Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 14 von 14

Thema: BLKMOV VS. Einzelanweisungen

  1. #11
    Registriert seit
    03.01.2006
    Ort
    Im sonnigen Süden von Österreich!
    Beiträge
    1.377
    Danke
    227
    Erhielt 182 Danke für 167 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Zitat Zitat von BerndHa81 Beitrag anzeigen
    Das bedeutet, weil BLKMOV eine Systemfunktion ist benötigt es weniger Anweisungen um ein Byte zu kopieren? Klingt für mich gerade nicht einleuchtend aber ich bin gerne bereit das zu akzeptieren

    Wie unterscheidet sich dann genau die Arbeitsweise?
    Ich glaube die Systemfunktionen sind in Assembler (bzw direkt in MC7) geschrieben. Dadurch wird es möglich sein das die einzelnen Register direkt angesprochen werden können und nicht nur Akku1. Bzw werden überhaupt mehr Register zur Verfügung stehen.
    Wenn jetzt die CPU Pipelining (mehrere Befehle gleichzeitig bearbeiten) beherrscht dann dann kann es sein das zwischen L MBx und T MBx ein oder mehrere Takte der CPU freigelassen werden müssen da der Wert von MBx noch nicht im Akku steht wenn der Transferbefehl ihn schon wieder wegspeichern will.
    Dadurch ist es sinnvoll wenn mehrere Register angesprochen werden können weil dann können mehrere Ladebefehle hintereinander stehen und die Transferbefehle dann im entsprechenden Abstand zu den jeweiligen Ladebefehlen. Dadurch hat die CPU keine Leertakte.

    Ein weiterer Vorteil ist das der Interpreter (bei S7-300) wenn er zum Interpretieren der SFC kommt genau weiß wieviele Bytes kopiert werden müssen. Also er kann den zu Ausführenden Code besser optimieren als wenn er jeden Befehl einzeln interpretieren muss.
    Deshalb ist auch so eine Offsetzeit von 10µs für das interpretieren der SFC vorhanden.
    Allerdings kann auch sein das die SFC zum teil schon Kompiliert sind was sie natürlich auch schneller macht.

    Naja das waren jetzt nur ein paar Gedanken von mir.
    Kann natürlich ganz andere Gründe auch haben warum die SFC 20 schneller ist als einzelne Lade und Transferbefehle.

    godi

  2. #12
    Registriert seit
    08.09.2006
    Beiträge
    170
    Danke
    4
    Erhielt 26 Danke für 16 Beiträge

    Standard

    Die Zeit zum Kopieren hängt von der CPU ab, manche CPUs kopieren in AWL schneller als im SFC20 (z.B. Speed7).

    Und es hängt, wie bereits gesagt worden ist, von der Datenmenge ab. Der Wert, ab dem der SFC20 schneller wird hängt von der CPU ab.

    Der SFC 20 ist aber unterbrechbar durch höherpriore OBs!
    Dann erwischt man den Datenbestand eventuell in der Mitte!

    Wenn es wirklich drauf ankommt: Ausprobieren und Messen!

    Die Werte aus dem Handbuch geben einen typischen Wert wieder,
    es gibt zu viele Kombination aus Quell und Ziel Anypointer!

  3. #13
    Registriert seit
    17.06.2004
    Ort
    Offenau
    Beiträge
    3.745
    Danke
    209
    Erhielt 421 Danke für 338 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Longbow Beitrag anzeigen
    Der SFC 20 ist aber unterbrechbar durch höherpriore OBs!
    Dann erwischt man den Datenbestand eventuell in der Mitte!
    Aber dieses problem habe Ich ja bei einer eigenen Schleife auch! Der Sfc20 wird aber nach abarbeitung des höherprioren ob's wieder fortgesetzt, oder etwa nicht?
    ---------------------------------------------
    Jochen Kühner
    https://github.com/jogibear9988/DotN...ToolBoxLibrary - Bibliothek zur Kommunikation mit PLCs und zum öffnen von Step 5/7 Projekten

  4. #14
    Registriert seit
    08.09.2006
    Beiträge
    170
    Danke
    4
    Erhielt 26 Danke für 16 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Zitat Zitat von Jochen Kühner Beitrag anzeigen
    Aber dieses problem habe Ich ja bei einer eigenen Schleife auch! Der Sfc20 wird aber nach abarbeitung des höherprioren ob's wieder fortgesetzt, oder etwa nicht?
    Richtig! SFC20 und AWL-Copy-Loop sind bezüglich Unterbrechbarkeit gleich.

    Für den meist selten Fall, dess es doch notwendig sein sollte, dass ununterbrechbar kopiert werden muss, ist der SFC81 nötig.

Ähnliche Themen

  1. BLKMOV für Simatic S5
    Von matziane im Forum Simatic
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 08.11.2011, 13:39
  2. Blkmov
    Von sps_mitte im Forum Simatic
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 06.08.2010, 12:24
  3. blkmov in SCL
    Von Felse im Forum Simatic
    Antworten: 31
    Letzter Beitrag: 25.03.2009, 14:20
  4. Sfc 20 blkmov
    Von Franz im Forum Simatic
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 29.12.2008, 14:24
  5. BlkMov
    Von Anonymous im Forum Simatic
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 15.02.2004, 11:33

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •