Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 4 von 4

Thema: Lüftungsklappen Steuerung 0-10v

  1. #1
    Registriert seit
    20.08.2009
    Beiträge
    137
    Danke
    4
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo

    hab folgende Aufage zum lösen und benötige einen Tipp.
    Hardware eine c314-DP mit dieres sollte ein Motor für Lüftungklappen gesteuert werden.

    an dem Motor ist ein Poti damit ich die Lage erkenne kann.
    aber das Poti arbeitet nicht zwischen 0-10V sondern ca. 3-9V. wie kann ich einen Skalierung ziwschen 3-9V machen möchte das die Lage in 10% Sprünge realisieren. hab leider von Analogwerten noch nicht viel Ahnung.

    10% Sprünge habe ich geschaft aber die Skalierung mach etwas Probleme.

    Wie kann ich das einfach machen.

    Hat jemand einen Tipp

    DANKE
    Zitieren Zitieren Lüftungsklappen Steuerung 0-10v  

  2. #2
    Registriert seit
    19.06.2005
    Ort
    in Bayern ganz oben
    Beiträge
    1.360
    Danke
    188
    Erhielt 372 Danke für 290 Beiträge

    Standard

    Erfahrung ist eine nützliche Sache. Leider macht man sie immer erst kurz nachdem man sie brauchte...

    OSCAT.lib Step 7

    Open Source Community for Automation Technolgy

    SPS-Forum Chat (Mibbit) | SPS-Forum Chat (MIRC)

  3. #3
    chefren_new ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    20.08.2009
    Beiträge
    137
    Danke
    4
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Hallo

    hab es mit der FC 105 versucht, aber ledier kommt nicht das raus was ich möchte, an was kann das liegen hab im Anhang ein Bild von der FC.
    Es liegen am Analogeingang ca. 10V an. als Ausgabewert sollte doch was mit 27000 sein oder?

    Kann mit jemand helfen.

    DANKE

    das Bild ist im Anhang
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken

  4. #4
    Registriert seit
    19.12.2008
    Beiträge
    336
    Danke
    19
    Erhielt 28 Danke für 28 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Zitat Zitat von chefren_new Beitrag anzeigen
    an dem Motor ist ein Poti damit ich die Lage erkenne kann.
    aber das Poti arbeitet nicht zwischen 0-10V sondern ca. 3-9V. wie kann ich einen Skalierung ziwschen 3-9V machen möchte das die Lage in 10% Sprünge realisieren. hab leider von Analogwerten noch nicht viel Ahnung.
    Das hat auch nichts mit Analog-Verarbeitung sondern mehr mit Mathe zu tun. Du müßtest dann halt nur deine Skalierung am FC105 entsprechend anpassen. Die ist dann nicht mehr 0 - 100 sondern vielleicht so etwas wie -30 bis 110 - ich habe nicht gerechnet sondern geschätzt - zum Rechnen bin ich gerade zu faul - das ginge aber über den Dreisatz.

    Wenn du bei anliegenden 10 V an der Karte auf dem PEW nur 400 oder so einliest dann hast du entweder etwas mit deiner Verdrahtung falsch gemacht oder du liest den falschen Analog-Eingang ein.

Ähnliche Themen

  1. S7 315-2 Steuerung erweitern mit 2. Steuerung
    Von bernd81 im Forum Simatic
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 12.07.2010, 07:09
  2. IFM SPS Steuerung
    Von zwerg77 im Forum Sonstige Steuerungen
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 16.01.2010, 14:37
  3. Sps Steuerung
    Von tintin im Forum Simatic
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 25.11.2009, 11:10
  4. SPS Steuerung analog ? (Terrarium Steuerung)
    Von KlauZ im Forum Schaltschrankbau
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 25.03.2009, 23:21
  5. IFM Steuerung
    Von votto im Forum Sonstige Steuerungen
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 11.11.2006, 16:07

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •