Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 12

Thema: wie am einfachsten von einem zählwert einen anderen zählen lassen ?

  1. #1
    Registriert seit
    19.11.2008
    Ort
    Schweigen am Weintor
    Beiträge
    707
    Danke
    191
    Erhielt 161 Danke für 92 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    ... also ich möchte grad von einem wert z.b.

    mw0 steht bei 500
    mw2 steht bei 400

    wenn jetzt mw0 auf 501 geht soll mw0 auch um eins hochzählen also auf 401,
    mw0 kommt von einer anderen sps. so wenn es jetzt z.b. probleme mit der verbindung gab und mw0 von 500 auf 510 angestiegen ist soll mw2 aber auch auf 410 hoch, ...

    wahrscheinlich isses wieder pipi einfach und ich hab wieder nur wirrwar im kopf

    grüßel erzi
    Zitieren Zitieren wie am einfachsten von einem zählwert einen anderen zählen lassen ?  

  2. #2
    Registriert seit
    22.03.2007
    Ort
    Detmold (im Lipperland)
    Beiträge
    11.794
    Danke
    398
    Erhielt 2.417 Danke für 2.013 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von erzteufele Beitrag anzeigen
    wahrscheinlich isses wieder pipi einfach ...
    Wahrscheinlich ...
    Ich muß dir aber gestehen, dass ich nicht so recht verstanden habe, was es werden soll ... Wie man die MW's hochzählt, dass weiß doch ... oder ?!

    Gruß
    LL
    Geändert von Larry Laffer (02.03.2010 um 16:09 Uhr)

  3. #3
    Registriert seit
    16.05.2007
    Ort
    im Stahlwerk...
    Beiträge
    1.178
    Danke
    120
    Erhielt 429 Danke für 236 Beiträge

    Standard

    Ich fand den Thread-Titel schon mal sehr lustig! Mein erster Gedanke: "Hä? einen anderen zählen lassen?"
    Ganz einfach: Mit dem Finger auf den anderen Zeigen und sagen "Los! Zähl, Du Hund!"
    Ich glaube aber, es handelt sich um zwei SPS'en, wobei SPS A und SPS B jeweils einen Wert hochzählen (SPS A = MW 0, SPS B = MW 2). Wenn nun eine Differenz beider Zählwerte ensteht (Verbindungsabbrüche), dann soll SPS B wieder selbsttätig den Wert von A übernehmen...
    So oder so ähnlich hab ich es verstanden!
    Gruß Approx
    Nihil est in cpu, quod non fuerit in intellectu" - Nichts ist in der CPU, was nicht (zuvor) im Verstand war.

  4. #4
    Registriert seit
    08.08.2007
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    9.648
    Danke
    1.059
    Erhielt 2.046 Danke für 1.627 Beiträge

    Standard

    Code:
    *
    FUNCTION FC 4 : VOID
    TITLE =
    //einfache Differenzbildung bei Impuls
    //
    //DATE:     02.03.2010
    //AUTHOR:   4lagig
    //VERSION:  V0.1 BasicVer
    VERSION : 0.1
    
    
    VAR_INPUT
      xEnable : BOOL ;	
      iValue : INT ;	
    END_VAR
    VAR_OUTPUT
      iDiff : INT ;	
    END_VAR
    VAR_IN_OUT
      xHelpFlag : BOOL ;	
      iOld : INT ;	
    END_VAR
    BEGIN
    NETWORK
    TITLE =
    
    
          U     #xEnable; 
          FP    #xHelpFlag; 
          SPBN  end; 
          L     #iValue; 
          L     #iOld; 
          -I    ; 
          T     #iDiff; 
    
          L     #iValue; 
          T     #iOld; 
          SET   ; 
          SAVE  ; 
    end:  NOP   0; 
    
    END_FUNCTION
    und was bei iDiff rauskommt tuste zu MW2 addieren
    [SIGNATUR]
    Ironie setzt Intelligenz beim Empfänger voraus.
    [/SIGNATUR]

  5. Folgender Benutzer sagt Danke zu vierlagig für den nützlichen Beitrag:

    erzteufele (02.03.2010)

  6. #5
    erzteufele ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    19.11.2008
    Ort
    Schweigen am Weintor
    Beiträge
    707
    Danke
    191
    Erhielt 161 Danke für 92 Beiträge

    Standard

    äh ja soähnlich

    die kleine S7-224 schreibt mir einen zählerstand in die S7-315 in diesem beispiel MW0

    Der OPC-Server möchte immer einen remanenten Zählerhaben MW2 (in wahrheit im DB der einfachheit weiße einfach MW2)

    so da die 200er nicht 100% Remanenten speicher hat muss ich ja diesen umstand machen außer ich bestell jetzt noch 10 datenlogger für die 200er...

    so also in der 300er steht jetzt der zähler MW2 z.b. auf 500 ! der Zähler von der 200er MW0 allerdings nur bei 200

    wenn jetzt der Wert MW0 von 200 auf 201 springt soll der wert von 500 auf 501

    und als zusatz wenn´s da kommunikationsprobleme geben sollte das aufeinmal der wert in MW0 von 200 auf 210 springt dann soll der wert MW2 von 500 auf 510 ebenfals springen...

    der wert für den OPC darf nicht zwischendurchrunterfallen ... MES-system ...

    so jetzt isses verständlicher oder ? sry

  7. #6
    Registriert seit
    22.03.2007
    Ort
    Detmold (im Lipperland)
    Beiträge
    11.794
    Danke
    398
    Erhielt 2.417 Danke für 2.013 Beiträge

    Standard

    OK ... verstanden ...
    Da würde mit nur einfallen (aber so ähnlich haben es die Anderen ja auch schon dargelegt), dass du dir den letzten empfangenen Wert merkst und diesen mit dem aktuell empfangenen vergleichst. Gibt es da eine Differenz, so rechnest du die auf deine eigene Zählvariable auf und speicherst diesen Wert wieder als "Letzten Wert" ab.

    Gruß
    LL

  8. #7
    Registriert seit
    08.08.2007
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    9.648
    Danke
    1.059
    Erhielt 2.046 Danke für 1.627 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Larry Laffer Beitrag anzeigen
    OK ... verstanden ...
    Da würde mit nur einfallen (aber so ähnlich haben es die Anderen ja auch schon dargelegt), dass du dir den letzten empfangenen Wert merkst und diesen mit dem aktuell empfangenen vergleichst. Gibt es da eine Differenz, so rechnest du die auf deine eigene Zählvariable auf und speicherst diesen Wert wieder als "Letzten Wert" ab.

    Gruß
    LL
    da hat einer meinen baustein verstanden ... schön, schön ... wenigstens einer
    [SIGNATUR]
    Ironie setzt Intelligenz beim Empfänger voraus.
    [/SIGNATUR]

  9. #8
    erzteufele ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    19.11.2008
    Ort
    Schweigen am Weintor
    Beiträge
    707
    Danke
    191
    Erhielt 161 Danke für 92 Beiträge

    Standard

    ok alles klar danke
    war ja wieder klar supi einfach ... grml blödes gehirn
    und dann noch nicht merken das ich da ewig an einer antwort rumtipsel ... blödes tel. hät ich mir ja spaaren können wenn ich den beitrag von 4l gesehen hätte^^

    danke grüßel erzi

  10. #9
    erzteufele ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    19.11.2008
    Ort
    Schweigen am Weintor
    Beiträge
    707
    Danke
    191
    Erhielt 161 Danke für 92 Beiträge

    Standard

    hey... weitere hirnblockade ?

    wenn ich jetzt einen FB erstelle in diesem brauche ich eine zeit ... sfb4 wie sag ich dem teil das es den speicher des fb´s nehmen soll?
    das später beim aufrufen des FB1, DB1 das zeug vom sfb4 im DB1 auch drinne steht...
    ich glaub ich mach sowas einfach zu selten

    grüßel erzi

  11. #10
    Registriert seit
    08.08.2007
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    9.648
    Danke
    1.059
    Erhielt 2.046 Danke für 1.627 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Eine Multiinstanz entsteht durch die Deklaration einer statischen Variable vom Datentyp eines Funktionsbausteins.
    .....................
    [SIGNATUR]
    Ironie setzt Intelligenz beim Empfänger voraus.
    [/SIGNATUR]

  12. Folgender Benutzer sagt Danke zu vierlagig für den nützlichen Beitrag:

    erzteufele (03.03.2010)

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 25.10.2011, 13:22
  2. Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 06.08.2008, 21:48
  3. Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 15.12.2006, 16:57
  4. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 16.11.2006, 17:45
  5. zugriff auf lpt über lan von einem anderen pc
    Von Markus im Forum PC- und Netzwerktechnik
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 10.09.2005, 16:17

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •