Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 30

Thema: Senden via Ethernet

  1. #11
    Registriert seit
    16.07.2009
    Beiträge
    62
    Danke
    11
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Okay dann weiß ich woher dieser Fehler kommt.
    Ich bin immer auf:
    "In unbekanntem Objekt" gegangen. Da die Partner SPS ja in einem anderen Projekt ist.

    So eingetragen konnte ich Speichern/Übersetzen ohne Fehler.

    Jetzt hoffe ich nur noch dass ich das mit den FCs hinbekomme.
    Warum ruft Siemens diese FCs eigentlich in einem FB auf?

  2. #12
    Registriert seit
    23.04.2009
    Ort
    Allgäu
    Beiträge
    3.042
    Danke
    241
    Erhielt 863 Danke für 617 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von amantido Beitrag anzeigen
    Jetzt hoffe ich nur noch dass ich das mit den FCs hinbekomme.
    Sonst einfach fragen.
    Zitat Zitat von amantido Beitrag anzeigen
    Warum ruft Siemens diese FCs eigentlich in einem FB auf?
    Musst Du nicht.
    Das kannst Du machen wie Du es gerade brauchst oder möchtest.
    Gruß
    Paule
    ----------------------------------------------------------------------------
    > manchmal verliert man und manchmal gewinnen die anderen <

  3. #13
    Registriert seit
    16.07.2009
    Beiträge
    62
    Danke
    11
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Frage

    Ok also, Hardwaremäßig scheint es nun zu funktionieren.
    Ich erhalte aber beim Empfangsbaustein die Fehlermeldung:
    80b0 Baugruppe kennt den Datensatz nicht.
    Code:
          
          U     "M 1.7"
          SPBNB _001
          CALL  "AG_RECV"
           ID    :=5
           LADDR :=W#16#120
           RECV  :=P#DB10.DBX0.0 BYTE 2
           NDR   :="M69.3"
           ERROR :="M69.2"
           STATUS:=MW70
           LEN   :=MW72
    _001: NOP   0
    M1.7 ist mein Taktmerker
    ID und Laddr hab ich von NetPro übernommen
    DB 10 ist mein EmpfangsDB in ihm hab ich nun auch schon so ziemlich alles versucht aber nichts hat bisher geklappt.
    Mit der SUFU komm ich auch nicht weiter und die Siemens Hilfe ist was den Fehler angeht nicht sonderlich hilfreich.
    so ist es bei mir Konfiguriert

  4. #14
    Registriert seit
    23.04.2009
    Ort
    Allgäu
    Beiträge
    3.042
    Danke
    241
    Erhielt 863 Danke für 617 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von amantido Beitrag anzeigen
    Ok also, Hardwaremäßig scheint es nun zu funktionieren.
    Ich erhalte aber beim Empfangsbaustein die Fehlermeldung:
    80b0 Baugruppe kennt den Datensatz nicht.
    Das heißt wenn Du auf den CP im NetPro klickst > Diagnosse > Verbindungen > Brille
    siehst Du den Schwarzen Stecker ohne roten Balken und ohne gelbes Dreieck? Das wäre schon mal gut.

    Sendest Du auch wirklich nur 2 Byte?
    Hast Du bei beiden CPUs die Systemdaten über das NetPro übertragen? (Wichtig)
    Gruß
    Paule
    ----------------------------------------------------------------------------
    > manchmal verliert man und manchmal gewinnen die anderen <

  5. #15
    Registriert seit
    18.10.2007
    Beiträge
    127
    Danke
    1
    Erhielt 15 Danke für 13 Beiträge

    Standard

    Wenn ich mich recht erinnere, werden die Verbindungen ohne zutun der Kommunikationsbausteine aufgebaut, also erst mal den Status in NETPRO Prüfen und da die Verbindung aufgebaut angezeigt wird, kann man sich dem Programm zuwenden.
    Die Anzeige in NETPRO ist aber kein Garant, denn wenn die Verbindungen ständig auf- und abgebaut werden bekommt NETPRO davon nur teilweise etwas mit, was dann so aussehen kann als ob die Verbindung immer oder nie aufgebaut ist.

    Wenn man eine 400er Steuerung hat und eine Kommunikation angestoßen hat wird im CP der Empfangspuffer nur so groß eingerichtet wie beim Erstaufruf des Kommunikationsbausteins.
    Bei einer 300er kann man die Sende-/Empfangslänge im laufenden Betrieb beliebig modifiziert werden.
    Das gilt für die AG-SEND/RECEIVE Bausteine. Ob das gleiche für die (S)FB12-(S)FB14 Bausteine auch gilt weiß ich nicht.

    Bitte noch beachten, dass die Sende/Empfangs Bausteine aus der richtigen Bibliothek verwendet werden.

    Das gilt für die Bausteine FB12-FB14, bzw. SFB12-SFB14 (BSEND, BREC, GET, PUT)

    Für AG-SEND FB5/50 und AG-RECEIVE FB6/60 wird nur die SIMATIC_NET_CP Bibliothek verwendet.

    Für (S)FB12-(S)FB14 gilt:
    CP-Baugruppe: SIMATIC_NET_CP sortiert nach 300/400 CPUs
    PN-CPU: STDLIB30 im Programm Communication Blocks


    Hier noch mal ein Auszug der Beschreibung von Siemens, hab leider den Oroginal Link dazu nicht.

    Hinweis zur S7 Kommunikation:
    Die S7-Kommunikation wird bei der S7-300 über die Funktionsbausteine FB14/15 "GET/PUT, FB12/13 "BSEND/BRCV" oder FB8/9 "USEND/URCV" angeboten. Sie funktioniert über:
    die integrierte PN-Schnittstelle mit den Funktionsbausteinen aus der Standard Libary -> Communication Blocks.
    CPs mit den Funktionsbausteinen aus der SIMATIC_NET_CP libary.
    Bei der S7-400 erfolgt der Datenaustausch mittels der S7-Kommunikation über Systemfunktionsbausteine SFB14/15 "GET/PUT, SFB12/13 "BSEND/BRCV" oder SFB8/9 "USEND/URCV". Diese finden Sie in der Standard Libary -> System Function Block
    Hinweis zur Kommunikation über die integrierte PN-Schnittstelle der CPU:
    Der Datenaustausch mittels TCP-, ISO-on-TCP- und UDP-Protokoll erfolgt über offene IE Kommunikation. Die Projektierung der Verbindung und des Datenaustauschs erfolgt mittels folgender Kommunikationsbausteine:
    UDT 65 "TCON_PAR" mit der Datenstruktur zur Verbindungsparametrierung
    UDT 66 "TCON_ADR" mit der Datenstruktur der Adressierungsparameter des remoten Partners (UDP)
    FB 65 "TCON" zum Verbindungsaufbau
    FB 66 "TDISCON" zum Verbindungsabbau
    FB 63 "TSEND" zum Senden von Daten über TCP und ISO-on-TCP
    FB 64 "TRCV" zum Empfangen von Daten über TCP und ISO-on-TCP
    FB 67 "TUSEND" zum Senden von Daten über UDP
    FB 68 "TURCV" zum Empfangen von Daten über UDP


    Gruß Rolf
    Geändert von R.Blum (16.04.2010 um 21:31 Uhr)

  6. #16
    Registriert seit
    16.07.2009
    Beiträge
    62
    Danke
    11
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Das heißt wenn Du auf den CP im NetPro klickst > Diagnosse > Verbindungen > Brille
    siehst Du den Schwarzen Stecker ohne roten Balken und ohne gelbes Dreieck? Das wäre schon mal gut.
    Muss ich noch schauen hab aber über das Wochenende hin keine Möglichkeit das ganze zu kontrollieren

    Sendest Du auch wirklich nur 2 Byte?
    Jo mach ich. Beim Sendebaustein geb ich an P#DB15.DBX0.0 Byte2

    Hast Du bei beiden CPUs die Systemdaten über das NetPro übertragen? (Wichtig)
    Ja hab ich. Kam ja dann ne Meldung dass die Systemdaten überschrieben werden.

    Ich poste am Montag Bilder der Bausteinaufrufe posten.

    Gruß amantido

  7. #17
    Registriert seit
    16.07.2009
    Beiträge
    62
    Danke
    11
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Also, hab das ganze nun im NetPro angeschaut.
    Bei der Passiven CP ist ein gelbes Dreieck mit Ausrufezeichen, die Statusmeldung lautet: "Passiver Verbindungsaufbau läuft"
    Bei der aktiven CP kann ich gar keine Diagnose ausführen. Mein PG schafft es nicht im NetPro eine Verbindung aufzubauen. Ein Online Zugriff kann ich aber durchführen (ebenfalls per Netzwerk) Der Aktive Partner ist eine VIPA CPU mit integriertem CP. Da muss das CP ja projektiert sein (an letzer Stelle) obwohl kein CP eingebaut ist (jeder der mit VIPA zu tun hatte weiß was ich meine)
    Wenn ich die Diagnose abbreche fragt er mich auf welchem Slot das CP eingebaut ist. Jetzt die Frage wie kann muss ich das ganze mit einer VIPA CPU aufbauen.

  8. #18
    Registriert seit
    23.04.2009
    Ort
    Allgäu
    Beiträge
    3.042
    Danke
    241
    Erhielt 863 Danke für 617 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von amantido Beitrag anzeigen
    Ich poste am Montag Bilder der Bausteinaufrufe posten.
    Poste doch mal den Sendebaustein.

    Du hast beim Empfangsbaustein bei ID eine 5 eingetragen.
    Hast Du mehrere Verbindungen projektiert?
    Wenn ja, funktioniert denn eine Kommunikation oder hast Du nur so die Verbindungsnummer 5 gewählt?
    Gruß
    Paule
    ----------------------------------------------------------------------------
    > manchmal verliert man und manchmal gewinnen die anderen <

  9. #19
    Registriert seit
    16.07.2009
    Beiträge
    62
    Danke
    11
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Paule Beitrag anzeigen
    Du hast beim Empfangsbaustein bei ID eine 5 eingetragen.
    Hast Du mehrere Verbindungen projektiert?
    Wenn ja, funktioniert denn eine Kommunikation oder hast Du nur so die Verbindungsnummer 5 gewählt?
    Ja hab ich einfach so genommen.
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken

  10. #20
    Registriert seit
    16.07.2009
    Beiträge
    62
    Danke
    11
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Und noch Anlage 2


    Also um das ganze noch genauer zu beschreiben:
    Anlage 1:
    Sende CPU (Siemens CPU 314 mit CP343-1 Lean)
    IP: 10.136.xx.120

    Anlage2:
    Empfangs CPU (VIPA 313SC integiertem CP)
    IP: 10.136.xx.220

    Beide SPSen sind im Firmennetz integriert und ich komme auf beide per Netzwerk um zu Programmieren
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken

Ähnliche Themen

  1. String per Ethernet an Server senden
    Von Andy082 im Forum CODESYS und IEC61131
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 19.05.2010, 20:55
  2. Senden über Ethernet
    Von Power_Pete im Forum Simatic
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 03.12.2009, 11:39
  3. Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 19.05.2009, 11:44
  4. PRIM Ethernet - Frei definierbares Protokoll für Ethernet TCP/IP
    Von whatisnesps im Forum Werbung und Produktneuheiten
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 20.08.2008, 13:51
  5. Will was senden !!!
    Von Anonymous im Forum Simatic
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 30.01.2004, 12:56

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •