Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 3 von 3

Thema: Bandwaagenregelung

  1. #1
    Anonymous Gast

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    hallo,
    hat jemand zu folgender aufgabestellung eine idee?
    ich habe 3 bandwaagen mit je einem zuführband. es sollen nun die drei verschiedenen materialien gemischt werden. dabei soll man das verhältnis (z.B. 40% 50% und 10%) für die 3 belegungen (mischungen angeben können. die Vorgabe der gesamtmenge ist zwischen 0 und 1000kg pro Stunde. es soll nun noch die auflage der einzelnen waagen vorgeschrieben werden. also zum beispiel 2kg , 1,5 und 2,5 kg pro waage.
    die menge soll nun geregelt werden, da die vorlage, die zur waage gebracht wird nicht immer konstant ist. es soll auch eine abhängigkeit der waagen bestehen. d.h., wenn eine waage mal mehr als die geforderte auflage bringt, dass die anderen waagen auch dementsprechend reagieren. es soll über die geschwindigkeit des bandes die menge gereglt werden. da die ankommende menge aber nicht immer gleich ist, regelt mein regler sich tod.
    Hm....hat jemand eine idee?
    Zitieren Zitieren Gelöst: Bandwaagenregelung  

  2. "Hallo OttoPaul3,

    so ganz kapiere ich das nicht.
    Du hast 3 Waagen und jede Waage hat ein Zuführband. ( das hab ich kapiert).

    Die Materialien kommen auf die jeweiligen Zuführbänder und das Gewicht der Materialien wird aber erst in der Waage gemessen, richtig?

    Kannst du nicht einfach verschiedene Schritte machen,z.B.

    1. Grobdosieren bis x kilo vom Sollgewicht
    2. Feindosieren den Rest bis Sollgewicht

    Vielleicht kannst du das noch ein bischen genauer beschreiben.
    Was wird da gemischt usw...


    Tschö

    Robert"


  3. #2
    Registriert seit
    19.06.2003
    Beiträge
    2.200
    Danke
    85
    Erhielt 259 Danke für 175 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von ottopaul3
    hallo,
    hat jemand zu folgender aufgabestellung eine idee?
    ...
    ankommende menge aber nicht immer gleich ist, regelt mein regler sich tod.
    Hm....hat jemand eine idee?
    Meine erste Idee ist, daß du eine Waage zur Führungsgröße für die anderen machst. Das könnte die sein, die den größten Teilbeitrag zum Rezept liefert. Dann haben die anderen (bei gleicher Förderkapazität) mehr "Spielraum".
    Zitieren Zitieren Re: Bandwaagenregelung  

  4. #3
    Registriert seit
    20.12.2003
    Ort
    Obrigheim
    Beiträge
    420
    Danke
    31
    Erhielt 31 Danke für 27 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo OttoPaul3,

    so ganz kapiere ich das nicht.
    Du hast 3 Waagen und jede Waage hat ein Zuführband. ( das hab ich kapiert).

    Die Materialien kommen auf die jeweiligen Zuführbänder und das Gewicht der Materialien wird aber erst in der Waage gemessen, richtig?

    Kannst du nicht einfach verschiedene Schritte machen,z.B.

    1. Grobdosieren bis x kilo vom Sollgewicht
    2. Feindosieren den Rest bis Sollgewicht

    Vielleicht kannst du das noch ein bischen genauer beschreiben.
    Was wird da gemischt usw...


    Tschö

    Robert
    Stress hat nur der Leistungsschwache

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •