Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 15

Thema: Lichtgitter aktivieren

  1. #1
    Registriert seit
    09.04.2009
    Beiträge
    52
    Danke
    2
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo

    Ich habe folgendes Problem:

    Ich habe eine Anlage gebaut die im Automatikbetrieb Zylisch durchläuft.

    Jetz möchte der Kunde die Anlage auch so nutzen das jeder Zyklus manuell gestartet wird.

    Grund ist das das Magazin zu klein ist und die Teile von Hand eingelegt werden müssen.

    Jetzt muss das Lichtgitter vor jedem Zylus aktiviert werden und nach beendigung wieder deaktiert werden um das nächste Teil von Hand einzulegen.

    Wie kann ich das Lichtgitter von der S7 aktivieren und deaktivieren?

    Als Lichtgitter hat der Kunde ein IPF OY350132 und als Sicherheitsrelais ein IPF A0000142 gestellt.

    Ich hatte jetzt vor ein Siemens Sicherheitsrelais 3TK28 mit automatischem Reset von der Steuerung aus mit einem Digitalen Ausgang oder Relais freizugeben.

    Was schlagt Ihr noch als Lösung vor?

    Wenn während des Zyklus in das Lichtgitter eingegriffen wird soll die Anlage in Not-Aus gehen.

    Gruss Stefan
    Zitieren Zitieren Lichtgitter aktivieren  

  2. #2
    Registriert seit
    11.09.2007
    Ort
    Suedwestpfalz
    Beiträge
    917
    Danke
    81
    Erhielt 209 Danke für 192 Beiträge

    Standard

    Das Stichwort lautet Muting.

    Kurz Beschrieben:

    - Anlage in SICHEREN Zustand überführen
    - Muting aktivieren
    - Bediener kann eingreifen
    - Bediener startet Ablauf
    - Muting deaktivieren, damit SiLi aktivieren
    - Anlage fahren

    Ob dieser IPF das kann weiss ich aber nicht aus dem Kopf raus.

    dtsclipper
    Das Grauen lauert in der Zwischenablage !!

  3. #3
    Registriert seit
    08.08.2007
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    9.648
    Danke
    1.059
    Erhielt 2.046 Danke für 1.627 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von dtsclipper Beitrag anzeigen
    Das Stichwort lautet Muting.

    Ob dieser IPF das kann weiss ich aber nicht aus dem Kopf raus.

    dtsclipper
    nennt sich bei diesem gerät "überwachter start" -> schließer über Y1 und Y2 ...
    [SIGNATUR]
    Ironie setzt Intelligenz beim Empfänger voraus.
    [/SIGNATUR]

  4. #4
    Registriert seit
    17.07.2009
    Ort
    Am Rande der Ostalb
    Beiträge
    5.538
    Danke
    1.152
    Erhielt 1.253 Danke für 982 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von vierlagig Beitrag anzeigen
    nennt sich bei diesem gerät "überwachter start" -> schließer über Y1 und Y2 ...
    Überwachter Start ist aber in der Regel was anderes als Muting.
    Zu Muting gehören z.B. auch noch 2 überwachte Anzeigelampen.

    Gruß
    Dieter

  5. #5
    Registriert seit
    08.08.2007
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    9.648
    Danke
    1.059
    Erhielt 2.046 Danke für 1.627 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Blockmove Beitrag anzeigen
    Überwachter Start ist aber in der Regel was anderes als Muting.
    Zu Muting gehören z.B. auch noch 2 überwachte Anzeigelampen.

    Gruß
    Dieter
    der kasten kann aber nix anderes
    [SIGNATUR]
    Ironie setzt Intelligenz beim Empfänger voraus.
    [/SIGNATUR]

  6. #6
    Registriert seit
    21.07.2008
    Beiträge
    1.066
    Danke
    51
    Erhielt 140 Danke für 136 Beiträge

    Standard

    Also Muting braucht man, wenn prozessbedingt die Lichtschranke unterbrochen werden. Wenn z.B ein Produkt aus dem Sicherheitsbereich transportiert wird. Ein Zugang durch eine LS mit aktivem Muting ist verboten.

    Frage: Ist die Lichtschranke der Zugang oder ist sie innerhalb des Sicherheitsbereiches? Wird sie durch den Prozess unterbrochen?

    Lichtschranken die den Zugang zum Sicherheitsbreich absichern, drüfen nicht einfach deaktiviert werden.

    .. ich verstehe auch nicht wo das Problem ist. Du hast doch sicher irgendwo einen Taster mit dem du den Takt neu startest.. setze einfach noch einen Reset-Taster daneben und gut. Und für die Bediener die gerne mal in die Anlage laufen.. da könnte man irgendwo ne grüne Lampe anbauen die anzeigt das er jetzt eintreten darf.
    Geändert von Deltal (15.02.2010 um 10:00 Uhr)

  7. #7
    Registriert seit
    09.04.2009
    Beiträge
    52
    Danke
    2
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Hallo

    Erstmal danke für eure Infos.

    Das mit dem Starten ist schon klar!

    Wie mache ich das denn mit den Kontakten des Relais?

    Wenn die angefallen sind ist meine Anlage im Not-Aus!

    Das Normale Not-Aus Relais ist zwar dann noch aktiv aber in der Anlage befinden sich auch Servoumrichter die bei Not-Aus Spannungsfrei geschaltet werden und danach neu referenziert werden müssen!

    Wie löst man das? Ich müsste über die S7 das Not-Aus Relais ja irgendwie überbrücken...

    Z.b. Mit einem anderen Relais?

    Darf man sowas überhaupt?

    Sorry für die dummen fragen aber das ist mein erstes Lichtgitter mit einer solchen funktion.

    Gruss Stefan

  8. #8
    Registriert seit
    13.10.2007
    Beiträge
    12.065
    Danke
    2.793
    Erhielt 3.288 Danke für 2.168 Beiträge

    Standard

    so aus dem Bauch raus nein, wenn dieses Relais kleben würde
    könnte die Sicherheitseinrichtung nicht mehr arbeiten.

    Du musst sehr vorsichtig sein was du da machst, passiert da
    ein Unfall bist du dran.

    Mein Tip ist hol dir jemanden der sich mit sowas auskennt.
    - - -
    Wer als Werkzeug nur einen Hammer hat, sieht in jedem Problem einen Nagel.

  9. #9
    Registriert seit
    21.07.2008
    Beiträge
    1.066
    Danke
    51
    Erhielt 140 Danke für 136 Beiträge

    Standard

    So pauschal.. irgendwelche Sicherheitsfunktionen brücken = ganz böse.

    Das die Lichtschranke das Not-Aus Relais abschaltet wird leider häufig gemacht, aber spätestens bei so einer Situation sollte (muss) das getrennt behandelt werden.

    Es müsste so sein, dass die Lichtschranke alle Antriebe (Begwegungen) in dem Bereich sicher abschaltet. Sei es durch z.B Sicheren Halt oder einfach durch ein Leistungsschütz. Ich denke die Servoachsen bekommst du auch sicher abgeschaltet ohne das du neu Referenzieren musst.

    Denke immer daran, dass jede Unterbrechung der Lichtschranke erkannt werden muss und erst nachdem jemand per Tastendruck quittiert hat, darf sich die Anlage wieder einschalten lassen.

  10. #10
    Registriert seit
    09.04.2009
    Beiträge
    52
    Danke
    2
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo

    Also doch gar nicht so einfach!
    Ich habe auch schon daran gedacht die Antriebe in Quickstop(so heisst das bei Lenze) zu stoppen und die Ausgänge die aktoren ansteuern mit einem Relais wegzuschalten.

    Aber ich warte mal noch auf andere Antworten!

    Gruss Stefan

Ähnliche Themen

  1. Pepperl+Fuchs Lichtgitter
    Von dtsclipper im Forum Elektronik
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 20.01.2011, 08:28
  2. Hintertrittschutz Lichtgitter
    Von Nais im Forum Maschinensicherheit - Normen und Richtlinien
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 20.05.2008, 18:26
  3. Lichtgitter 3SF7844
    Von Tom100 im Forum Simatic
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 27.02.2008, 06:55
  4. Lichtgitter zum Positionieren
    Von dpd80 im Forum Elektronik
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 02.02.2008, 11:37
  5. Lichtgitter
    Von Anonymous im Forum Elektronik
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 02.11.2005, 12:02

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •