Hallo liebe Leute,

ich habe hier zwei Übungsaufgaben für Frequenzumrichter (Micromaster420) bei denen ich ins grübeln komme. Es gilt die richtigen Parameter einzustellen, was ich auch versucht habe. Allerdings bin ich nicht 100pro sicher. Daher wäre es super wenn Spezialisten mal drüber schauen und mir vllt. Tipps und Ratschläge geben.

Zuerst mal die erste Aufgabe.
Bei der ersten Aufgabe habe ich mir zuerst den Kopf zerbrochen ob ich es binär oder BCD kodiert löse, bin aber der meinung es geht nur BCD kodiert. Schaut einfach mal:

Parametrieren Sie den Frequenzumrichter MM420 so, dass er innerhalb von 10sek. nach dem Motorstart angefahren wird und 5sek. nach dem Ausschalten zum stehen kommt. Dazu soll der Motor mit jedem Digitaleingang gestartet und die folgenden Drehfrequenzwerte angefahren werden können:
f1=5Hz, f2=10Hz, f3=15Hz, f4=20Hz, f5=25Hz, f6=30Hz, f7=35 Hz

Meine Lösung (Motortypenschild lasse ich mal weg, trage aber die richtigen werte ein):

P0100 ...............Europa/Nordamerika............. 0
P0300 ............... Auswahl Motortyp.............. 1
P0304 ............... Motornennspannung........... 380V
P0305 ............... Motornennstrom................ 0,35A
P0307 ................Motornennleistung............. 0,12kW
P0308 ............... Motornennleistungfaktor..... 0,86
P0310 ................Motornennfrequenz............ 50Hz
P0311 ................Motornenndrehzahl............ 2800 1/min
P0700 ................Auswahl Befehlsquelle......... 4 (USS-BOP Link)
P0701 ................Funktion Digi.eingang1........ 1 (EIN-AUS1)
P0702 ................Funktion Digi.eingang2........ 17 (Festsollwert BCD kod. + EIN)
P0703 .................Funktion Digi.eingang3....... 17 (Festsollwert BCD kod. + EIN)
P0704 .................Funktion Digi.eingang4........ 17 (Festsollwert BCD kod. + EIN)
P0719 ................ Befehls/Sollwertquelle ......... 3 (Festfrequenz)
P1000 ................ Frequenzsollwert................. 3 (Festfrequenz)
P1001 .................Festfrequenz1.................... 5Hz
P1002 ................ Festfrequenz2.................... 10Hz
P1003 .................Festfrequenz3.................... 15Hz
P1004 .................Festfrequenz4 ................... 20Hz
P1005 .................Festfrequenz5.................... 25Hz
P1006 .................Festfrequenz6.................... 30Hz
P1007 .................Festfrequenz7.................... 35Hz
P1016 .................Festfrequenz Modus Bit0....... 3 (Festfrequenz BCD kod. + EIN)
P1017 ................ Festfrequenz Modus Bit1........ 3 (Festfrequenz BCD kod. + EIN)
P1080 .................Min. Frequenz....................... 0Hz
P1082 .................Max. Frequenz...................... 35Hz
P1120 ................ Hochlaufzeit......................... 10s
P1121................. Rücklaufzeit.......................... 5s

Meine Frage:
Muss ich nicht auch Parameter P1018 "Festfrequenz Modus Bit2" mit "3 (Festfrequenz BCD kod. + EIN)" belegen?

Wäre super wenn ihr mir auf die Sprünge helft, ich bin neu in dem Thema und hoffe ihr könnt mir auf diesem Wege etwas beibringen.Vllt. sehr ihr ja auch noch einen anderen Fehler..

Ich danke euch vielmals und bin über jede Antwort froh.