Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 9 von 9

Thema: Micromaster420 Stufenloser Antrieb über Tastschalter

  1. #1
    Registriert seit
    29.03.2010
    Ort
    Frankfurt
    Beiträge
    3
    Danke
    4
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Frage


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo, ich mache eine Ausbildung zum Elektroniker für Automatisierungstechnik und in ein paar Wochen meine Abschlussprüfung

    für den Praktischen Prüfungsteil muss ich zwei Mikrometer 420 über PG betreiben
    am Ende sollen die beiden Laufbänder 3 Funktionen haben:
    1) über zwei Taster sollen zwei verschiedene Geschwindigkeiten eingestellt werden können
    S1 (25 Herz) = E0.0
    S2 (50 Herz) = E0.1

    über zwei weitere Tasten(s3) (s4) soll ein Stufenloser betrieb möglich sein (-50 bis +50 Hz)

    Sprich solange E0.3 betätigt ist erhöht sich der Sollwert und Solange E0.4 betäigt ist verringert er sich.

    E0.3= Sollwert erhöhen
    E0.4= Sollwert verringern

    Einschaltbedingung = E0.5
    Austaste = E0.8

    Den Hauptistwert habe ich in MW 102 transferiert
    den Hauptsollwert steuere ich über MW92 an

    Zur Verfügung stehen mir hierfür:
    S7-315-2DP / 2 Micromaster 420 / und die PG Verbindung sowie 12 Tasten


    Ich mache jetzt schon nen paar tage daran rum und komme bei der Verbindung nicht weiter, und da mein Ausbilder auch keine Ahnung hat und mich das WWW besiher im stich gelassen hat habe ich gehofft das mir hier jemand helfen kann.

    Den Stufenlosen Antrieb habe ich über eine Festpunkt Funktion realisieren können
    Sprich

    einmal
    Code:
    Solange E0.3 betäigt ist addiert sich zum Istwert in MW102 immer 1 Hinzu und transferiert das ergebniss  MW20
    #Netzwerk 10
            U     E      0.3
          SPBNB _002
          L     MW   102
          L     1
          +I    
          T     MW    20  /////Sollwert erhöhen/////
    _002: NOP   0
    und
    Code:
    Solange E0.4 betäigt ist zummiert sich zum Istwert in MW102 immer 1 ab  und transferiert das ergbenbiss in  MW21
    
    #Netzwerk 12
            U     E0.4
          SPBNB _004
          L     MW   102
          L     1
          -I    
          T     MW    21   /////Sollwert verringern/////
    _004: NOP   0
    Die beiden Merkerwort wollte ich dann über eine AND Wortverknüpfung miteinander verbinden

    Code:
    Ist die einschaltbedingung E0.5 erfüllt, addieren sich MW 20 und 21 und senden das Ergebniss an das Steuerwort das über MW92 angesprichen wird.
    #Netzwerk 13
          U     E     0.5
          SPBNB _010
          L     MW    20
          L     MW    21
          UW    
          T     MW    92
    _010: NOP   0
    Das Problem bei der Sache ist aber, das er dann anfängt rumzuspringen, liegt daran das wenn ich mit z.B. mit E0.3 die Frequenz erhöht habe und anschließend die Frequenz mit E0.4 senken möchte das MW 20 nicht auf 0 ist und sich dann der Wert von M20 mit M21 addiert und er dann alles macht, nur nicht das was er soll.

    Kennt hier vielleicht jemand eine Möglichkeit wie ich es realisieren könnte, das wenn ich z.B. E0.4 betätige der Wert der in M20 ist wieder auf 0 gesetzt wird? habe es mit einem Move Befehl versucht, allerdings kann man das selbe Merkerwort ja nicht zweimal ansteuern.. oder vielleicht doch?

    Wäre toll wenn mir jemand einen Tipp geben könnte


    Liebe Grüße
    Zitieren Zitieren Micromaster420 Stufenloser Antrieb über Tastschalter  

  2. #2
    Registriert seit
    17.09.2007
    Ort
    Geesthacht
    Beiträge
    34
    Danke
    3
    Erhielt 10 Danke für 8 Beiträge

    Standard

    Hallo,

    Warum schreibst du nicht gleich ins MW 92 ?
    etwa so!

    Code:
    Solange E0.3 betäigt ist addiert sich zum Istwert in MW102 immer 1 Hinzu und transferiert das ergebniss  MW20
    #Netzwerk 10
          U     E      0.5  
          U     E      0.3
          SPBNB _002
          L     MW   92
          L     1
          +I    
          T     MW    92  /////Sollwert erhöhen/////
    _002: NOP   0
    Code:
    Solange E0.4 betäigt ist zummiert sich zum Istwert in MW102 immer 1 ab  und transferiert das ergbenbiss in  MW21
     
    #Netzwerk 12
          U     E      0.5          
          U     E0.4
          SPBNB _004
          L     MW   92
          L     1
          -I    
          T     MW    92  /////Sollwert verringern/////
    _004: NOP   0
    MfG
    nospsguru
    Geändert von Nospsguru (31.03.2010 um 14:41 Uhr)
    can have a car painted any color that he wants so long as it is black.

  3. Folgender Benutzer sagt Danke zu Nospsguru für den nützlichen Beitrag:

    e1ns (31.03.2010)

  4. #3
    Registriert seit
    22.09.2006
    Ort
    Bodenseeraum
    Beiträge
    1.022
    Danke
    61
    Erhielt 136 Danke für 122 Beiträge

    Beitrag

    Hallo,

    wie wäre es mit folg. Überlegung:
    Code:
          U     E0.3
          UN    E0.4
          SPBNB _001
          L     MW   102
          L     1
          -I    
          T     MW    92   /////Sollwert verringern/////
    _001: NOP   0
          U     E0.4
          UN    E0.3
          SPBNB _002
          L     MW   102
          L     1
          -I    
          T     MW    92   /////Sollwert verringern/////
    _002: NOP   0
    Das mit dem UW addieren...

    V.
    P.S Kollege war schneller..
    Geändert von vladi (31.03.2010 um 14:43 Uhr)
    ______________________________________
    relax, take it easy
    Zitieren Zitieren Sollwert  

  5. Folgender Benutzer sagt Danke zu vladi für den nützlichen Beitrag:

    e1ns (31.03.2010)

  6. #4
    e1ns ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    29.03.2010
    Ort
    Frankfurt
    Beiträge
    3
    Danke
    4
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    hallo, danke schonmal für die antwort..

    kann ich den das selbe Merkerwort 2 mal ansteuern?
    Mir wurde gesagt das ist wie mit normalen Ausgängen..

    Edit:

    Ich hab da jetzt Tage ran rum gemacht , vielen dank habt mir sehr geholfen ))
    Geändert von e1ns (31.03.2010 um 15:08 Uhr)

  7. #5
    Registriert seit
    22.09.2006
    Ort
    Bodenseeraum
    Beiträge
    1.022
    Danke
    61
    Erhielt 136 Danke für 122 Beiträge

    Beitrag

    Hallo,
    Zitat Zitat von e1ns Beitrag anzeigen
    kann ich den das selbe Merkerwort 2 mal ansteuern?
    Mir wurde gesagt das ist wie mit normalen Ausgängen..
    Hm, man kann auch Ausgänge 2 mal ansteuern, und alles !!! nur was passiert im SPS Programm:
    ...
    Code:
    U   M1.0
    = A0.0
    ...
    U M3.0
    = A0.0
    ...
    U  M2.0
    = A0.0
    //Programmende
    A0.0 wird immer das machen, was M2.0 macht, somit kann man(MUSS MAN) sich das nach oben sparen, und alle Merker mit oder verknüpfen.
    Das Gleiche gilt für Merkerwörter, usw.
    ABER: wenn ich rumspringe, dann kann ich mehrmals etwas beschreiben, natürlich mit Vorsicht, das meine Zuweisung/Transfer einmal aktiv ist!
    Code:
          U     E0.3
          UN    E0.4
          SPBNB _001
          L     MW   102
          L     1
          -I    
          T     MW    92   //Wird nur ausgeführt, wenn E0.3 da ist..
    _001: NOP   0
          U     E0.4
          UN    E0.3
          SPBNB _002
          L     MW   102
          L     1
          -I    
          T     MW    92   // und eben nur, wenn E0.4 da ist..
    _002: NOP   0
    Gruss: V.
    ______________________________________
    relax, take it easy

  8. Folgender Benutzer sagt Danke zu vladi für den nützlichen Beitrag:

    e1ns (01.04.2010)

  9. #6
    Registriert seit
    08.10.2009
    Ort
    Südpfalz
    Beiträge
    273
    Danke
    43
    Erhielt 54 Danke für 47 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von e1ns Beitrag anzeigen

    Code:
    Ist die einschaltbedingung E0.5 erfüllt, addieren sich MW 20 und 21 und senden das Ergebniss an das Steuerwort das über MW92 angesprichen wird.
    #Netzwerk 13
          U     E     0.5
          SPBNB _010
          L     MW    20
          L     MW    21
          UW    
          T     MW    92
    _010: NOP   0
    Nur so als Anmerkung:

    UW addiert nicht die beiden MWs, sondern tut sie Bit für Bit logisch UNDen.
    Nicht Mensch, nicht Tier: Programmierer halt ...

  10. Folgender Benutzer sagt Danke zu Der Pfälzer für den nützlichen Beitrag:

    e1ns (01.04.2010)

  11. #7
    e1ns ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    29.03.2010
    Ort
    Frankfurt
    Beiträge
    3
    Danke
    4
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Rotes Gesicht

    Vielen lieben dank, ihr habt mir sehr geholfen

    das mit den Ausgängen war mir klar, aber das is das erste mal das ich mit Merkerwörtern arbeiten muss, jetzt macht das alles einen sinn
    das mit den UW/OW werd ich mir wohl doch nocheinmal anschauen..^^

    LG

  12. #8
    Registriert seit
    23.04.2009
    Ort
    Allgäu
    Beiträge
    3.042
    Danke
    241
    Erhielt 863 Danke für 617 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von e1ns Beitrag anzeigen
    Code:
    Ist die einschaltbedingung E0.5 erfüllt, addieren sich MW 20 und 21 und senden das Ergebniss an das Steuerwort das über MW92 angesprichen wird.
    #Netzwerk 13
          U     E     0.5
          SPBNB _010
          L     MW    20
         L     MW    21
          UW    
          T     MW    92
    _010: NOP   0
    OH, das geht schon gar nicht.
    Das MW 20 besteht aus dem Merkerbyte 20 und 21

    Und wenn Du addieren willst dann:
    Code:
       L MW 20 // Byte 20 + 21
       L MW 22 // Byte 22 + 23
       + I
       T MW 24
    Gruß
    Paule
    ----------------------------------------------------------------------------
    > manchmal verliert man und manchmal gewinnen die anderen <

  13. #9
    Registriert seit
    01.04.2010
    Beiträge
    306
    Danke
    18
    Erhielt 38 Danke für 37 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hi

    Ich persönlich tendiere dazu die Micromaster umzuprogramieren weil die Funktion des Motorpotie´s schon integriert haben. Das Motorpoti könnte man dan dierekt über Eingänge am Umrichter (Ausgänge der SPS) Steuern!

    Gruß
    SK

Ähnliche Themen

  1. Rundtakttisch mit externem Antrieb
    Von Jelly im Forum Antriebstechnik
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 02.05.2011, 09:15
  2. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 22.02.2010, 00:51
  3. Antrieb über Simoreg EIN/AUS schalten
    Von Kunstblume01 im Forum Simatic
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 29.12.2008, 02:35
  4. DC-Antrieb
    Von chandler im Forum Antriebstechnik
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 06.11.2006, 15:40
  5. Festsollwerte beim Micromaster420
    Von Anonymous im Forum Simatic
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 10.09.2005, 09:07

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •