Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 20

Thema: FB Stern/Dreieck

  1. #1
    Registriert seit
    15.01.2008
    Beiträge
    11
    Danke
    5
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Guten Morgen,

    kurz vor dem Nervenzusammenbruch poste ich nun doch mal ein paar Fragen zu FB`s......

    Folgende Lage :

    Sechzig Rührwerke (7,5kw Motoren) sollen in Stern/Dreieck anlaufen. Alle 3h soll ein Paddel eine pastöse Masse für 5min umrühren.

    Die S/D Umschaltung mit TON`s (SFB4) im FB funktioniert dank der Foruminfos sehr gut. Multiistanz hab ich hinbekommen.

    Ich hab nun für jedes Paddel ein Netzwerk wo der FB aufgerufen wird.
    Mein Problem ist wenn ich Paddel 1 starte, laufen die anderen 59 auch los.. unabhängig vom Status des Starteingangs.

    Wenn ich das ganze mit einem FC und S_EVERZ funktioniert die ganze Geschichte.

    Wäre klasse wenn da mal jemand drüber gucken könnte.

    Gruß
    Max



    FUNCTION_BLOCK "Stern_Dreieck"
    TITLE =Stern/Dreieck Motorstarter
    VERSION : 0.1


    VAR_INPUT
    Ein : BOOL ;
    Aus : BOOL ;
    Schutz : BOOL ;
    Laufzeit : TIME ;
    SD_Pause : TIME ;
    END_VAR
    VAR_OUTPUT
    K_Netz : BOOL ;
    K_Stern : BOOL ;
    K_Dreieck : BOOL ;
    END_VAR
    VAR
    T_Stern : "TON"; //Laufzeit Sternschaltung
    T_Pause : "TON"; //Pausenzeit Stern AUS ==> Dreieck EIN
    END_VAR
    VAR_TEMP
    Temp_TStern : BOOL ;
    Temp_TPause : BOOL ;
    Temp_Stern : BOOL ;
    Temp_Netz : BOOL ;
    Temp_Dreieck : BOOL ;
    END_VAR
    BEGIN
    NETWORK
    TITLE =K_Stern

    U #Ein;
    S #K_Stern;
    U( ;
    O #T_Stern.Q;
    O #Aus;
    O #Schutz;
    ) ;
    R #K_Stern;
    NOP 0;
    NETWORK
    TITLE =K_Netz

    U #K_Stern;
    S #K_Netz;
    U( ;
    O #Aus;
    O #Schutz;
    ) ;
    R #K_Netz;
    U #K_Netz;
    = #Temp_Netz;
    NETWORK
    TITLE =T_Stern
    //Laufzeit Stern
    U #Temp_Netz;
    = L 1.0;
    BLD 103;
    CALL #T_Stern (
    IN := L 1.0,
    PT := #Laufzeit);

    NOP 0;
    NETWORK
    TITLE =Temp_TStern

    U #T_Stern.Q;
    = #Temp_TStern;
    NETWORK
    TITLE =T_Pause
    //Pausenzeit für die Umschaltung von Stern nach Dreieck
    //
    U #Temp_TStern;
    = L 1.0;
    BLD 103;
    CALL #T_Pause (
    IN := L 1.0,
    PT := #SD_Pause);

    NOP 0;
    NETWORK
    TITLE =Temp_TPause

    U #T_Pause.Q;
    = #Temp_TPause;
    NETWORK
    TITLE =#K_Dreieck

    U #Temp_TPause;
    S #K_Dreieck;
    U( ;
    O #Aus;
    O #Schutz;
    ) ;
    R #K_Dreieck;
    NOP 0;
    END_FUNCTION_BLOCK
    Zitieren Zitieren FB Stern/Dreieck  

  2. #2
    Registriert seit
    22.01.2008
    Ort
    Allgäu, da wo die Kühe schöner sind als die Mädels
    Beiträge
    1.775
    Danke
    51
    Erhielt 731 Danke für 436 Beiträge

    Standard

    wie oft hast du den die multiinstanz aufgerufen?
    so wie ich das verstehe, brauchst du 60 multiinstanzen
    Gruss Audsuperuser

    Herzlich Willkommen im Chat:
    SPS-Forum Chat (Mibbit) | SPS-Forum Chat (MIRC)

  3. #3
    Max4 ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    15.01.2008
    Beiträge
    11
    Danke
    5
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    so wie ich das verstehe, brauchst du 60 multiinstanzen
    Echt ?

    Ich hab das ganze natürlich erstmal in drei NW getestet, und vorher die Last von den Schützen abgeklemmt.

    In jedem NW hab ich immer den einen FB aufgerufen, und natürlich jeweils die IN/OUT Beschaltung angepasst.

    Gruß
    Max

  4. #4
    Registriert seit
    13.10.2007
    Beiträge
    12.056
    Danke
    2.793
    Erhielt 3.286 Danke für 2.166 Beiträge

    Standard

    Hallo Max,
    wie hast du den deine Multiinstanz erzeugt, das würde mich mal
    intressieren. Hast du vlt. für jeden Bausteinaufruf den selben
    Instanz-DB genommen?

    Was ich auch nicht so schön finde ist das du deine Temp. Lokaldaten direkt
    ansprichst, aber auch variablen im Temp Bereich deklariert hast.
    War das absicht oder kommt das vom wandeln FUP -> AWL?

    Code:
    FUNCTION_BLOCK "Stern_Dreieck"
    TITLE =Stern/Dreieck Motorstarter
    VERSION : 0.1
     
     
    VAR_INPUT
    Ein : BOOL ; 
    Aus : BOOL ; 
    Schutz : BOOL ; 
    Laufzeit : TIME ; 
    SD_Pause : TIME ; 
    END_VAR
    VAR_OUTPUT
    K_Netz : BOOL ; 
    K_Stern : BOOL ; 
    K_Dreieck : BOOL ; 
    END_VAR
    VAR
    T_Stern : "TON"; //Laufzeit Sternschaltung
    T_Pause : "TON"; //Pausenzeit Stern AUS ==> Dreieck EIN
    END_VAR
    VAR_TEMP
    Temp_TStern : BOOL ; 
    Temp_TPause : BOOL ; 
    Temp_Stern : BOOL ; 
    Temp_Netz : BOOL ; 
    Temp_Dreieck : BOOL ; 
    END_VAR
    BEGIN
    NETWORK
    TITLE =K_Stern
     
    U #Ein; 
    S #K_Stern; 
    U( ; 
    O #T_Stern.Q; 
    O #Aus; 
    O #Schutz; 
    ) ; 
    R #K_Stern; 
    NOP 0; 
    NETWORK
    TITLE =K_Netz
     
    U #K_Stern; 
    S #K_Netz; 
    U( ; 
    O #Aus; 
    O #Schutz; 
    ) ; 
    R #K_Netz; 
    U #K_Netz; 
    = #Temp_Netz; 
    NETWORK
    TITLE =T_Stern
    //Laufzeit Stern 
    U #Temp_Netz; 
    = L 1.0; 
    BLD 103; 
    CALL #T_Stern (
    IN := L 1.0,
    PT := #Laufzeit);
     
    NOP 0; 
    NETWORK
    TITLE =Temp_TStern
     
    U #T_Stern.Q; 
    = #Temp_TStern; 
    NETWORK
    TITLE =T_Pause
    //Pausenzeit für die Umschaltung von Stern nach Dreieck
    //
    U #Temp_TStern; 
    = L 1.0; 
    BLD 103; 
    CALL #T_Pause (
    IN := L 1.0,
    PT := #SD_Pause);
     
    NOP 0; 
    NETWORK
    TITLE =Temp_TPause
     
    U #T_Pause.Q; 
    = #Temp_TPause; 
    NETWORK
    TITLE =#K_Dreieck
     
    U #Temp_TPause; 
    S #K_Dreieck; 
    U( ; 
    O #Aus; 
    O #Schutz; 
    ) ; 
    R #K_Dreieck; 
    NOP 0; 
    END_FUNCTION_BLOCK
    gruß Helmut
    - - -
    Wer als Werkzeug nur einen Hammer hat, sieht in jedem Problem einen Nagel.

  5. #5
    Registriert seit
    11.05.2005
    Ort
    Baden-Württemberg
    Beiträge
    673
    Danke
    113
    Erhielt 153 Danke für 124 Beiträge

    Standard

    Hi,

    ich denke, dass dein Problem nicht vom geposteten Baustein kommt.
    Eher von den 60 Aufrufen!

    Da sollten 60 Instanz DBs angelegt sein.
    Oder wieder Multiinstanz...

    Micha
    "arbeite klug, nicht hart" - deutsches Sprichwort

  6. Folgender Benutzer sagt Danke zu SPSKILLER für den nützlichen Beitrag:

    Max4 (22.01.2010)

  7. #6
    Max4 ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    15.01.2008
    Beiträge
    11
    Danke
    5
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Hast du vlt. für jeden Bausteinaufruf den selben
    Instanz-DB genommen?
    Ja.......

    War das absicht oder kommt das vom wandeln FUP -> AWL
    ähm....weder noch. Das ist wohl von meinem ganzen ausprobieren übrig geblieben. Bevor das in die Maschine geht wollt ich das noch schön schick machen.

  8. #7
    Registriert seit
    13.10.2007
    Beiträge
    12.056
    Danke
    2.793
    Erhielt 3.286 Danke für 2.166 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Max4 Beitrag anzeigen
    Ja.......



    ähm....weder noch. Das ist wohl von meinem ganzen ausprobieren übrig geblieben. Bevor das in die Maschine geht wollt ich das noch schön schick machen.
    funktionieren wird das mit deinen Lokaldaten da du bisher noch keine
    überneidung hast, ich würde das aber nicht so nutzen. Mach es doch so.
    Code:
     
    U #K_Netz; 
    = #Temp_Netz; 
    NETWORK
    TITLE =T_Stern
    //Laufzeit Stern 
    CALL #T_Stern (
    IN := #Temp_Netz; 
    PT := #Laufzeit);
    was auch geht wäre so.
    Code:
     
    U #K_Netz; 
    = #T_Stern.IN; 
    NETWORK
    TITLE =T_Stern
    //Laufzeit Stern 
    CALL #T_Stern (
    IN :=  
    PT := #Laufzeit);
    - - -
    Wer als Werkzeug nur einen Hammer hat, sieht in jedem Problem einen Nagel.

  9. Folgender Benutzer sagt Danke zu rostiger Nagel für den nützlichen Beitrag:

    Max4 (22.01.2010)

  10. #8
    Registriert seit
    08.12.2008
    Beiträge
    23
    Danke
    3
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Ja dasselbe Problem hatte ich auch schon mal.
    Bei mir war es eine Graph-Schrittkette die ich mehrfach aufgerufen haben, was aber bedeutet dass ich jedes Mal einen anderen InstanzDB brauchte.

    Also wenn du jeweils einen eigenen InstanzDB zuordnest ist alles wieder IO.

    Gruß

  11. #9
    Max4 ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    15.01.2008
    Beiträge
    11
    Danke
    5
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Mann, Mann - da hab ich mich wie ein Propeller im Kreis gedreht......

    Jetzt funktioniert die Geschichte wie geplant.

    Herzlichen Dank für eure schnelle und kompetenten Antworten.

    Gruß
    Max

  12. #10
    Registriert seit
    17.07.2009
    Ort
    Am Rande der Ostalb
    Beiträge
    5.532
    Danke
    1.152
    Erhielt 1.253 Danke für 982 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Zitat Zitat von Helmut_von_der_Reparatur Beitrag anzeigen
    Was ich auch nicht so schön finde ist das du deine Temp. Lokaldaten direkt
    ansprichst, aber auch variablen im Temp Bereich deklariert hast.
    War das absicht oder kommt das vom wandeln FUP -> AWL?
    Kommt vom Wandeln KOP/FUP -> AWL. Stell kein Problem dar.
    Erkennst du am BLD 103

    Gruß
    Dieter

Ähnliche Themen

  1. FB für Stern/Dreieck Anlauf
    Von thomsguy im Forum Simatic
    Antworten: 31
    Letzter Beitrag: 17.07.2011, 21:25
  2. FU Dreieck Stern
    Von chris_who im Forum Elektronik
    Antworten: 28
    Letzter Beitrag: 20.05.2010, 20:23
  3. Stern-Dreieck Schaltung
    Von dennish23 im Forum CODESYS und IEC61131
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 13.10.2008, 09:01
  4. Motorströme bei Stern/Dreieck
    Von olitheis im Forum Schaltschrankbau
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 22.06.2007, 12:14
  5. Motorschaltung Stern/Dreieck
    Von Mike1983 im Forum Simatic
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 06.05.2007, 22:33

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •