Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 26

Thema: Fräsmaschine

  1. #11
    Registriert seit
    10.05.2005
    Beiträge
    1.996
    Danke
    220
    Erhielt 233 Danke für 204 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Zitat Zitat von bike Beitrag anzeigen
    P.S: Es ist schön zu lesen, dass es noch M06 gibt
    Hä ?

    Bei einer Drehmaschine gibt es das natürlich NICHT.


    Aber bei einer Frässmaschine sollte es das noch geben.
    (Versteckt sich meist im Unterprogramm L06 oder so)


    Oder wie habe ich deine Bemerkung zu verstehen
    Karl

  2. #12
    Registriert seit
    03.04.2008
    Beiträge
    6.200
    Danke
    237
    Erhielt 815 Danke für 689 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von gravieren Beitrag anzeigen
    Hä ?

    Bei einer Drehmaschine gibt es das natürlich NICHT.


    Aber bei einer Frässmaschine sollte es das noch geben.
    (Versteckt sich meist im Unterprogramm L06 oder so)


    Oder wie habe ich deine Bemerkung zu verstehen
    Also ganz einfach, bei den 880 oder den andern etwas älteren Steuerungen musste es noch M06 heissen, wegen dem auscodieren. Es gab auch L06, doch bei 810/840D genügt es L6 bzw M6 zu schreiben
    Es funktioniert natürlich M06, da die Null vergessen wird.

    War eher so einbischen der Hinweis, dass man sich ab und an schwer tut umzudenken.


    bike

  3. #13
    Registriert seit
    10.05.2005
    Beiträge
    1.996
    Danke
    220
    Erhielt 233 Danke für 204 Beiträge

    Standard

    Hi Bike

    Hatte ich wohl falsch verstanden.


    Sorry, habe heute meinen sensiblen Tag.
    Karl

  4. #14
    Hitschkock ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    25.07.2005
    Beiträge
    226
    Danke
    11
    Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag

    Standard

    Hi

    @gravieren def. mal bitte deinen Zentralschmiermerker
    Ich hab es jetzt so gemacht das geschmiert wird wenn der Rundschalttisch gedreht wird oder das Programm startet wohl gemerkt mit Zeitglied.

    @bike M06 war das nicht Werkzeugwechsel?
    MFG
    Frank




  5. #15
    Registriert seit
    03.04.2008
    Beiträge
    6.200
    Danke
    237
    Erhielt 815 Danke für 689 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Hitschkock Beitrag anzeigen

    @bike M06 war das nicht Werkzeugwechsel?

    Stimmt ja, jedoch bei der 810/840D muss es nicht mehr M06 heissen, es genügt einfach M6 zu schreiben.

    War mehr oder weniger ein Joke, denn das mit der 0 kommt noch aus der Vergangenheit.


    bike

  6. #16
    Hitschkock ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    25.07.2005
    Beiträge
    226
    Danke
    11
    Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag

    Standard

    @bike
    Schmieren mit M6 ist bei mir schlecht da das ding nur ein tool hat und die laufzeit des tool's ist ca.8h das geht hier nicht
    MFG
    Frank




  7. #17
    Registriert seit
    10.05.2005
    Beiträge
    1.996
    Danke
    220
    Erhielt 233 Danke für 204 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Hitschkock Beitrag anzeigen
    Hi

    @gravieren def. mal bitte deinen Zentralschmiermerker
    Ich hab es jetzt so gemacht das geschmiert wird wenn der Rundschalttisch gedreht wird oder das Programm startet wohl gemerkt mit Zeitglied.
    Da gibt es einen Wegezähler, der ändert seinen Zustand je nach eingegebenen Weg. (Z.b. X-Achse hat sich 12,5 meter bewegt oder die Spindel hat 3600000 Umdrehungen gemacht)

    Schau doch mal z.b. im DB31 (X-Achse) nach, da gibt es ein bit für die Wegstrecke. (Dises Bit gibt es für jede Achse)

    Momentan habe ich kein Handbuch da.
    Karl

  8. #18
    Registriert seit
    03.04.2008
    Beiträge
    6.200
    Danke
    237
    Erhielt 815 Danke für 689 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Hitschkock Beitrag anzeigen
    @bike
    Schmieren mit M6 ist bei mir schlecht da das ding nur ein tool hat und die laufzeit des tool's ist ca.8h das geht hier nicht
    Das war ja eignetlich so eine Antwort auf gravieren's Post

    Also auch wenn du nach Weg schmierst kann es sein, dass du irgendewie in eine Schmierkrise kommen kannst, oder deine Qualität leidet immer noch.
    Mein Vorschläg wäre:
    Meist sind die Maschinen in der PLC so programmiert, dass alle M-Funktionen auscodiert werden(Zumindest bis M199).
    Wenn du dir eine frei M-Funktion suchst und dann dem NC-Progammierer sagst er kann, wenn es möglich ist, die Schmierung so starten, dann leidet deine Qualität nicht. Er kann ggF ja für das Schmieren, wenn keine Bearbeitung aktiv ist, ein sogar ein Verfahrprogramm starten, dann werden die ganzen Laufschienen und Kugelrollspindeln geschmiert. Zur Sicherheit würde ich einen Zeit oder Wegzähler mitlaufen lassen, der nach einer bestimmten Zeit eine Meldung ansetzt, dass geschmiert werden muss.

    Aber es ist wie meist: Viele Wege führen zum Ziel


    bike

  9. #19
    Hitschkock ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    25.07.2005
    Beiträge
    226
    Danke
    11
    Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag

    Standard

    Hi
    Ja viele Wege führen nach Rom aber das mit der M-Funktion wollte ich mit absicht nicht machen. wird es vergessen ist die Kiste ziehmlich schnell im Ars**. Und ich weiß wer die dann wieder flicken muß
    MFG
    Frank




  10. #20
    Registriert seit
    03.04.2008
    Beiträge
    6.200
    Danke
    237
    Erhielt 815 Danke für 689 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Also irgendwie verstehe ich dich nicht.
    Du willst nur bei G0 schmieren.
    Du weisst nicht, bzw hast keine Kontrolle ob wirklich die gesammten Führungen geschmiert werden.

    Nach meinem Vorschlag:
    Wenn die Zeit bzw der Weg überschritten wird, dann eine Meldung und dann etwas später bei G0 Vorschubsperre, das ist möglich.
    Wenn mit einer M Funktion das Schmieren mit einem Zyklus gestartet wird, dann hast du die Sicherheit, dass die Führungen sinnvoll und ausreichend geschmiert werden.
    Wenn du den Weg misst, dann schmierst du ja auch ggF wenn bearbeitet wird.

    Ausserdem ich würde an der Schmierung nichts ändern, denn wir brauchen oft einhalbes bis ein Jahr bis wir wissen wann und wieviel wir schmieren müssen.
    Maschinenhersteller sind eigentlich die Spezialisten und wissen wann was und wie oft geschmiert werden muss.
    Und ohne Rücksprache würde ich nichts ändern, denn so wie du schreibst weisst du wer Führungen und Spindeln tauschen darf.


    bike

Ähnliche Themen

  1. CNC-Fräsmaschine mit Wagok750 und Canopen
    Von Tobbi18 im Forum CODESYS und IEC61131
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 10.09.2010, 12:54
  2. Fräsmaschine mit S7 & FM353 möglich?
    Von synergie im Forum Simatic
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 16.03.2009, 18:17

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •