Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 9 von 9

Thema: Lampensteuerung mit Impuls

  1. #1
    Registriert seit
    01.12.2009
    Beiträge
    43
    Danke
    7
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    HALLO LEUTE,

    kann mir jemand sagen wie ich folgende Programmierung bewerkstelligen kann. Ich habe in einem DB ein BIT hinterlegt mit dem Startwert "TRUE". dieses ist liegt am Eingang für einen 5s Impuls und am Ausgan A4.0 hängt eine Lampe. Wenn ich die SPS einschalte leuchtet die Lampe für die angegebenen 5 s und erlischt danach. Jetzt würde ich gern das diese Lampe nach 30s wieder für 5s leuchtet also müsste ich irgendwie das BIT im DB für 30s auf "low" setzen und dann wieder au "high". Oder vielleicht auch ganz anders aber ich stehe bei der Lösung im MOment aufm Schlauch.

    Vielen Dank schon mal!

    MfG outbreak
    Zitieren Zitieren Lampensteuerung mit Impuls  

  2. #2
    Registriert seit
    23.04.2009
    Ort
    Allgäu
    Beiträge
    3.042
    Danke
    241
    Erhielt 863 Danke für 617 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von outbreak7 Beitrag anzeigen
    Wenn ich die SPS einschalte leuchtet die Lampe für die angegebenen 5 s und erlischt danach. Jetzt würde ich gern das diese Lampe nach 30s wieder für 5s leuchtet also müsste ich irgendwie das BIT im DB für 30s auf "low" setzen und dann wieder au "high".
    Du hast ja schon ein Timer der Dir das Bit nach 5sec. zurücksetzt, und mit diesem Ereignis startest Du den nächsten Timer mit 30sec. Wiederum mit diesem Ereignis startest den ersten Timer wieder.
    Gruß
    Paule
    ----------------------------------------------------------------------------
    > manchmal verliert man und manchmal gewinnen die anderen <

  3. #3
    Registriert seit
    23.02.2010
    Beiträge
    24
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    vielleicht könntest du da mit einer Einschalt- und einer Ausschaltverzögerung arbeiten. Wenn sich der Vorgang wiederholen soll kannst du es so lösen das sich diese beiden immer wieder gegenseitig anstoßen

  4. #4
    Registriert seit
    01.12.2009
    Beiträge
    43
    Danke
    7
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    klingt plausibel und ich hab das so eigentlich auch schon versucht aber ich bekomms net hin. hat mal jemand ein kleines Beispiel zur hand. das sagt ja manchmal mehr als 1000 Worte.

    Dnake

    MfG outbreak

  5. #5
    Registriert seit
    23.04.2009
    Ort
    Allgäu
    Beiträge
    3.042
    Danke
    241
    Erhielt 863 Danke für 617 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von outbreak7 Beitrag anzeigen
    klingt plausibel und ich hab das so eigentlich auch schon versucht aber ich bekomms net hin. hat mal jemand ein kleines Beispiel zur hand. das sagt ja manchmal mehr als 1000 Worte.

    Dnake

    MfG outbreak
    Mal schnell getippt.
    Code:
    U DB1.DBX 0.0
    L S5T#5s
    SE T1
    U T1
    R DB1.DBX 0.0
     
    UN DB1.DBX 0.0
    L S5T#30S
    SE T2
    U T2
    S DB1.DBX 0.0
    Ich würde das Datenbit noch im OB100 (Anlauf OB) setzen, falls mal abgeschaltet wird wenn es gerade auf False steht.
    Gruß
    Paule
    ----------------------------------------------------------------------------
    > manchmal verliert man und manchmal gewinnen die anderen <

  6. #6
    Registriert seit
    08.08.2007
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    9.648
    Danke
    1.059
    Erhielt 2.046 Danke für 1.627 Beiträge

    Standard

    oder wenn man timer so wenig mag wie ich:

    Code:
    *
    FUNCTION "PULSE_GENERATOR_VAR" : VOID
    TITLE =PULSE_GENERATOR_VARI
    AUTHOR : '4lagig'
    FAMILY : BoolGF
    VERSION : 0.1
    
    
    VAR_INPUT
      PLC_PULSE : BOOL ;    
      ON : BOOL ;    
      ON_TIME : INT ;    
      OFF_TIME : INT ;    
    END_VAR
    VAR_IN_OUT
      ON_DELAY : INT ;    
      OFF_DELAY : INT ;    
      HELP_FLAG : BOOL ;    
      OUT : BOOL ;    
    END_VAR
    BEGIN
    NETWORK
    TITLE =
    
          U     #ON; 
          U     #PLC_PULSE; 
          FP    #HELP_FLAG; 
          SPBN  end; 
    
          U     #OUT; 
          SPBN  off; 
    
          L     #ON_DELAY; 
          L     1; 
          +I    ; 
          T     #ON_DELAY; 
    
          L     #ON_DELAY; 
          L     #ON_TIME; 
          >=I   ; 
          SPBN  end; 
          R     #OUT; 
    
          L     0; 
          T     #ON_DELAY; 
          SPA   end; 
    
    off:  L     #OFF_DELAY; 
          L     1; 
          +I    ; 
          T     #OFF_DELAY; 
    
          L     #OFF_DELAY; 
          L     #OFF_TIME; 
          >=I   ; 
          SPBN  end; 
          S     #OUT; 
    
          L     0; 
          T     #OFF_DELAY; 
    
    
    end:  SET  ; 
          SAVE    ; 
    
    END_FUNCTION
    [SIGNATUR]
    Ironie setzt Intelligenz beim Empfänger voraus.
    [/SIGNATUR]

  7. #7
    Registriert seit
    23.04.2009
    Ort
    Allgäu
    Beiträge
    3.042
    Danke
    241
    Erhielt 863 Danke für 617 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von outbreak7 Beitrag anzeigen
    ... aber ich stehe bei der Lösung im MOment aufm Schlauch.
    Hat es denn jetzt geklappt?
    Ist es zuviel verlangt, dass Du eine Rückmeldung gibst?
    So was finde ich echt doof.
    Oder ist der gute Outbreak uns in der Zwischenzeit verstorben.
    Gruß
    Paule
    ----------------------------------------------------------------------------
    > manchmal verliert man und manchmal gewinnen die anderen <

  8. #8
    Registriert seit
    01.12.2009
    Beiträge
    43
    Danke
    7
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Mensch Paule selbstverständlich lebt er noch. bin nur gestern net mehr dazu gekommen. also besten dank für deine schnelle hilfe. ist wirkklich en top forum hier und ich lerne stück für stück dazu.

    bis später

    mfg outbreak

  9. #9
    Registriert seit
    01.12.2009
    Beiträge
    43
    Danke
    7
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    ...achso und funktioniert bestens!!! danke

Ähnliche Themen

  1. Lampensteuerung LOGO!
    Von Fredder im Forum Sonstige Steuerungen
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 12.02.2009, 15:58
  2. Freigabesignal --> Ein/Aus-Impuls
    Von Onkel Dagobert im Forum Elektronik
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 23.11.2008, 12:47
  3. S7 Timer TP (Impuls)
    Von SiO2 im Forum Simatic
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 25.04.2008, 06:21
  4. Impuls mit einer 1ms
    Von magmaa im Forum Programmierstrategien
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 16.04.2008, 20:39
  5. Impuls
    Von titinparma im Forum Simatic
    Antworten: 32
    Letzter Beitrag: 24.10.2007, 18:04

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •