Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 18

Thema: Lebensbit und Urlöschen

  1. #1
    Registriert seit
    17.03.2010
    Beiträge
    327
    Danke
    66
    Erhielt 3 Danke für 3 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo,
    ich bin neu hier und hab gleich mal zwei Fragen.

    1. Ich hab eine CPU 312 IFM, hab die heute mit dem PG und direkt an der CPU urgelöscht, bin danach drauf um zu sehen was noch drauf ist.
    Siehe da da war noch ein Programm in der CPU.
    Wo ist den das abgespeichert und kann ich die CPU komplett löschen ?

    2. Was ist eigentlich ein Lebensbit, das hab ich schon öfters gelesen ?


    Gruß Markus
    Zitieren Zitieren Lebensbit und Urlöschen  

  2. #2
    Registriert seit
    13.11.2006
    Ort
    Lengerich
    Beiträge
    68
    Danke
    0
    Erhielt 14 Danke für 14 Beiträge

    Standard

    Ein Lebensbit wird zur Kopplungsüberwachung benutzt. Wenn z.B. zwei SPSen Daten miteinander austauschen dann wird ein Lebensbit ausgetauscht um zu überwachen das der Kopplungpartner noch "lebt".

    Als Lebsbit wird oft ein Blinkbit verwendet das dann auf Änderung überwacht wird. Oder man schickt eine dauerhaftes High-Signal das auf der anderen Seite ausgewertet und dann sofort gelöscht wird.
    Der Fehler liegt oft zwischen den Ohren!

  3. #3
    Registriert seit
    08.08.2007
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    9.648
    Danke
    1.059
    Erhielt 2.046 Danke für 1.627 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Pockebrd Beitrag anzeigen
    Siehe da da war noch ein Programm in der CPU.
    wie sah denn das programm aus? bestand es aus SFCs und SFBs?
    [SIGNATUR]
    Ironie setzt Intelligenz beim Empfänger voraus.
    [/SIGNATUR]

  4. #4
    Pockebrd ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    17.03.2010
    Beiträge
    327
    Danke
    66
    Erhielt 3 Danke für 3 Beiträge

    Standard

    in den FC´s und im OB stand noch was drin

  5. #5
    Registriert seit
    08.08.2007
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    9.648
    Danke
    1.059
    Erhielt 2.046 Danke für 1.627 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Pockebrd Beitrag anzeigen
    in den FC´s und im OB stand noch was drin
    hattest du die speicherkarte auch gelöscht? (bitte nicht in einen handelsüblichen kartenleser stecken!!!) ... such mal nach urlöschen und RAM und ROM ...
    [SIGNATUR]
    Ironie setzt Intelligenz beim Empfänger voraus.
    [/SIGNATUR]

  6. #6
    Registriert seit
    23.04.2009
    Ort
    Allgäu
    Beiträge
    3.042
    Danke
    241
    Erhielt 863 Danke für 617 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Pockebrd Beitrag anzeigen
    1. Ich hab eine CPU 312 IFM, hab die heute mit dem PG und direkt an der CPU urgelöscht, bin danach drauf um zu sehen was noch drauf ist.
    Wenn Du ein PG dann stecke am besten da die MMC Karte rein und lösche sie über Bearbeiten > Löschen MMC Karte.
    Dann ist sicher alles weg.
    Gruß
    Paule
    ----------------------------------------------------------------------------
    > manchmal verliert man und manchmal gewinnen die anderen <

  7. #7
    Pockebrd ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    17.03.2010
    Beiträge
    327
    Danke
    66
    Erhielt 3 Danke für 3 Beiträge

    Standard

    ich habe keine MMC Karte

    Gruß

  8. #8
    Registriert seit
    23.04.2009
    Ort
    Allgäu
    Beiträge
    3.042
    Danke
    241
    Erhielt 863 Danke für 617 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Pockebrd Beitrag anzeigen
    ich habe keine MMC Karte

    Gruß
    Hat die eine Batterie? Oder ist musst Du bei der CPU immer von RAM nach ROM kopieren?
    Gruß
    Paule
    ----------------------------------------------------------------------------
    > manchmal verliert man und manchmal gewinnen die anderen <

  9. #9
    Registriert seit
    01.08.2006
    Ort
    Nordsaarland
    Beiträge
    1.205
    Danke
    94
    Erhielt 122 Danke für 107 Beiträge

    Standard

    Ehm... kleines Schlüsselchen aufer CPU?
    mit RUN-P
    RUN
    STOP
    MRES

    ?
    Ja, dann drehe Schlüsselchen auf MRES, halte ca 5 Sec die Stellung lass wieder auf STOP Wecheln, drehe wieder auf MRES.

    Dürfte aber auch zur CPU aufer Siemensseite zu finden sein.
    Was nicht passt wird Passend gemacht.
    Mehr Powerrrrrr!! *Houwhouwhouw*
    Und Humor ist, wenn man trotzdem lacht.

  10. #10
    Registriert seit
    24.05.2006
    Beiträge
    234
    Danke
    14
    Erhielt 77 Danke für 57 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Bei neueren Siemens-CPUs wird ein auf der CPU befindliches Programm nicht mehr durch Urlöschen entfernt.

    Man muss online auf die CPU gehen und die Bausteine in der Online-Ansicht direkt löschen.

Ähnliche Themen

  1. watchdog oder lebensbit realisieren?
    Von ottopaul im Forum Simatic
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 29.06.2008, 19:04
  2. Lebensbit
    Von Thorti im Forum Feldbusse
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 07.07.2007, 16:51
  3. Touchpanel stürzt ab - Lebensbit?
    Von Kamania im Forum HMI
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 24.03.2006, 21:25
  4. Globaldatenaustausch und Lebensbit
    Von Anonymous im Forum Simatic
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 31.10.2004, 16:02
  5. Problem mit Globaldaten und Lebensbit
    Von S7_Mich im Forum Simatic
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 29.09.2004, 15:28

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •