Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 9 von 9

Thema: Variablen über Internet anzeigen und steuern

  1. #1
    Registriert seit
    05.05.2007
    Beiträge
    280
    Danke
    14
    Erhielt 2 Danke für 2 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo zusammen,

    ich habe eine Anlage ( CPU 314 ) und würde diese bzw. einige Variablen gerne übers Internet anzeigen oder auch steuern. Ist das irgendwie möglich. Was benötige ich dazu alles. Die Anlage steht mitten in der Pampa aber es führt eine Telefonleitung hin.
    Wäre dankbar führ ein paar nützliche und möglichst einfache Vorschläge.

    Gruß Markus
    Zitieren Zitieren Variablen über Internet anzeigen und steuern  

  2. #2
    Registriert seit
    04.04.2006
    Beiträge
    239
    Danke
    31
    Erhielt 61 Danke für 51 Beiträge

    Standard

    Hallo,
    würde z.B. mit einem Tixi-Alarmmodem mit der Option Webserver funktionieren.

    Grüsse

    Woldo

  3. #3
    Registriert seit
    21.07.2008
    Beiträge
    103
    Danke
    0
    Erhielt 8 Danke für 7 Beiträge

    Standard

    Hallo,

    eine einfache und sichere Möglichkeit wäre die Nutzung einer
    Portallösung wie mbconnect24.net in Verbindung mit einem
    Industrie-Router mbNET mit MPI/Profibus.

    Vorteile solcher Portallösungen (gilt allgemein):

    • maximaler Zugriffsschutz, da auf beiden Seiten nur
      ausgehende Verbindungen
    • Datenübertragung selbst erfolgt verschlüsselt über
      VPN-Verbindungen
    • minimaler administrativer Aufwand
    • kein Problem mit welchselnden IP-Adressen an der Anlage
    • einfache Integration in bestehnde Infrastruktur

    Über die bestehende IP-Verbindung kann mit jeder beliebigen
    Visu-Software bzw. auch mit libnodave/Excel auf die Daten
    der S7 zugegriffen werden.

    Neben mbCONNECT24.net von uns gibt es beispielsweise mit
    http://www.ewon.biz/ eine weitere Portallösung.
    Geändert von MB Connect Line GmbH (26.02.2010 um 06:18 Uhr) Grund: Duden
    Mit freundlichen Grüßen

    MB CONNECT LINE
    remote maintenance solutions
    www.mbconnectline.com

  4. #4
    Registriert seit
    07.07.2004
    Beiträge
    3.285
    Danke
    38
    Erhielt 584 Danke für 382 Beiträge

    Idee

    Hallo,

    Zitat Zitat von settelma
    nützliche und möglichst einfache Vorschläge.
    Da habe ich gerade heute als Kunde von Deltalogic eine neue Email über ein interessantes Produkt zu diesem Thema bekommen. Dabei stellt Deltalogic im Zusammenhang mit einem Produkt ein Portal für den Zugriff auf entfernte Steuerungen per VPN zur Verfügung. Ich habe den Produktnamen jetzt nicht mehr in Erinnerung und bin eigentlich zu faul, jetzt noch den Rechner mit der Email hochzufahren und den Link zu setzen, aber mit dem Deltalogic Produkt kannst Du das Problem recht einfach erschlagen.
    Herr Hönle, bitte übernehmen ....

    @Rainer Hönle : Hallo Rainer, kannst Du bitte für settelma den passenden Link hier reinstellen, ich bin heute einfach zu faul dafür ...

    Gruß

    Question_mark
    ''Ich habe wirklich keine Vorurteile.
    Meine Meinung ist nur die Summe der Erfahrungen" ... (Question_mark)
    Zitieren Zitieren SPS Daten über Internet  

  5. #5
    Registriert seit
    25.02.2009
    Ort
    Es gibt Badische und Unsymbadische.
    Beiträge
    38
    Danke
    5
    Erhielt 15 Danke für 10 Beiträge

    Standard

    Moin,

    wechselnde IP Adressen oder die private IP Adresse einer UMTS-Karte sind aus dem Internet nur mit Aufwand oder überhaupt nicht für Teleservice nutzbar.

    Mir ist mdex und und ade24 bekannt. mdex hat keine eigene Hardware und funktioniert mit jedem Router, z. B. Insys. ade24 hat auch in der Zentrale Hardware von Innominate, das ist vermutlich die teuerste Lösung.

    Was dann in der Praxis "einfach" ist, muss sich erst noch zeigen. .
    Geändert von TCP/IP (26.02.2010 um 07:08 Uhr)

  6. #6
    Registriert seit
    27.10.2005
    Ort
    Schwäbisch Gmünd
    Beiträge
    5.235
    Danke
    641
    Erhielt 955 Danke für 769 Beiträge

    Standard

    Wenn dort nur ein Telefonanschluss vorhanden ist, dann wird im Prinzip zuerst einmal ein Einwahlrouter für diesen Anschluss (analog, ISDN) benötigt. Dieser kann dann natürlich auch über eine DFÜ-Verbindung TCP/IP zur Verfügung stellen. Da taucht die nächste Frage auf: Hat die 314er bereits eine Ethernet-CP? Wenn nicht käme jetzt noch ein Ethernet-Profibus-Umsetzer wie der ACCON-NetLink-PRO ins Spiel. Damit ist dann der Zugriff über TCP/IP (Internet) über einen Telefonanschluss möglich. Allerdings sind die Datenübertragungsraten bei dieser Variante sehr gering (wegen dem TCP/IP-Overhead), aber machbar ist dies. Es fallen aber für die Verbindung permanent Kosten an. Muss die Verbindung permanent stehen oder wird sie nur sporadisch aufgebaut und in welchem Zeitraster?
    Besteht die Möglichkeit, in dieser Pampa einen schnelleren (= schneller als normal analog) Internetzugang zu bekommen?
    Womit werden die Variablen angezeigt und gesteuert? Wenn es mit STEP7 ist, dann ist in diesem Fall die einfachste Möglichkeit die TS-Option plus eine entsprechende Hardware (z. B. ACCON-MPI/PROFIBUS-Modem) an der SPS. Hierbei ist der Datendurchsatz wesentlich besser als über TCP/IP.
    Rainer Hönle
    DELTA LOGIC GmbH

    Ein Computer kann das menschliche Gehirn nicht ersetzen. Engstirnigkeit kann unmöglich simuliert werden. (Gerd W. Heyse)

  7. #7
    Registriert seit
    26.01.2010
    Beiträge
    181
    Danke
    5
    Erhielt 30 Danke für 25 Beiträge

    Standard

    schau mal hier
    http://www.vipa.de/de/produkte/zubehoer/teleservice/

    Die haben ein breites Spektrum im Angebot mit Einwahl über Telefon, GPRS, Internet und das Gerät hat einen integrierten MPI-Adapter.

    Hab so ein Teil diese Woche getestet und war sehr begeistert.

    Gruß
    Doc

  8. #8
    Registriert seit
    25.11.2008
    Ort
    Westpfalz
    Beiträge
    1.550
    Danke
    187
    Erhielt 212 Danke für 186 Beiträge

    Standard

    da ein herkömmlicher Telefonanschluss besteht käme eigentlich nur ein Teleservice-Modem in Frage. Es ist bei der Hardwareauswahl zwischen Analog und ISDN zu unterscheiden. Man kann das Modem so konfigurieren, das man zurückgerufen wird, so dass die Verbindungsgebühren zu Lasten des Kunden gehen. bedacht werden sollte auch ein eventueller Zugriff auf ein HMI.

    @settelma: Schau doch auch mal hier:

    Siemens TS-Adapter (Nachteil TeleService-Lizenz)
    oder z.B.
    MoRos Insys
    Geändert von Sinix (26.02.2010 um 12:37 Uhr)
    and we all support the team (S.King - Die Arena)

  9. #9
    Registriert seit
    20.10.2003
    Ort
    Biberach
    Beiträge
    5.083
    Danke
    963
    Erhielt 1.471 Danke für 929 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Zitat Zitat von Mäuseklavier Beitrag anzeigen
    da ein herkömmlicher Telefonanschluss besteht käme eigentlich nur ein Teleservice-Modem in Frage.
    Stimmt so nicht, aber Du hast es wohl gemerkt und Dir gleich selbst widersprochen :

    Zitat Zitat von Mäuseklavier Beitrag anzeigen
    Router mit Modem wie das MoRoS oder das mbNET (und vielleicht noch andere) gibt es mit
    Analog- oder ISDN-Modul, so dass diese sich über den entsprechenden Telefonanschluss
    ins Internet einwählen können.
    Geändert von Gerhard Bäurle (26.02.2010 um 16:54 Uhr)
    Beste Grüße Gerhard Bäurle
    _________________________________________________________________

    Die Signatur ist den allgemeinen Sparmaßnahmen zum Opfer gefallen.

Ähnliche Themen

  1. Steuerung über LAN, Internet über WLAN?
    Von Pittie im Forum Simatic
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 27.10.2011, 18:37
  2. Variablen beobachten/steuern
    Von gabbo im Forum Simatic
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 19.03.2011, 09:19
  3. Steuern Variablen bei OP77A
    Von peter(R) im Forum HMI
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 18.11.2008, 16:07
  4. WINCC Variablen Steuern
    Von Rdata im Forum HMI
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 28.03.2008, 15:12
  5. Profibus variablen beobachten und steuern
    Von fra226 im Forum Feldbusse
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 17.06.2005, 13:04

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •