Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 17

Thema: s7200 und 300

  1. #1
    Registriert seit
    15.02.2010
    Beiträge
    6
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo Automatisierte Leute,

    alles neuland für mich, also bitte keine groben verweise wenn ich mit begriffen nicht richtig umgehe

    ich soll E/A einer S7300 Steuerung prüfen; mit einer prüfsps aus
    s7200 oder 300.und das ganze auf einem laptop visualieren.

    da ist zunächst die frage, in wie weit bei einer s7200 eine visualisierung möglich ist und ob es irgendwelche kompatibilitätsprobleme (sowohl hardware - wie auch softwaremäßig) gibt.soweit ich das gelesen habe brauch ich step7 micro und ein wincc (flexible oder was anderes?).

    (das ganze ist für eine belegarbeit)

    ich danke für antworten =)
    grüße
    Zitieren Zitieren s7200 und 300  

  2. #2
    Registriert seit
    05.10.2005
    Beiträge
    2.387
    Danke
    321
    Erhielt 298 Danke für 268 Beiträge

    Standard

    Hallo,
    wieviele zu prüfende E/A hat denn der Prüfling? Was soll geprüft werden? Die E/A auf reine Funktion oder das Programm des Prüflinges? Eine Visualisierung ist mit allen beiden Steuerungen möglich (diverse Hersteller). Wieviel Geld steht denn zur Verfügung?
    Thomas

  3. #3
    Registriert seit
    01.10.2007
    Ort
    Waiblingen
    Beiträge
    3.317
    Danke
    767
    Erhielt 536 Danke für 419 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von NaRR Beitrag anzeigen
    alles neuland für mich, also bitte keine groben verweise wenn ich mit begriffen nicht richtig umgehe
    Wenn Du Dich bereits darauf gefasst gemacht hast, wirst Du in diesem Forum keine Probleme damit haben.
    Zitat Zitat von NaRR Beitrag anzeigen
    ich soll E/A einer S7300 Steuerung prüfen; mit einer prüfsps aus s7200 oder 300.und das ganze auf einem laptop visualieren.
    Wenn Du das mal etwas ausführlicher beschreiben würdest, könnte Dir eventuell leichter geholfen werden.

  4. #4
    NaRR ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    15.02.2010
    Beiträge
    6
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    ok,
    danke schonmal und verzeiht.
    btw, ich soll mich auf sacehn von siemens beschränken.
    das ganze ist algemein gehalten. es werden nur die E/A (S7-300) geprüft, was sich da genau befindet, weiß ich nicht.
    zu prüfen sind
    32 DI
    16 DO
    8AI
    4AO

    ich brauche mir keine gedanken um die finanzen machen.
    ich soll eine entscheidung über die steuerung fällen. s7300 bietet mir mehr möglichkeiten, außerdem verwendet die firma ausschlißelich s7 300 bzw 400.ein kollege meinte mal s7200 sei was für ne garage.

    ich möchte für meine steuerung verwenden
    cpu 312 und ps (glaub 307/2A)
    4x DO (230V/5A) - 1HF00 (8 A)
    1x DI (UC 24/48V) - 1CH00 (16 E)
    1x AO - 1HF00 (8 A)
    1x AI - 1NF00 (8E)

    da ich aber einen vergelichd er steuerungen machen soll, ist es wichtig zu erwähnen ob es mit einer (egal wie umständlich) s7200 auch möglich ist, besonders seitens der softwaremöglichkeit.

    ich hoffe das hilft euch, mir leichter zu helfen.

  5. #5
    Registriert seit
    01.10.2007
    Ort
    Waiblingen
    Beiträge
    3.317
    Danke
    767
    Erhielt 536 Danke für 419 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von NaRR Beitrag anzeigen
    ...
    das ganze ist algemein gehalten. es werden nur die E/A (S7-300) geprüft, was sich da genau befindet, weiß ich nicht.
    zu prüfen sind
    32 DI
    16 DO
    8AI
    4AO
    ...
    ich hoffe das hilft euch, mir leichter zu helfen.
    nein - nicht wirklich. Ich weiss immer noch nicht, was geprüft werden soll: Funktion? Einhaltung von Kenndaten?

    Oder ist das alles so allgemein gehalten, dass Du das selbst nicht weisst (sorry, diese Anmerkung konnt ich mir nu nicht verkneifen)?

  6. #6
    Registriert seit
    05.10.2005
    Beiträge
    2.387
    Danke
    321
    Erhielt 298 Danke für 268 Beiträge

    Standard

    kannst du mal die komplette Aufgabenstellung posten?
    Thomas

  7. #7
    NaRR ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    15.02.2010
    Beiträge
    6
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    gut....auf ein letztes

    also ich soll ne prüfsteuerung (200 oder 300) zusammenstellen, mit der ich andere steuerungen für (besonders) FAT prüfen kann. Wichtig ist dabei nur die siganlübertragung. die prüfsps soll oben genanntes mengengerüst realisieren können. ich soll sozusagen feldgerätesignale simulieren.
    so ich wie das "verstanden" habe, reicht die funktionalität der informatinosübertragung aus, also "high" und "low" für digitale und 0, 25, 50, 75,100% für analog Signale.

    PS: ich dürft mich dann später treten
    Geändert von NaRR (16.02.2010 um 08:11 Uhr)

  8. #8
    Registriert seit
    05.01.2009
    Ort
    69198 Schriesheim
    Beiträge
    236
    Danke
    54
    Erhielt 34 Danke für 33 Beiträge

    Standard

    Hallo,
    da die 200er ohnehin durch die 1200er abgelöst wird würde, ich die Aufgabe
    mit einer 300er lösen.
    Zu realisieren währe das ganze selbstverständlich auch mit einer 200er.

    ( also ich habe es so verstanden, daß nur E´s und A´s und Analogwerte hin und her geschubst werden sollen )

    gruß Thomas

  9. #9
    NaRR ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    15.02.2010
    Beiträge
    6
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    hallo,

    ich würde die aufgabe auch mit 300er SPS lösen, was ich ja auch indirekt gemacht habe, allerdings muss ich das ja begründen

    deswegen die frage ob es kompatibilitätsproblemen zwischen 200er (meine prüfsps) und 300er(die zu prüfende SPS) gäbe. Beispielswiese für analoge Eingänge, weil die von 200 z.B. nicht explizit für 2 oder 4 Drahtmessumformer unterschieden werden. oder wegen der Programmierung mit dem "step 7 micro/win"? oder ist es problemlos möglich auf die 200er über den laptop zuzugreifen und signale an die 300er SPS zu schicken?

    und ja, du hast es so verstanden, wie es es verstanden habe.
    grüße


    PS: wo kann ich denn die ablösung der 200er durch 1200 nachlesen?

  10. #10
    Registriert seit
    05.01.2009
    Ort
    69198 Schriesheim
    Beiträge
    236
    Danke
    54
    Erhielt 34 Danke für 33 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo,
    anbei ein interessanter Link
    http://spsforum.de/showthread.php?t=...200+300&page=3
    selbstverständlich ist es problemlos möglich über den Rechner die EA´s zu steuern, allerdings mußt du berücksichtigen , daß es zum Beispiel keinen FC 105 wie in dem 300 oder 400 System gibt, wenn du noch keine Erfahrung mit der 200er hast, würde ich dir auf jeden Fall die 300er Reihe empfehlen.
    ( Grundsatzdiskusion 200 vs 300 )

    gruß Thomas

Ähnliche Themen

  1. S7200 mit TD200 und PTO
    Von Freddy im Forum Simatic
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 30.08.2011, 17:57
  2. S7200 Ausgaenge defekt?
    Von SolSna im Forum Simatic
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 01.02.2010, 22:48
  3. EM277 - S7200 DP-Slave
    Von Onkel Dagobert im Forum Simatic
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 12.12.2008, 13:29
  4. S7200 und Mitsubishi
    Von Johannes Ashur im Forum Sonstige Steuerungen
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 13.07.2008, 17:58
  5. S7200 mit GSM und TP
    Von mark_ im Forum Simatic
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 14.02.2008, 23:20

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •