Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 15

Thema: Ein- u. Ausgänge visualisieren

  1. #1
    Registriert seit
    30.11.2009
    Ort
    Baden-Württemberg
    Beiträge
    19
    Danke
    3
    Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo zusammen,

    folgende Aufgabenstellung stellt sich mir.
    Ich habe eine S7 314 CPU, 3x die Analogbaugruppe SM335 und 1x ein Digitalbaugruppe SM321. Als Software benutze ich Step7 V5.4 + SP2.
    Diese Komponenten sind in eine Steuereinheit verbaut, die mehrere Stellmotoren regeln. Ausgegeben werden über die SM335 Steuersignale im Bereich +-10V. An den Motoren sind wiederum Potentiometer gekoppelt, die mir Voltsignale an die SM335 zurückliefert. Über die SM321 Eingänge regle ich verschiedenen Stellparameter im Programm. Über einen OB Baustein wird ein FB Baustein sowie pro Motor ein DB Baustein aufgerufen.
    In Step7 kann ich ja nun mit dem Funktionsbutton „Beobachten ein/aus“ mir die aktuellen Ein- und Ausgabesignale als Zahlenwerte online auf dem PC ansehen.
    Gibt es den eine Möglichkeit, eine graphische Oberfläche zu realisieren, in dem die Ein- und Ausgänge beobachtete werden können. Ich dachte an Balken, oder Graphen die die aktuellen Werte anzeigen. Oder eine Art Zeigeranzeige!?
    Wenn ich richtig informiert bin, kann dies natürlich ganz toll WinCC, die Software kostet aber leider auch etwas. Für eine Software wären jedoch max. 200,-€ zur Verfügung.
    Gibt es den auch andere, möglicherweise eine freie Software, die auch die Daten visualisieren kann. So Umfangreich wie WinCC muß es ja auch nicht sein.
    Schon mal schönen Dank für eure Antworten.

    Gruß, RoWi
    Zitieren Zitieren Ein- u. Ausgänge visualisieren  

  2. #2
    Registriert seit
    05.10.2005
    Beiträge
    2.373
    Danke
    321
    Erhielt 296 Danke für 266 Beiträge

  3. Folgender Benutzer sagt Danke zu thomass5 für den nützlichen Beitrag:

    Lars Weiß (16.02.2010)

  4. #3
    Registriert seit
    22.05.2005
    Ort
    sonniges Maifeld
    Beiträge
    1.067
    Danke
    77
    Erhielt 205 Danke für 159 Beiträge

    Standard

    Oder Visam.
    "Man kann auf seinem Standpunkt stehen, aber man sollte nicht darauf sitzen" - Erich Kästner

  5. #4
    RoWi ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    30.11.2009
    Ort
    Baden-Württemberg
    Beiträge
    19
    Danke
    3
    Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag

    Standard

    Schon mal Danke für die Antworten.
    Zur I-Plant Software habe ich auf der Internetseite gefunden, daß die Verbindung zur S7 über Ethernet realisiert werden soll. Wenn ich jetzt zu meinem Laptop eine MPI Verbindung habe, funktioniert dies dann auch?

  6. #5
    Registriert seit
    22.05.2005
    Ort
    sonniges Maifeld
    Beiträge
    1.067
    Danke
    77
    Erhielt 205 Danke für 159 Beiträge

    Standard

    Funktioniert dann wohl nicht. Aber im Visam hat es einen Treiber für MPI.
    "Man kann auf seinem Standpunkt stehen, aber man sollte nicht darauf sitzen" - Erich Kästner

  7. #6
    RoWi ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    30.11.2009
    Ort
    Baden-Württemberg
    Beiträge
    19
    Danke
    3
    Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag

    Standard

    Gibt es den eine kostenlosen Treiber um ein OPC Server einzurichten und somit über das MPI Kabel an die Daten zu kommen. I-Plant könnte dann laut deren Beschreibung auf OPC zugreifen.

  8. #7
    Registriert seit
    22.05.2005
    Ort
    sonniges Maifeld
    Beiträge
    1.067
    Danke
    77
    Erhielt 205 Danke für 159 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von RoWi Beitrag anzeigen
    Gibt es den eine kostenlosen Treiber um ein OPC Server einzurichten und somit über das MPI Kabel an die Daten zu kommen. I-Plant könnte dann laut deren Beschreibung auf OPC zugreifen.
    Nein, meines Wissens nach ist I-Plant da ein Sonderfall. Für einen OPC-Server zahlst du.

    Was für eine Anwendung hast du denn ? Ist das für den Spaß, Ausbildung ? Evtl. würde so was hier reichen:

    http://indi-an.de/index.php?option=c...FVOPzAodXD9Lcw

    Oder der OPC-Server von Vipa. Läuft in der Demo 24h und muss dann neu gestartet werden.
    "Man kann auf seinem Standpunkt stehen, aber man sollte nicht darauf sitzen" - Erich Kästner

  9. #8
    RoWi ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    30.11.2009
    Ort
    Baden-Württemberg
    Beiträge
    19
    Danke
    3
    Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag

    Standard

    Also ich steuer damit Verstellmotoren für Modellverstellpropeller an. Die Propeller laufen nicht länger als 3 Std. am Stück. Daher würden 24 Std. Serverlaufzeit völlig ausreichen. Über die Analogein- und Ausgänge steuer ich die Propellersteigung +-10V entsprechen +-100% Steigung. Die aktuelle Soll- und Ist-steigung würde ich mir dann eben gerne graphisch auf dem PC anzeigen lassen, damit eine bessere Kontrolle der Anlage im Versuch möglich ist.
    Ist den eine der OPC's besonders zu empfehlen, Vipa oder Indi.an?
    Leichte bzw. verständliche Bedienung usw.???

  10. #9
    Registriert seit
    22.05.2005
    Ort
    sonniges Maifeld
    Beiträge
    1.067
    Danke
    77
    Erhielt 205 Danke für 159 Beiträge

    Standard

    Steuert man die nicht mit nem Servo an ?!?

    Ich kenne nur den OPC von Vipa, der ist ganz einfach zu konfigurieren. Allerdings kann der nur über einen Comport mit der CPU babbeln.
    "Man kann auf seinem Standpunkt stehen, aber man sollte nicht darauf sitzen" - Erich Kästner

  11. #10
    RoWi ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    30.11.2009
    Ort
    Baden-Württemberg
    Beiträge
    19
    Danke
    3
    Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    "Steuert man die nicht mit nem Servo an ?!?" Diesen Satz habe ich jetzt nicht ganz verstanden. Aber zur Erklärung. Die +-10V die ich ausgebe gehen in eine Faulhabermotorsteuerung und diese regelt dann die Motoren.

    Zum OPC: Da ich während dem Betrieb über ein MPI Kabel (USB am PC) mit der S7 verbunden bin und im Simatic Manager das Programm beobachte, gibt es da dann keine Möglichkeit auch über dieses Kabel die Daten heraus mit Hilfe von OPC zu bekommen?

Ähnliche Themen

  1. Schrittkette visualisieren
    Von bernd67 im Forum HMI
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 12.09.2010, 19:33
  2. Mit DLAN visualisieren
    Von sailor im Forum Feldbusse
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 19.05.2010, 11:12
  3. Schrittkette visualisieren
    Von Anger im Forum HMI
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 08.05.2010, 20:01
  4. Visualisieren
    Von ssteff29 im Forum Programmierstrategien
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 25.03.2008, 14:28
  5. OP7 auf PC visualisieren
    Von Reto im Forum HMI
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 08.01.2007, 13:00

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •