Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 7 von 7

Thema: Kommunikation über CP

  1. #1
    Registriert seit
    23.05.2008
    Beiträge
    6
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo allerseits,

    Vieleicht könnt Ihr mir helfen was die S7 Seite angeht.

    Meine Aufgabe: Es soll eine ChargenNr (8 Stellen z.B. 88SORT01 zum SQL-Server geschickt werden. Der Antwortet mit IO oder NIO. Vieleicht noch das Datum der Charge.

    Dies soll realisiert werden mittels CP443-1Adv und DataBridge (Siemens)
    Ich habe mir überlegt das das mit Send/Receive auf der S7 Seite schon mal sein muß.
    Oder ist das Bullsch....

    Generelle Frage 1: Wann nimmt man ISO-Transportverbindung, wann ISO-on-TCP, und wann TCP.

    2.Frage: Nehmen ich AG_SEND/ AG_RECV oder AG_LSEND/AG_LREC´?

    Ich habe da leider nicht so den Durchblick

    Gruß
    SPSTräumer
    Zitieren Zitieren Kommunikation über CP  

  2. #2
    Registriert seit
    27.10.2005
    Ort
    Schwäbisch Gmünd
    Beiträge
    5.224
    Danke
    630
    Erhielt 955 Danke für 769 Beiträge

    Standard

    Der SQL-Server kann mit den Daten von der SPS sicher nichts anfangen. Hier muss ein Programm auf diesem PC laufen, der die Daten entgegennimmt (oder gleich selbst abfrängt, dann muss im SPS-Programm nichts geändert werden) und in den SQL-Server schreibt.
    Rainer Hönle
    DELTA LOGIC GmbH

    Ein Computer kann das menschliche Gehirn nicht ersetzen. Engstirnigkeit kann unmöglich simuliert werden. (Gerd W. Heyse)

  3. #3
    SPSTräumer ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    23.05.2008
    Beiträge
    6
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Vielen Dank Reiner.

    Aber wenn die DataBridge auf meine CP schaut, muß ich doch zuerst die meine Daten aufbereiten und auf den CP schaufeln. Muß ich da den AG_SEND oder den AG_LSEND nehmen. Oder gar andere Bausteine.

    Übrigens den Part auf der Serverseite wird von der IT Abteilung umgesetzt.

    Gruß
    SPSTräumer

  4. #4
    Registriert seit
    27.10.2005
    Ort
    Schwäbisch Gmünd
    Beiträge
    5.224
    Danke
    630
    Erhielt 955 Danke für 769 Beiträge

    Standard

    Wenn die IT-Abteilung libnodave, ACCON-AGLink oder sonst eine Kommunikationsbibliothek verwendet, dann muss SPS-seitig rein gar nichts getan werden. Die IT-Abteilung kann alles direkt selbst umsetzen.
    Rainer Hönle
    DELTA LOGIC GmbH

    Ein Computer kann das menschliche Gehirn nicht ersetzen. Engstirnigkeit kann unmöglich simuliert werden. (Gerd W. Heyse)

  5. #5
    SPSTräumer ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    23.05.2008
    Beiträge
    6
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Da stimme ich Dir zu, wenn da nicht die DataBridge von Siemens zwischen hängen würde. Habe ich wohl nicht erwähnt, Sorry.
    Wie aus den Unterlagen der DataBridge zu ersehen ist, kann die über Ethernet an die CP gekoppelt werden. Die CP muß auf Send/Receive stehen. Zu der anderen Seite koppet die DataBridge dann über die Einstellung SQL Server. Die DataBridge händelt also alles fast selbstständig. Ist halt ne DataBridge.
    Deswegen interessiert mich die Serverseite nicht.
    Aber ich muß trotzdem doch die CP mit Daten (z.B. 8 stlg.ChargenNr) versorgen damit die DataBridge diese auch nehmen und weiterleiten kann.

    Gruß
    SPSTräumer

  6. #6
    Registriert seit
    28.10.2005
    Ort
    Ottweiler, Saar
    Beiträge
    940
    Danke
    259
    Erhielt 124 Danke für 109 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von SPSTräumer Beitrag anzeigen
    Da stimme ich Dir zu, wenn da nicht die DataBridge von Siemens zwischen hängen würde. Habe ich wohl nicht erwähnt, Sorry.
    Wie aus den Unterlagen der DataBridge zu ersehen ist, kann die über Ethernet an die CP gekoppelt werden. Die CP muß auf Send/Receive stehen. Zu der anderen Seite koppet die DataBridge dann über die Einstellung SQL Server. Die DataBridge händelt also alles fast selbstständig. Ist halt ne DataBridge.
    Deswegen interessiert mich die Serverseite nicht.
    Aber ich muß trotzdem doch die CP mit Daten (z.B. 8 stlg.ChargenNr) versorgen damit die DataBridge diese auch nehmen und weiterleiten kann.

    Gruß
    SPSTräumer
    Im einfachsten Fall stellst Du die Daten in einem Datenbaustein bereit und setzt ein Gültigkeitsbit. Der PC liest die Daten aus und löscht anschließend das Bit. Die Formatierung der Daten würde ich komplett dem PC-ler überlassen...
    Geändert von argv_user (08.02.2010 um 13:41 Uhr)

  7. #7
    SPSTräumer ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    23.05.2008
    Beiträge
    6
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Vielen Dank
    an Euch


    Gruß
    SPSTräumer

Ähnliche Themen

  1. Kommunikation über UDP
    Von Deep Blue im Forum Simatic
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 13.05.2011, 09:57
  2. Kommunikation über UDP
    Von Rommani im Forum Simatic
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 26.03.2010, 09:45
  3. Kommunikation über TCP/IP bei S7
    Von focus81 im Forum Simatic
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 01.03.2010, 19:28
  4. Kommunikation über MPI Bus
    Von 1schilcher im Forum Simatic
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 14.06.2007, 13:30
  5. Kommunikation über CP 443-1 IT
    Von Kayser im Forum Programmierstrategien
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 04.04.2006, 21:00

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •