Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 10 von 10

Thema: Wo ist der Fehler???

  1. #1
    Registriert seit
    08.09.2008
    Beiträge
    57
    Danke
    6
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo,

    bei dem Code kriege ich immer wieder die Fehlermeldung "Unzulässige Operandentyp"

    Ich finde den Fehler nicht, kann da jemand mit reinschauen?

    Danke!!!

    Code:
     IF PEW[WORD_TO_INT(WORD_TO_BLOCK_DB(AI_PINP_DB).DW[PINP_BYTE_ADRESSE + (i-1) * PINP_JUMPER])] < 27649 THEN
                            ;
                         END_IF;
    Zitieren Zitieren Wo ist der Fehler???  

  2. #2
    Registriert seit
    21.10.2009
    Ort
    BW
    Beiträge
    62
    Danke
    7
    Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag

    Standard

    Ziemlich aussagekräftig dein Titel

  3. #3
    Registriert seit
    08.09.2008
    Beiträge
    57
    Danke
    6
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Lach Sorry, aber ich bin jetzt vom fehlersuchen so genervt, dass ich es eigentilch hier jetzt nur hingeklatscht habe.

  4. #4
    Registriert seit
    08.09.2008
    Beiträge
    57
    Danke
    6
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Fehler gefunden!!!
    Code:
     IF WORD_TO_INT(PEW[WORD_TO_INT(WORD_TO_BLOCK_DB(AI_PINP_DB).DW[PINP_BYTE_ADRESSE + (i-1) * PINP_JUMPER])]) < 27649 THEN
                            ;
                         END_IF;

  5. #5
    Registriert seit
    24.11.2005
    Beiträge
    94
    Danke
    24
    Erhielt 5 Danke für 3 Beiträge

    Standard

    Nebenbei bemerkt....

    ich als Instandhalter liebe solche Arten von Programmierung, obwohl ich mich mit Pointern mittlerweile gut auskenne....

    Aber es gibt eben solche und solche Pointer

    @husox81: Ich denke doch mal, daß du Versuche und Übungen machst.
    Wenn du ein Anlagenprogramm mit einem solchen Codes schreibst, klingelt anschließend bald dein Telefon...

    Nix für ungut, weiß auch nicht, ich konnts mir einfach nicht verkneifen

    Gruß maddin

  6. Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu maddin für den nützlichen Beitrag:

    bimbo (29.01.2010),KG_TC (29.01.2010)

  7. #6
    Registriert seit
    05.10.2005
    Beiträge
    2.373
    Danke
    321
    Erhielt 296 Danke für 266 Beiträge

    Standard

    Hallo,
    der Code-Schnipsel ist hier ja aus dem Zusammenhang gerissen. Im Kontext des Programms kann er aber aussagefähiger sein, wie 50 Zeilen AWL-Spaghettisprünge um diese Zeile zu vermeiden.
    Thomas

    PS: Versteck die Telefonnummer in einer ähnlichen Zeile, und du wirst nur von fähigen Leuten angerufen .

  8. #7
    Registriert seit
    08.09.2008
    Beiträge
    57
    Danke
    6
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Cool

    Dieses Teil-Programm ist für ein großes Projekt gedacht (max. 500x AI. / max. 2500 DI). Das Programm wird an den Unterlieferanten abgegeben und wir versuchen, das wir dieses Teilprogramm geschützt und versteckt ("KNOW_HOW_PROTECT") halten. Im ganzen soll dieses Teil-Programm für ein CODING dienen, was ich entwickle. Die Programmierungsart (Absolut) wie hier, bringt mir den Vorteil, dass ich die CPU nicht viel belaste, als wie indirekt mit POINTERN. Zum weiteren hat es den Vorteil, das ich den L-Stack nicht belaste.

    Trotzdem vielen Dank für eure Kommentare!

  9. #8
    Registriert seit
    05.10.2005
    Beiträge
    2.373
    Danke
    321
    Erhielt 296 Danke für 266 Beiträge

    Standard

    ... mit dem Know_How_Protect wünsch ich viel Glück, wenn Du mal hier im Forum danach suchst, wirst Du feststellen, das das recht wirkungslos ist.
    Thomas

  10. #9
    Registriert seit
    08.09.2008
    Beiträge
    57
    Danke
    6
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Also das man den Know how knacken kann ist mir klar. Falls es man es doch knackt, tut der jenige mir leid, der dann den Maschinencode von SCL aus übersetzt, lesen soll.

  11. #10
    Registriert seit
    08.08.2007
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    9.648
    Danke
    1.059
    Erhielt 2.046 Danke für 1.627 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Zitat Zitat von husox81 Beitrag anzeigen
    Also das man den Know how knacken kann ist mir klar. Falls es man es doch knackt, tut der jenige mir leid, der dann den Maschinencode von SCL aus übersetzt, lesen soll.
    eigentlich kein problem, denn es ist maschinell erstellt, dass heißt, es werden bestimmte muster eingehalten ... und die variablennamen sind immer noch vorhanden ...

    knoff hoff schutz auf ner S7 gibt es einfach nicht!
    [SIGNATUR]
    Ironie setzt Intelligenz beim Empfänger voraus.
    [/SIGNATUR]

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 17.06.2011, 08:02
  2. OPC BDE Fehler
    Von Power_Pete im Forum Hochsprachen - OPC
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 19.05.2011, 13:53
  3. Wo ist der Fehler???
    Von husox81 im Forum Simatic
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 28.01.2010, 18:12
  4. S5 DB1 Fehler
    Von mariob im Forum Simatic
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 26.01.2009, 17:25
  5. SR - Fehler
    Von sedie im Forum Simatic
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 30.09.2003, 14:41

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •