Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 3 von 3 ErsteErste 123
Ergebnis 21 bis 30 von 30

Thema: Flip-Flop (Stromstoßschalter) - Geht das so ?

  1. #21
    Registriert seit
    31.05.2007
    Ort
    Hagen
    Beiträge
    66
    Danke
    12
    Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Zitat Zitat von Larry Laffer Beitrag anzeigen

    ist ja normalerweise nicht meine Art ... aber hier kann ich gerade nicht anders ... sorry ...
    Es gibt Menschen, die sich an Pflichtenhefte halten müssen....

    @VL
    kann man ja alles mal probieren. Vielleicht beim nächsten Programm
    Geändert von Mecki (16.02.2010 um 11:36 Uhr)

  2. #22
    Registriert seit
    28.01.2009
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    199
    Danke
    52
    Erhielt 54 Danke für 34 Beiträge

    Standard

    Hallo Mecki,

    Ich habe schon viele Pflichtenhefte gelesen,aber noch keins
    in dem es verboten war ein XOR zu verwenden.Zumal es sich beim XOR um eine boolsche Basisoperation handelt.

    Viele Grüße Bernard
    Zitieren Zitieren XOR Verboten  

  3. #23
    Registriert seit
    31.05.2007
    Ort
    Hagen
    Beiträge
    66
    Danke
    12
    Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag

    Standard

    Zitat Zitat von Bernard Beitrag anzeigen
    Hallo Mecki,

    Ich habe schon viele Pflichtenhefte gelesen,aber noch keins
    in dem es verboten war ein XOR zu verwenden.Zumal es sich beim XOR um eine boolsche Basisoperation handelt.

    Viele Grüße Bernard
    Nein so war das nicht gemeint. Das bezog sich nun auf das Programmieren in FUP. Das ist oft in den Pflichtenheften so vorgegeben. Sry, wenn das nun falsch rüberkam.

    Was du sagst ist sicherlich richtig. Ich kann es aber auch teilweise verstehen. Oft warten Elektriker die Anlagen und ich hatte halt schon öfters das Problem, dass die damit nicht klar gekommen sind. Daher versuche ich den Leuten einfach einen Schritt entgegen zu kommen.

  4. #24
    Registriert seit
    23.04.2009
    Ort
    Allgäu
    Beiträge
    3.042
    Danke
    241
    Erhielt 863 Danke für 617 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Mecki Beitrag anzeigen
    Ok das geht mit sicherheit auch, hat aber den Nachteil, dass man es nicht so übersichtlich ist. Ich habe oftmals einen taster für eine Stromstoßschaltung aber auch widerrum mehrere Bedingungen, die abschalten sollen und da finde ich persönlich meine Lösung etwas übersichtlicher für den Kunden.
    Bin zwar spät dran, aber da Du mich zitiert hast nehme ich auch noch Stellung.

    Du willst mir was sagen?
    Das das übersichtlicher ist:
    Zitat Zitat von Mecki Beitrag anzeigen
    Hallo,
    du brauchst keine 2 SR Glieder. Der Code für eine Stromstoßschaltung sieht wie folgt aus:
    Code:
    U     E      0.0    //Stromstoßbedingung
    FP   M      0.0    //Pos Flanke
    UN   M      0.3    //Wenn Hilfsmerker nicht gesetzt ist
    S     A      0.2    //Wird Ausgang gesetzt
    U     E      0.0    //Stromstoßbedingung
    FP   M      0.1    //Pos Flanke
    U     M      0.3    //Wenn Hilfsmerker gesetzt ist
    R     A      0.2     //Wird Ausgang rückgesetzt
    U     A      0.2     //Zustand des Ausgangs
    =     M      0.3    //Aus Hilfsmerker kopieren
    So programmiere ich jedenfalls immer meine Stromstoßschaltungen^^
    als das:
    Code:
       U E 2.0   // Schalter
       FP M 1.0   // Flanke
       X A 2.0
       = A 2.0


    Und deine Bedingnung die Abschalten sollen hast du ja auch noch nicht drin. Also wird das ja noch viel länger. "kopfschüttel"

    Zitat Zitat von Mecki Beitrag anzeigen
    Aber wenn dann plötzlich so ein XOR da steht, dann sind sie manchmal verwirrt und ich habe eigentlich wenig Interesse daran wegen so einer Geschichte Anrufe zu bekommen.
    Warum sollen die anrufen? So ein quatsch.
    Mann wird doch angerufen wenn etwas nicht geht, und an dem XOR fehlt ja wohl gar nichts.
    Oder wird bei einem Fehler jede Programmzeile durchsucht?
    Gruß
    Paule
    ----------------------------------------------------------------------------
    > manchmal verliert man und manchmal gewinnen die anderen <

  5. #25
    Registriert seit
    31.05.2007
    Ort
    Hagen
    Beiträge
    66
    Danke
    12
    Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag

    Standard

    Zitat Zitat von Paule Beitrag anzeigen
    Und deine Bedingnung die Abschalten sollen hast du ja auch noch nicht drin. Also wird das ja noch viel länger. "kopfschüttel"
    Ja das will ich, weil es in FUP einfach übersichtlicher ist und wie schon gesagt viele das XOR nicht kenne. Das ist jeden falls meine Erfahrung.

    Warum sollen die anrufen? So ein quatsch.
    Mann wird doch angerufen wenn etwas nicht geht, und an dem XOR fehlt ja wohl gar nichts.
    Oder wird bei einem Fehler jede Programmzeile durchsucht?
    Nein es wird nciht jeder Fehler mit Programmzeile ausgegeben. Aber was dann passiert ist, dass Netzwerke, die ich so programmiert hatte, dann oftmals als Fehlerquelle angesehen werden, weil das NW eben nciht verstanden wurde. Ich habe ja deinen AWL-Code nicht in Frage gestellt, sondern nur meine Meinung gesagt. Musst sie ja nicht nachvollziehen und dich auch nicht angegriffen fühlen.
    Und btw an dem XOR fehlt gar nichts, außer wenn vlt die Instandhaltung dann noch etwas findet, was A2.0 rücksetzen soll und spätestens dann haste einen Anruf, der mir mit der anderen Methode erspart bleibt.

  6. #26
    Registriert seit
    23.04.2009
    Ort
    Allgäu
    Beiträge
    3.042
    Danke
    241
    Erhielt 863 Danke für 617 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Mecki Beitrag anzeigen
    Aber was dann passiert ist, dass Netzwerke, die ich so programmiert hatte, dann oftmals als Fehlerquelle angesehen werden, weil das NW eben nciht verstanden wurde.
    Kleiner Tipp!
    Schreibe dann in den Netzwerkkommentar:
    Code:
    // * Nur weil Ihr es nicht lesen könnt, muss es noch nicht verkehrt sein. ;) 
    // * Bitte nicht anrufen *
    Gruß
    Paule
    ----------------------------------------------------------------------------
    > manchmal verliert man und manchmal gewinnen die anderen <

  7. Folgender Benutzer sagt Danke zu Paule für den nützlichen Beitrag:

    rostiger Nagel (16.02.2010)

  8. #27
    Registriert seit
    01.08.2006
    Ort
    Nordsaarland
    Beiträge
    1.205
    Danke
    94
    Erhielt 122 Danke für 107 Beiträge

    Standard

    Boolsche Algebra.... Warum nicht (a & b nicht) oder (a nicht & b) = 1
    Das wären in FUP 3 Bausteine. 2* UND und einmal ODER. Fertig ist die XOR.

    Ach ja sogar die sch*** LOGO hat XOR in FUP



    P.S. sorry hab mich gerade mit ner Regeltechnikaufgabe rumgeärgert bei so der doofen LOGO. Aber geht.
    Was nicht passt wird Passend gemacht.
    Mehr Powerrrrrr!! *Houwhouwhouw*
    Und Humor ist, wenn man trotzdem lacht.

  9. #28
    Registriert seit
    13.10.2007
    Beiträge
    12.024
    Danke
    2.784
    Erhielt 3.268 Danke für 2.156 Beiträge

    Standard

    Sag mal Mecki,
    würdest du auf die Idee kommen deine Heizung von einen Fließenleger
    installieren zu lassen? Ich denke nicht. Wenn der Mann vor dem PG
    XOR nicht kennt hat er am dem Gerät nichts zu suchen.
    Aus die Maus
    - - -
    Wer als Werkzeug nur einen Hammer hat, sieht in jedem Problem einen Nagel.

  10. #29
    Registriert seit
    31.05.2007
    Ort
    Hagen
    Beiträge
    66
    Danke
    12
    Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag

    Standard

    Zitat Zitat von Paule Beitrag anzeigen
    Kleiner Tipp!
    Schreibe dann in den Netzwerkkommentar:
    Code:
    // * Nur weil Ihr es nicht lesen könnt, muss es noch nicht verkehrt sein. ;) 
    // * Bitte nicht anrufen *
    Ja klar, wenn du meinst

    @nade und helmut
    Ich weiß echt nicht wieso so eine unnötige Diskussion aufkommt. Ich habe diese Erfahrung eben so gemacht. Und ich schreibe meinem Kunden auch nicht vor, wen er an seinen Wartungs-PC lässt und wen nicht. Habe ja auch keinerlei Einfluss darauf. Ich kenne genügend Firmen, die ihre Anlagen fast ausschließlich von Elektrikern warten lassen und diese Mitarbeiter eben auch an die SPSen lassen, egal obs nun die S7 ist oder irgendeine andere Steuerung. Ich habe lediglich meine Meinung gesagt.

    Also nehmt sie doch einfach so zur Kenntnis. Wie schon erwähnt ist das keinerlei Kritik an der Richtigkeit oder Pfiffigkeit der anderen genannten Lösungen.

  11. #30
    Registriert seit
    01.08.2006
    Ort
    Nordsaarland
    Beiträge
    1.205
    Danke
    94
    Erhielt 122 Danke für 107 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Zitat Zitat von Mecki Beitrag anzeigen
    Ja klar, wenn du meinst

    @nade und helmut
    Ich weiß echt nicht wieso so eine unnötige Diskussion aufkommt. Ich habe diese Erfahrung eben so gemacht. Und ich schreibe meinem Kunden auch nicht vor, wen er an seinen Wartungs-PC lässt und wen nicht. Habe ja auch keinerlei Einfluss darauf. Ich kenne genügend Firmen, die ihre Anlagen fast ausschließlich von Elektrikern warten lassen und diese Mitarbeiter eben auch an die SPSen lassen, egal obs nun die S7 ist oder irgendeine andere Steuerung. Ich habe lediglich meine Meinung gesagt.

    Also nehmt sie doch einfach so zur Kenntnis. Wie schon erwähnt ist das keinerlei Kritik an der Richtigkeit oder Pfiffigkeit der anderen genannten Lösungen.
    Dies war auch keine Kritik an dir. Zudem wenn die keine XOR kennen, sollten sie lieber wieder weiter mit "Klappertechnik" in der Hausverteilung arbeiten.
    Oder deren Elektriker sind auf Steuerungstechnik so NIETEN wie unser AZUBI es leider ist. :S
    2. LJ HAndwerk und eine UNGENÜGEND bei Steuerungstechnik.
    Ach ja XOR kenn ich shcon seit der 9. Klasse Realschule.
    Nix für Ungut, es gibt eben Leute die in ihren Gedankengänge auch mal auf unbekannte Gegebenheiten sich einstellen können.
    Was nicht passt wird Passend gemacht.
    Mehr Powerrrrrr!! *Houwhouwhouw*
    Und Humor ist, wenn man trotzdem lacht.

Ähnliche Themen

  1. JK Flip Flop in SPS verwirklichen
    Von Dr.Oetker im Forum Simatic
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 30.07.2009, 09:03
  2. JK flip flop Einschaltmoment
    Von demmy86 im Forum Elektronik
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 20.03.2009, 17:05
  3. Flip-Flop-Schaltung
    Von PP_Programmierer im Forum Simatic
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 19.02.2009, 17:32
  4. Flip Flop mit SCL
    Von paula23 im Forum Simatic
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 24.04.2008, 08:30
  5. Flip-Flop ???
    Von Anonymous im Forum Simatic
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 11.09.2003, 21:47

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •