Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 6 von 6

Thema: warteschleifen

  1. #1
    Registriert seit
    08.01.2007
    Beiträge
    55
    Danke
    2
    Erhielt 2 Danke für 2 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    ich bin dabei ein programm für meine waschmascchine zu scchreiben. nun habe ich ein problem wie ich das mit dem replitiren, also dem eigendlichen waschvorgang lösen soll.

    einen umlauf kriege ich ja problemlos hin ->rechtslauf bis nenndrehzahl erreicht -> 5 sek. nachlauf, bei stillstand (rückmeldung vom FU) linkslauf.

    nun soll die maschine das ganze für die dauer von, sagen wir mal 30 minuten machen. parallel dazu muss aber ein kleines programm ablaufen, das die beheizung der trommel regelt.

    bis zum ersten erreichen der solltemperatur (thermostat hat einen wechselkontakt über den ich das abfrage, sollen beide heizstufen aktiv sein, danach soll die 2. stufe abgeschaltet werden.

    lg, anna
    Zitieren Zitieren warteschleifen  

  2. #2
    Registriert seit
    05.01.2009
    Ort
    69198 Schriesheim
    Beiträge
    236
    Danke
    54
    Erhielt 34 Danke für 33 Beiträge

    Standard

    Hallo,
    also ich würde das ganze mit einer einfachen Schrittkette ( SPL ) lösen.
    Was hast du bis jetzt ?
    gruß Thomas

  3. #3
    Registriert seit
    08.01.2007
    Beiträge
    55
    Danke
    2
    Erhielt 2 Danke für 2 Beiträge

    Standard

    ich habe noch ein wenig darüber gebrütet, und bin auf folgende lösung gestoßen:

    http://fuddeln.de/wascchprogramm1.pdf

    vielen dank jedenfalls schon mal für den tipp

  4. #4
    Registriert seit
    23.04.2009
    Ort
    Allgäu
    Beiträge
    3.042
    Danke
    241
    Erhielt 863 Danke für 617 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Pepper Ann Beitrag anzeigen
    ich bin dabei ein programm für meine waschmascchine zu scchreiben.
    Hallo Anna,
    ich finde die Idee ganz klasse. Da ich selbst schon vor einigen Waschmaschinen und Spülmaschinen gesessen bin. Immer kam die bitte: "Könntest du mal kurz nach dem Teil schauen, es tut nicht mehr richtig." Also stehe ich vor dem Schrittschaltwerk das dann seltsamerweise immer in irgendeiner Mittelposition steht und keiner weiß was die Maschine in diesem Moment überhaupt tun soll.

    So nun zum Ablauf:
    Ich würde das ganze auch in eine Schrittkette packen wie Thomas.
    Code:
    Schritt 1: Andrehen
    Schritt 2: Wasser 1
    ...
    Schritt 5: Heizen bis Temperatur erreicht (beide Heizstufen)
    Schritt 6: Waschen bis Zeit abgelaufen und Nachheizen wenn Ist unter Soll Temperatur. (eine Heizstufe)
     
    // Im Programmteil:
    O Schritt 2
    O Schritt 5
    ...
    = Merker // Trommel rechts rum ; Pause ; Trommel links rum
     
    // Alternative: Alle Schritte außer Schleudern ist Trommel hin und her drehen.
    Gruß
    Paule
    ----------------------------------------------------------------------------
    > manchmal verliert man und manchmal gewinnen die anderen <

  5. #5
    Registriert seit
    13.10.2007
    Beiträge
    12.037
    Danke
    2.789
    Erhielt 3.269 Danke für 2.157 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Paule Beitrag anzeigen
    Da ich selbst schon vor einigen Waschmaschinen und Spülmaschinen gesessen bin. Immer kam die bitte: "Könntest du mal kurz nach dem Teil schauen, es tut nicht mehr richtig." Also stehe ich vor dem Schrittschaltwerk das dann seltsamerweise immer in irgendeiner Mittelposition steht und keiner weiß was die Maschine in diesem Moment überhaupt tun soll.
    hallo paule, ich habe auch eine Waschmaschine, Trockner und Spülmaschine.
    die haben alle kein Schrittschaltwerk mehr, da ist schon alles auf Elektronischer Weise gelöst.
    kann es sein das deine Maschinen schon älter sind als du selber

    Was mir auch aufgefallen ist, an der Funktionsweise der Geräte
    kann ich nichts verbessern, das hat die Fa. Miele schon sehr gut
    im griff. Also rüste ich keine SPS nach
    - - -
    Wer als Werkzeug nur einen Hammer hat, sieht in jedem Problem einen Nagel.

  6. #6
    Registriert seit
    23.04.2009
    Ort
    Allgäu
    Beiträge
    3.042
    Danke
    241
    Erhielt 863 Danke für 617 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Zitat Zitat von Helmut_von_der_Reparatur Beitrag anzeigen
    kann es sein das deine Maschinen schon älter sind als du selber
    Was heißt da Maschinen? Ich habe noch ein Waschbrett aber da steht auch Miele drauf.
    Werde mir aber demnächst eine Meteor Waschmaschine leisten.
    http://www.tip-top.de/de/tiptop/dsl/...eschichte.html

    Oh je, jetzt machen wir der Anna schon wieder ihren Thread kaputt. Die verzweifelt uns noch hier.

    Zitat Zitat von Helmut_von_der_Reparatur Beitrag anzeigen
    Was mir auch aufgefallen ist, an der Funktionsweise der Geräte
    kann ich nichts verbessern, das hat die Fa. Miele schon sehr gut
    im griff. Also rüste ich keine SPS nach
    Ne, die Miele Geräte sind schon klasse und geben ja auch schon richtige Fehlercodes raus. Die kann zwar nur ein Fachmann interpretieren wenn man den Code nicht kennt, aber wenigstens werden dadurch die Reparaturzeiten kürzer.

    Aber ich glaube verbessern könnte man schon noch was, z.B.: die Waschzeiten, oder wenn man etwas mehr Geld hinlegt könnte man eine PH-Messung einbauen und schauen ob wirklich noch ein Spülgang notwendig ist oder ob die Lauge schon raus gewaschen wurde.
    Gruß
    Paule
    ----------------------------------------------------------------------------
    > manchmal verliert man und manchmal gewinnen die anderen <

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •