Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 9 von 9

Thema: WIN SPS und VISU

  1. #1
    Registriert seit
    14.03.2010
    Beiträge
    88
    Danke
    13
    Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    mahlzeit die herren,
    ich benutze winsps und die visu dazu.mir ist gestern aufgefallen dass man da auch OP nach simulieren kann, zumindest von der adressierung her. bei ein und ausgängen klappt das recht gut, aber wie kann ich analoge werte darstellen (VISU). also z.B. statt einer bcd anzeige?
    Zitieren Zitieren WIN SPS und VISU  

  2. #2
    Registriert seit
    14.03.2010
    Beiträge
    88
    Danke
    13
    Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag

    Standard

    hallo niemand da????

  3. #3
    Registriert seit
    18.08.2006
    Beiträge
    92
    Danke
    0
    Erhielt 24 Danke für 22 Beiträge

    Standard

    Hallo,

    analoge Werte können über die analoge Kanaldarstellung repräsentiert werden. Bei Eingängen wird ein Schieberegler angezeigt , mit dem man innerhalb des eingestellten Eingangsbereichs einen physikalischen Wert einstellen kann.
    Bei einem analogen Ausgangskanal wird eine Balkengrafik angezeigt und der physikalische Wert innerhalb des eingestellten Ausgabebereichs.
    Zum Platzieren dieser Baugruppen einfach den Mausbutton "Analoge Baugruppen" betätigen. Im erscheinenden Fenster können nun die Kanäle über das Kontextmenü (rechte Maustaste) platziert werden. Ein Doppelklick auf den Kanal öffnet den jeweiligen Konfigurationsdialog für Adressen, Bereiche usw..

    Gruss
    T. Weiß
    Zitieren Zitieren Sps-visu  

  4. #4
    Registriert seit
    14.03.2010
    Beiträge
    88
    Danke
    13
    Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag

    Standard

    das mit den balken habe ich schon gewusst, was ich meinte war, ich kann ja anstatt e1.0 auch schreiben db12.dbx0.0, also eine adressierung wie bei einem OP. und nun möchte ich anstatt mir eine zahl per bcd anzeigen lassen , genau wie bei dem eingang eine art OP simulieren, ist so etwas möglich???

  5. #5
    Registriert seit
    14.03.2010
    Beiträge
    88
    Danke
    13
    Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag

    Standard

    anstatt bcd anzeige, eine anzeige wie bei einem OP?!? also kein aw sondern auch mit der adressierung wie im OP.

  6. #6
    Registriert seit
    18.08.2006
    Beiträge
    92
    Danke
    0
    Erhielt 24 Danke für 22 Beiträge

    Standard

    Hallo,

    die analogen Kanäle können nur an Ausgänge bzw. Eingänge gekoppelt werden.
    Die anderen Objekte wie z.B. die Balkenanzeige, Lampen, Schalter usw. können auch mit Operanden aus DBs gekoppelt werden. Damit können Sie auch Funktionen testen, die später vom OP aus angestossen werden sollen.

    Allerdings geht man eigentlich für die Simulation des OPs anders vor. Man erstellt dabei die OP Bilder mit z.B. WinCC flexible und verbindet das dort konfigurierte OP mit der S7-SoftSPS von SPS-VISU. Nun arbeitet die WinCC flexible RT mit der S7-SoftSPS von SPS-VISU zusammen und die Darstellungen auf dem OP/TP können an der virtuellen Anlage von SPS-VISU getestet werden.
    Dies ist im Handbuch von SPS-VISU genauer beschrieben.

    Gruss
    T.Weiß

  7. #7
    Registriert seit
    14.03.2010
    Beiträge
    88
    Danke
    13
    Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag

    Standard

    ähm jetzt noch vielleicht eine dummer frage: was ist die s7 soft-sps-meinen sie winsps?
    gruß

  8. #8
    Registriert seit
    18.08.2006
    Beiträge
    92
    Danke
    0
    Erhielt 24 Danke für 22 Beiträge

    Standard

    Hallo,

    mit S7-SoftSPS meine ich den Simulator innerhalb von SPS-VISU, welcher das SPS-Programm bearbeitet.
    Dieser Simulator ist auch in WinSPS-S7 enthalten.
    Wenn beide Programme gestartet sind, so arbeiten beide mit der gleichen S7-SoftSPS.

    Die S7-SoftSPS von SPS-VISU kann auch über TCP/IP angesprochen werden. Somit hat man die Möglichkeit mit Programmiertools, Visualisierungen, Touchpanels usw. auf diese zuzugreifen, wie bei einer realen CPU.
    Daneben wird ein Treiber mitgeliefert, mit dem man z.B. aus WinCC flexible RT heraus ebenfalls auf die S7-SoftSPS zugreifen kann, wenn das zu konfigurierende OP/TP keine Ethernet-Schnittstelle besitzt..

    Gruss

  9. Folgender Benutzer sagt Danke zu WeissT für den nützlichen Beitrag:

    sps-questioner (23.03.2010)

  10. #9
    Registriert seit
    14.03.2010
    Beiträge
    88
    Danke
    13
    Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    also zum verständinis :
    ich starte win sps und visu. und kann dann über wincc flexibel die visu steuern?

Ähnliche Themen

  1. Visu
    Von Froschmonster im Forum CODESYS und IEC61131
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 07.09.2011, 15:32
  2. Visu
    Von Camu im Forum CODESYS und IEC61131
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 15.06.2011, 21:25
  3. B&R-Visu VNC
    Von Tucker im Forum Sonstige Steuerungen
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 11.12.2010, 16:33
  4. Visu auf PC
    Von j_poool im Forum CODESYS und IEC61131
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 29.07.2010, 18:49
  5. Sps-visu!
    Von Baul im Forum Simatic
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 04.10.2006, 07:59

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •