft. sitzt alles fest zusammen.

  6. #5
    Registriert seit
    16.03.2004
    Beiträge
    273
    Danke
    2
    Erhielt 10 Danke für 6 Beiträge

    Standard

    was noch gerne seinen Geist aufgibt ist das Netzteil.
    Power bzw. Standby Led ist noch an, aber beim drücken der Power Taste tut sich nichts mehr.

    Noch was zum Einsatz eines Notebooks:
    Kein "Billiges" kaufen, auf eine serielle und eine paralelle Schnittstelle "Onboard" achten.
    Es gibt zwar USB-> COM Adapter, aber die taugen meist nichts.

    Markus

  7. #6
    Anonymous Gast

    Standard

    Hallo,

    oder wenn man reich ist , ein Siemens Field PG..............

  8. #7
    Registriert seit
    16.03.2004
    Beiträge
    273
    Danke
    2
    Erhielt 10 Danke für 6 Beiträge

    Standard

    Hi Manfred,

    Was für ein PG 740 hast du. PI, PII, PIII, ich meine mit welchem Prozessor?
    Lohnt es sich da noch was zu reparieren?
    Für eine Reparatur kannst du mal bei: http://www.eichler-gmbh.de nachschauen bzw. anrufen.
    Die sind meiner Ansicht nach kompetent und preiswerter als Siemens.

    Markus

  9. #8
    Registriert seit
    06.10.2003
    Beiträge
    3.413
    Danke
    451
    Erhielt 506 Danke für 408 Beiträge

    Standard

    Moin Manfred,

    wenn es nur die Festplatte ist, braucht man das PG aber nicht gleich verschrotten. Ich meine, eine defekte HD ist doch der billigste Schaden an so einem Gerät, vergleichbar mit 'nem platten Reifen am Trabbi. Naja gut, beim Trabbi könnte man darüber nachdenken....

    Zitat Zitat von manfred
    ..Aber das Testen ist mit nem anderen Rechner bei
    der Schnittstelle nicht möglich....
    Meinst du die Schnittstelle der HD? Meist ist nur ein Adapter an der Platte angeschraubt. Es handelt sich normalerweise um eine stinknormale 2,5"-Festplatte. Beim PG720 ist es jedenfalls so.


    Oftmals ist auch nur die Pufferbatterie am Ende, falls vorhanden. Dann sind die Bios-Einstellungen hin. Aber das erkennt man in der Regel an den Meldungen beim Booten.


    Gruss, Onkel
    Zitieren Zitieren Re: Simatic PG 740 startet nicht - Notebook als alternative?  

  10. #9
    Registriert seit
    16.03.2004
    Beiträge
    273
    Danke
    2
    Erhielt 10 Danke für 6 Beiträge

    Standard

    ... ein Pg 740 hat soviel ich weiß (alle die ich schon geöffnet hatte) 'ne 3,5" Festplatte also 08/15 Ware...
    Is für ein paar Euro schon zu bekommen.

    Markus

    (ja, PG 720 hat 2,5" Platten)

  11. #10
    Registriert seit
    27.05.2004
    Ort
    Thüringen/Berlin
    Beiträge
    12.224
    Danke
    533
    Erhielt 2.698 Danke für 1.950 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Ich würde auch zuerst die Platte tauschen und dann alternativ irgenwann einen Laptop einsetzen. Die Autorisierungen vom PG kann man auf den Laptop übertragen. Die Wahl der Schnittstellen spielt noch eine Rolle. Step 7 braucht eine MPI-Schnittstelle, also CP5512, NetLink, USB, Seriell (in dieser Reihenfolge würde ich sie wählen), Step5 braucht einen TTY-Adapter z.Bsp ein AcconPG-Modul. Der Laptop sollte auf jeden Fall eine serielle Schnittstelle OnBoard haben.
    Gruß
    Ralle

    ... there\'re 10 kinds of people ... those who understand binaries and those who don\'t …
    and the third kinds of people … those who love TIA-Portal

Ähnliche Themen

  1. C7-633 startet nicht
    Von boje13 im Forum Simatic
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 06.09.2009, 09:46
  2. SPS startet nicht
    Von cabana im Forum Sonstige Steuerungen
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 15.06.2006, 11:25
  3. AMD-Notebook mit Simatic-Engineering-SW
    Von parue im Forum PC- und Netzwerktechnik
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 19.02.2006, 19:28
  4. Notebook fährt nicht hoch!
    Von MRT im Forum PC- und Netzwerktechnik
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 09.11.2005, 08:36
  5. Simatic S5 Kabel am Notebook verwenden?
    Von Anonymous im Forum PC- und Netzwerktechnik
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 20.06.2005, 20:39

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •