Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: PID-Abstimmung

  1. #1
    Registriert seit
    23.02.2010
    Beiträge
    24
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo zusammen
    Ich habe mit einer S7 200 mit Hilfe des Operationsassistenten einen PID-Regler konfiguriert. Damit soll es möglich sein eine Temperatur konstant zu halten.
    Dazu habe ich jetzt zwei Fragen:
    1.) Wo stell ich den Sollwert ein? (im Steuerpanel für die PID-Abstimmung?)

    2.)Muss es an der rot markierten Stelle des Quelltextes PID0_SP(Normalisierter Sollwert) oder PID0_PV (Normalisierte Prozessvariable) eingesetzt werden?

    Quelltext:
    LD Immer_ein
    CALL PID0_INIT, E_Analog, PID0_SP, Q0.0

    Danke für eure Hilfe!
    Zitieren Zitieren PID-Abstimmung  

  2. #2
    Registriert seit
    13.12.2006
    Beiträge
    628
    Danke
    109
    Erhielt 42 Danke für 39 Beiträge

    Standard

    Moin Micha,

    ich hoffe, dass die Freaks etwas mehr mit dem Quelltext anfangen können.

    as PIDO_SP deutet schon mal auf den SetPoint hin. Ansonsten hilft es Dir vielleicht, das ein Regler eine Blackbox ist, die mit den Regelparametern, beim PID also P, I und D beschaltet wird. Dazu gibts noch nen Menge Spezialkram, wo Dir die Hilfe zum Baustein aber ne Menge sagen müsste.

    Hast Du nen Referenzprojekt, wo du an einem laufenden Regler mal die Funktion erkunden kanst?

    Das Q0.0 deutet für mich auf nen digitalen Ausgang hin. wenn dem so ist, wirst du noch nen 'Taktgeber' für ne 2-Punkt Regelung oder ne PWM- Ansteuerung brauchen.

    Sag mal wie es bei dir läuft...

    Greetz, Tom

  3. #3
    Registriert seit
    30.01.2004
    Ort
    Erfurt
    Beiträge
    961
    Danke
    42
    Erhielt 109 Danke für 87 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von micha2010 Beitrag anzeigen
    1.) Wo stell ich den Sollwert ein? (im Steuerpanel für die PID-Abstimmung?)

    2.)Muss es an der rot markierten Stelle des Quelltextes PID0_SP(Normalisierter Sollwert) oder PID0_PV (Normalisierte Prozessvariable) eingesetzt werden?

    Quelltext:
    LD Immer_ein
    CALL PID0_INIT, E_Analog, PID0_SP, Q0.0

    Danke für eure Hilfe!
    Gegenfrage: woher kommt der Sollwert - über einen Analogeingang von draußen, aus einer Vorgabe an einem Bediengerät oder sonstwo aus dem Programm wo er bereits skaliert ('normalisiert') vorliegt?
    __
    Mit freundlichem Gruß Peter

    ...Wir sind Alle Zeitreisende. Die überwiegende Mehrzahl schafft allerdings täglich nur einen Tag.... (Jasper Fforde: "In einem andern Buch")

  4. #4
    micha2010 ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    23.02.2010
    Beiträge
    24
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Hallo Tom und PeterEF

    Danke schon mal für eure Antworten. Ich hoffe das ihr mir noch ein klein wenig weiterhelfen könnt.
    Zum einen ist Q0.0 ein digitaler Ausgang. Also hab ich das richtig verstanden, das ich da noch mit pwm arbeiten muss? Ich dachte das würde sich durch die Konfiguration mit dem Operationsassistenten selber Regeln.
    Wo der Sollwert herkommt weiß ich ja eben nicht. Ich dachte man könnte ihn einfach über das steuerpanel festlegen. Oder muss ich da noch etwas für programmieren?
    Ach ja ein Referenzprojekt hab ich leider nicht. Wisst ihr wo man an so etwas dran kommt? Hab schon danach gegoogelt bin aber noch nicht fündig geworden.

    Danke für eure Hilfe

  5. #5
    Registriert seit
    13.10.2009
    Ort
    CH - Leutwil
    Beiträge
    37
    Danke
    31
    Erhielt 3 Danke für 3 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo Micha

    ich denke, du arbeitest mit dem PID-Assitenten oder mit dem Beispiel Three_ Step_NFB oder Three_ Step_Sim.
    Am Baustein PID bei PID0_SP gbst du die Solltemperatur ein, bei PV das Analogwort, welches den aktuellen Istwert zurück gibt. Das Analogwort kannst du bei einer cpu222 mit dem eingebauten Poti simulieren, brauchst kein em231.
    https://support.automation.siemens.c...deid4=20208582

    unter diesem Link findest du alles über die Dreipunkteregelung mit PID Regler mit Handbuch in .pdf
    Zitieren Zitieren S7-200 PID Assistent  

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 03.07.2011, 10:00

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •