Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 8 von 8

Thema: Schieben und Rotieren in AWL

  1. #1
    Registriert seit
    25.10.2009
    Beiträge
    47
    Danke
    5
    Erhielt 4 Danke für 4 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo Leute,

    kann mir einer den Unterschied zwischen der Schiebefunktion und der Rotierfunktion nennen.Bei der Schiebefunktion schiebe ich die Bits um die eingegeben Stellen z.B so :


    L MD4
    SLD 8 //Verschiebe die Bits um 8 Stellen nach links.
    T MD8

    wie funktioniert es nun bei dem Rotieren ?

    Veilleicht kann mir jemand helfen
    Zitieren Zitieren Schieben und Rotieren in AWL  

  2. #2
    Registriert seit
    08.08.2007
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    9.648
    Danke
    1.059
    Erhielt 2.046 Danke für 1.627 Beiträge

    Standard

    Rotation (lat. rotatio: Drehung) bezeichnet allgemein eine Drehung

    und genau das macht der befehl, die bits die hinten runterfallen werden vorne wieder angestellt
    [SIGNATUR]
    Ironie setzt Intelligenz beim Empfänger voraus.
    [/SIGNATUR]

  3. #3
    adi5 ist offline Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    25.10.2009
    Beiträge
    47
    Danke
    5
    Erhielt 4 Danke für 4 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von vierlagig Beitrag anzeigen
    Rotation (lat. rotatio: Drehung) bezeichnet allgemein eine Drehung

    und genau das macht der befehl, die bits die hinten runterfallen werden vorne wieder angestellt

    Hallo Danke für die Antwort.

    Wie wäre es wenn ich folgendes Bitmuster hätte.

    L 0101 1111 0110 0100
    RRD 4

    =0100 0101 1111 0110

    Stimmt das so ?

    Vielleicht kann mir jemand helfen.

  4. #4
    Registriert seit
    28.01.2009
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    199
    Danke
    52
    Erhielt 54 Danke für 34 Beiträge

    Standard

    Formal ja,von der Syntax her nein.

    Code:
    L     2#101111101100100
    RRD 4
    T #geschobenes_DWORD//um 4 Bit nach rechts
    Viele Grüße Bernard
    Zitieren Zitieren Stimmt das so ?  

  5. #5
    adi5 ist offline Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    25.10.2009
    Beiträge
    47
    Danke
    5
    Erhielt 4 Danke für 4 Beiträge

    Standard

    Hallo,

    das mit dem Rotieren ist jetzt klar , aber wie funktioniert das genau mit der Schiebefunktion.

    Hab hier ein Beispiel: L 2#0101_1111_0110_0100
    SLW 5
    T MW10

    Die freien Stellen werden doch mit 0 aufgefüllt oder wie sieht nun das Bitmuster des MW10 aus ?

    Vielleicht kann mir jemand helfen.
    Vielen Dank im vorraus.

  6. #6
    Registriert seit
    23.04.2009
    Ort
    Allgäu
    Beiträge
    3.042
    Danke
    241
    Erhielt 863 Danke für 617 Beiträge

    Standard

    Na so:
    Code:
    0101_1111_0110_0100
    SLW 5
    1110_1100_1000_0000
    Gruß
    Paule
    ----------------------------------------------------------------------------
    > manchmal verliert man und manchmal gewinnen die anderen <

  7. Folgender Benutzer sagt Danke zu Paule für den nützlichen Beitrag:

    adi5 (16.01.2010)

  8. #7
    Registriert seit
    08.08.2007
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    9.648
    Danke
    1.059
    Erhielt 2.046 Danke für 1.627 Beiträge

    Standard

    wobei ich mich frage ob es wirklich so geschrieben steht... hätte man ja gleich die richtige zahl laden können. ... farrügd, wieder zykluszeit gespart ^^
    [SIGNATUR]
    Ironie setzt Intelligenz beim Empfänger voraus.
    [/SIGNATUR]

  9. #8
    adi5 ist offline Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    25.10.2009
    Beiträge
    47
    Danke
    5
    Erhielt 4 Danke für 4 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Nun bei Schieben rechts müsste es so aussehen:

    Code:
       L     2#1011_1110_1100_100
          SRW   5
          T     MW    10
    //Mw10=0000_0101_1111_0110

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 27.12.2013, 07:58
  2. In einem FB Bit's Schieben
    Von jackjones im Forum Programmierstrategien
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 10.12.2009, 09:44
  3. 5x 5 Bits rotieren
    Von tobl2002 im Forum Simatic
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 24.10.2008, 12:17
  4. Schieben und Maskieren mit SCL
    Von nonguru im Forum Simatic
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 21.09.2008, 11:59
  5. WinCC flexieble und Grafik rotieren
    Von herby0505 im Forum HMI
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 03.02.2007, 10:38

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •