Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 11

Thema: Kommunikation zwischen 2 S7-300 CPUs

  1. #1
    Registriert seit
    04.11.2009
    Beiträge
    3
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo,

    ich muss Daten zwischen zwei S7-300 CPUs (4 Byte) austauschen. Dies ist mein erstes Projekt, bei dem ich Daten zwischen zwei CPUs austauschen muss.

    Die eine Maschine besitzt ein 312IFM und die andere eine 315-2DP. Beide S7-Projekte wurden in ein Multiprojekt eingebunden und zwischen den CPUs wurde ein MPI-Subnetz hergestellt.

    Jetzt wollte ich den Datenaustausch über die Globaldatenkommunikation herstellen. Allerdings kann ich in der Globaldatentabelle immer nur eine CPU auswählen (Spalte markiert, Bearbeiten -> CPU).

    Was mache ich falsch?

    Was gibt es noch für Möglichkeit, Daten zwischen zwei CPUs auszutauschen?

    Vielen Dank für Eure Hilfe.
    Mit freundlichen Grüssen
    Thomas
    Zitieren Zitieren Kommunikation zwischen 2 S7-300 CPUs  

  2. #2
    Registriert seit
    28.01.2009
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    199
    Danke
    52
    Erhielt 54 Danke für 34 Beiträge

    Standard

    Hallo,
    in der Standart Libary,System Function Blocks,gibt es
    die SFC 65-66-67-68(x_send,X_rcv,X_get,X_PUT) für die dynamischen Verbindungen mittels MPI. MIt der SFC 69(X-Abort) läßt sich die Verbindung abrechen.

    Viele grüße Bernard
    Zitieren Zitieren MPI Kommunikation  

  3. #3
    Registriert seit
    06.10.2004
    Beiträge
    278
    Danke
    17
    Erhielt 34 Danke für 30 Beiträge

    Standard

    Hallo,
    muss Du Multiprojekt nutzen? Man kann mehrere SPS in einem Projek speichern (nich als Multiprojekt). Ich habe eine Anlage mit 36 SPS in einem Projekt. In so einem Projekt krieg Du keine Probleme mit Globalendaten.

  4. #4
    Registriert seit
    05.01.2009
    Ort
    69198 Schriesheim
    Beiträge
    236
    Danke
    54
    Erhielt 34 Danke für 33 Beiträge

    Standard

    Hallo,
    die GD Kommunikation muß funktioniere,

    -beide CPU´s am gleichen MPI Netz ( versch. Adressen )
    -MPI Netz markieren
    -rechte Maustaste Globaldaten
    -1. Spale markieren
    -rechte Maustaste CPU
    -1.CPU einfügen
    -2.Spalte markieren
    -2.CPU wählen
    -nun mußt du einen Sender mit der rechten Maustaste einfügen
    -Datenbereich festlegen
    u.s.w

    ich hoffe du kommst weiter
    gruß Thomas

  5. #5
    baumert ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    04.11.2009
    Beiträge
    3
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Hallo,

    vielen Dank für Eure Antworten.

    Wenn ich die CPUs ohne Multiprojet einfach in ein normales Projekt miteinander verbinde, funktioniert die GD-Kommunikation. So werde ich es auch machen.

    Grüsse
    Thomas

  6. #6
    Registriert seit
    07.10.2006
    Beiträge
    158
    Danke
    16
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Um hier gleich anzuknüpfen ...

    GD-Kommunikation geht ja nur bis irgendwie 32 Byte oder so ...

    Was, wenn ich mehr Daten habe? Rund 70 Byte? Die konfiguration habe ich wie oben beschrieben, nur halt 2x 315-2DP.

    Ist hier die Verwendung von X-Put / -Get am besten?

    Danke im Voraus

  7. #7
    Registriert seit
    18.01.2007
    Beiträge
    58
    Danke
    3
    Erhielt 3 Danke für 2 Beiträge

    Daumen hoch

    Bei solchen Fällen setzte ich DP-Koppler ein. Profibus ist vorhanden und es lassen sich 128 Byte konsistent (244 inkonsistent)übertragen über die E/A-Ebene.

    6ES7 158-0AD01-0XA0

  8. #8
    Registriert seit
    17.06.2004
    Ort
    Offenau
    Beiträge
    3.758
    Danke
    209
    Erhielt 421 Danke für 338 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Reto Beitrag anzeigen
    Um hier gleich anzuknüpfen ...

    GD-Kommunikation geht ja nur bis irgendwie 32 Byte oder so ...

    Was, wenn ich mehr Daten habe? Rund 70 Byte? Die konfiguration habe ich wie oben beschrieben, nur halt 2x 315-2DP.

    Ist hier die Verwendung von X-Put / -Get am besten?

    Danke im Voraus
    Xput kann glaub 68 Byte....
    ---------------------------------------------
    Jochen Kühner
    https://github.com/jogibear9988/DotN...ToolBoxLibrary - Bibliothek zur Kommunikation mit PLCs und zum öffnen von Step 5/7 Projekten

  9. #9
    Registriert seit
    17.06.2004
    Ort
    Offenau
    Beiträge
    3.758
    Danke
    209
    Erhielt 421 Danke für 338 Beiträge

    Standard

    AHG... Ich mein xsend, xput weiß ich nicht...
    ---------------------------------------------
    Jochen Kühner
    https://github.com/jogibear9988/DotN...ToolBoxLibrary - Bibliothek zur Kommunikation mit PLCs und zum öffnen von Step 5/7 Projekten

  10. #10
    Registriert seit
    07.10.2006
    Beiträge
    158
    Danke
    16
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Ja, habs mittlerweilen mit X_SEND und X_RCV gelöst. Funktioniert tip top so.

    Für einen DP-DP-Koppler bruacht's DP (Profibus) ... ich hab aber eine MPI-Verbindung, denn die DP-Schnittstellen beider SPSen sind bereits belegt.

Ähnliche Themen

  1. Kommunikation zwischen zwei S7-200 CPUs
    Von defacto im Forum Simatic
    Antworten: 39
    Letzter Beitrag: 12.11.2011, 23:29
  2. Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 02.11.2010, 12:59
  3. ISO on TCP zwischen CPUs
    Von tonga im Forum Simatic
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 23.09.2008, 10:29
  4. Datenaustausch zwischen CPUs über SFCs
    Von Andy Latte im Forum Simatic
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 01.04.2008, 07:43
  5. DB über Profibus zwischen 2 315er CPUs
    Von Krumnix im Forum Simatic
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 20.11.2006, 13:17

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •