Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 27

Thema: Frequenz einlesen

  1. #11
    Registriert seit
    08.08.2007
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    9.648
    Danke
    1.059
    Erhielt 2.046 Danke für 1.627 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Zitat Zitat von AUDSUPERUSER Beitrag anzeigen
    Rotorfrequenz von einem Schleifringläufer
    du bist mein persönlicher held, danke!
    [SIGNATUR]
    Ironie setzt Intelligenz beim Empfänger voraus.
    [/SIGNATUR]

  2. #12
    Registriert seit
    04.04.2006
    Beiträge
    239
    Danke
    31
    Erhielt 61 Danke für 51 Beiträge

    Standard

    Für das direkte Einlesen der Läuferspannung gibt es IMHO keine Karte für die S7. An die Zählerkarten von Siemens kannst du nur Inkrementalgeber, INI... anschließen, d.h. du musst nach einen Inkrementalgeber an den Antriebsmotor anbauen. Die Preise der bisher eingesetzten Relais kenne ich nicht und weis daher nicht, ob sich der Aufwand mit dem zusätzlichen Inkrementalgeber lohnt.

    Gruß Woldo

  3. Folgender Benutzer sagt Danke zu Woldo für den nützlichen Beitrag:

    styrax (12.03.2010)

  4. #13
    styrax ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    15.09.2008
    Beiträge
    23
    Danke
    2
    Erhielt 2 Danke für 2 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Woldo Beitrag anzeigen
    Für das direkte Einlesen der Läuferspannung gibt es IMHO keine Karte für die S7. An die Zählerkarten von Siemens kannst du nur Inkrementalgeber, INI... anschließen, d.h. du musst nach einen Inkrementalgeber an den Antriebsmotor anbauen. Die Preise der bisher eingesetzten Relais kenne ich nicht und weis daher nicht, ob sich der Aufwand mit dem zusätzlichen Inkrementalgeber lohnt.

    Gruß Woldo
    Wenn es leider keine Karte dafür gibt, dann hat sich das dann auch schon erledigt. Dann werden die Frequenzrelais wohl bleiben. Die Relais kosten soweit ich weiss über 1000€. Und pro Antriebsgruppe ist immer eins eingebaut.

    Vielen Dank für die Hilfe.

    Gruß Styrax

  5. #14
    Registriert seit
    13.10.2007
    Beiträge
    12.033
    Danke
    2.788
    Erhielt 3.269 Danke für 2.157 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von styrax Beitrag anzeigen
    Wenn es leider keine Karte dafür gibt, dann hat sich das dann auch schon erledigt. Dann werden die Frequenzrelais wohl bleiben. Die Relais kosten soweit ich weiss über 1000€. Und pro Antriebsgruppe ist immer eins eingebaut.

    Vielen Dank für die Hilfe.

    Gruß Styrax
    Jetzt schmeiß mal die flinte nicht ins Korn,
    für den Preis kannst du über einen Drehgeber und einer FM nachdenken,
    das ist preisgünstiger. Vielleicht kannst du sogar mit der sache den Kran
    Positonieren lassen.
    - - -
    Wer als Werkzeug nur einen Hammer hat, sieht in jedem Problem einen Nagel.

  6. #15
    Registriert seit
    30.07.2007
    Beiträge
    118
    Danke
    14
    Erhielt 6 Danke für 6 Beiträge

    Standard

    Hi,
    ...ja genau, nicht gleich den Korn in die Flinte kippen...
    Ich kenne dein "Frequenzrelais" auch nicht. Woher bekommt das den die Rotorfrequenz eingelesen? Es hört sich so an wie eine "Relaisbaugruppe" mit mehreren Ausgängen für verschiedene Frequenzbereiche? Wenn du dazu was näheres schreiben kannst wird dir hier auch geholfen werden können.
    Was für eine Steuerung ist es denn genau? Gibt es die schon oder käme die neu?
    {Tipps: 1.) Compact-CPU 312C/313C etc. mit 1-4 schnellen onboard-Zähleingängen... und 2.) Signaleinkopplung ggf. über geeignete Optokoppler}
    Gruß, Jörg
    Zitieren Zitieren zu Frequenzrelais  

  7. #16
    styrax ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    15.09.2008
    Beiträge
    23
    Danke
    2
    Erhielt 2 Danke für 2 Beiträge

    Standard

    Die Steuerung ist bereits vorhanden. Ich beschreib es mal kurz etwas genauer:
    Das Relais hat mehrere Ausgangsrelais. Diese können so programmiert werden, das diese bei bestimmten Frequenzen schalten.
    z.B. bei einem Kranfahrwerk mit Schleifringläufer wird der Rotorwiderstand mit zusätzlichen Leistungswiderständen verlängert um den Anlaufstrom des Motors im erlaubten Bereich zu halten. Wenn der Kran anfährt liegt am Rotor 50Hz an. Beim beschleunigen wird der Motorstrom geringer und die Frequenz im Rotor sinkt. Bei z.B. 40Hz am Rotor kann ein Teil der Widerstände die den Rotorwiderstand verlängern über Stern "weggeschaltet" werden. Dadurch wird dann das Moment vom Motor höher und die Beschleunigung auch vergrößert.

    Ich hoffe ich hab das Relais und auch die Anwendung dafür einigermassen beschreiben könne.

    Gruß Styrax

  8. #17
    Registriert seit
    13.10.2007
    Beiträge
    12.033
    Danke
    2.788
    Erhielt 3.269 Danke für 2.157 Beiträge

    Standard

    wichtig wäre vlt. auch das du mal beschreibst was für eine Steuerung
    du einsetzen möchtest. An welche Hardware denkst du Zentral oder
    Dezentral. Möchtest du Daten eingeben, brauchst du dazu ein OP.

    Solche Informationen gehören eigentlich an den Anfang des Threads,
    dann kann dir auch geziehlt geholfen werden. Die beschreibung des
    genauen "Ist-Zustandes" kommt auch reichlich spät.

    Es wird langsam zur Mode, das die Leute schreiben ich habe hier ein
    Problemm, brauche dringent Hilfe und es geht gerade die Welt unter,
    information über das Problemm wird aber nicht Preis gegeben.
    - - -
    Wer als Werkzeug nur einen Hammer hat, sieht in jedem Problem einen Nagel.

  9. #18
    Registriert seit
    08.08.2007
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    9.648
    Danke
    1.059
    Erhielt 2.046 Danke für 1.627 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Helmut_von_der_Reparatur Beitrag anzeigen
    wichtig wäre vlt. auch das du mal beschreibst was für eine Steuerung
    du einsetzen möchtest. An welche Hardware denkst du Zentral oder
    Dezentral. Möchtest du Daten eingeben, brauchst du dazu ein OP.

    Solche Informationen gehören eigentlich an den Anfang des Threads,
    dann kann dir auch geziehlt geholfen werden. Die beschreibung des
    genauen "Ist-Zustandes" kommt auch reichlich spät.

    Es wird langsam zur Mode, das die Leute schreiben ich habe hier ein
    Problemm, brauche dringent Hilfe und es geht gerade die Welt unter,
    information über das Problemm wird aber nicht Preis gegeben.
    heul doch ...
    [SIGNATUR]
    Ironie setzt Intelligenz beim Empfänger voraus.
    [/SIGNATUR]

  10. #19
    Registriert seit
    13.10.2007
    Beiträge
    12.033
    Danke
    2.788
    Erhielt 3.269 Danke für 2.157 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von vierlagig Beitrag anzeigen
    heul doch ...
    Drecksack...
    - - -
    Wer als Werkzeug nur einen Hammer hat, sieht in jedem Problem einen Nagel.

  11. #20
    styrax ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    15.09.2008
    Beiträge
    23
    Danke
    2
    Erhielt 2 Danke für 2 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Ich wollte doch nur wissen ob es eine Karte gibt die eine Rotorfrequenz messen kann. Mehr nicht.
    Die Karte soll das Frequenzrelais ersetzen. Das heißt die Schaltkonakte vom Frequenzrelais würden dann nicht mehr auf Eingänge der SPS geschaltet werden, sondern im Programm gebildet.
    Die Steuerung ist vorhanden. Die Programmierung auch.

Ähnliche Themen

  1. Frequenz mit FM 350-2 messen
    Von emsbootsmann im Forum Simatic
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 21.03.2011, 15:08
  2. Frequenz ausgeben
    Von SaschaP im Forum Simatic
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 20.02.2009, 13:16
  3. Frequenz-Ausgang
    Von Züttu im Forum Simatic
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 02.04.2007, 09:43
  4. Frequenz-Spannungswandler
    Von Anonymous im Forum Simatic
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 10.02.2006, 08:22
  5. Einstellen der Frequenz
    Von Anonymous im Forum Simatic
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 29.07.2005, 05:38

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •