Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 2 von 2

Thema: Mit Eingang doppelt schalten

  1. #1
    Registriert seit
    05.05.2007
    Beiträge
    280
    Danke
    14
    Erhielt 2 Danke für 2 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo zusammen.

    ich will mit meiner Logo (SIEMENS LOGO! 12/24RC 0BA6) eine Rollosteuerung realisieren.
    Jetzt das Problem. Ich will einen Eingang für 2 verschiedene Funktionen nutzen.
    Als Beispiel: Am Eingang 1 hängt ein Taster.
    Taster kurz bzw. einmal betätigen = erste Funktion, Taster lange bzw. zweimal nacheinander betätigen = zweite Funktion. Die zwei Funktionen sollen sich gegenseitig zurücksetzen.

    Hat hier jemand vielleicht schon erfahrungen? Vielleicht steh ich auch gerade einfach nur aufm Schlauch.

    Danke schon mal.

    Gruß Markus
    Zitieren Zitieren Mit Eingang doppelt schalten  

  2. #2
    Registriert seit
    23.04.2009
    Ort
    Allgäu
    Beiträge
    3.042
    Danke
    241
    Erhielt 863 Danke für 617 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Zitat Zitat von settelma Beitrag anzeigen
    Hallo zusammen.

    ich will mit meiner Logo (SIEMENS LOGO! 12/24RC 0BA6) eine Rollosteuerung realisieren.
    Jetzt das Problem. Ich will einen Eingang für 2 verschiedene Funktionen nutzen.
    Als Beispiel: Am Eingang 1 hängt ein Taster.
    Taster kurz bzw. einmal betätigen = erste Funktion, Taster lange bzw. zweimal nacheinander betätigen = zweite Funktion. Die zwei Funktionen sollen sich gegenseitig zurücksetzen.
    Hallo Markus,
    Logo ist jetzt nicht so meine Welt und eigentlich habe ich erwartet dass jetzt jemand mit einer Schrittkette hier ankommt.
    Also ich sehe jetzt mal folgende Funktionen:
    - Eingang als Flanke abfragen
    - Eingangsflanken zählen oder über zwei Merker die Betätigung speichern.
    ( Und Flanke und Merker 1. Flanke = Merker 2. Flanke)
    - Eine Einschaltverzögerung für das längere Betätigen des Tasters
    ( entweder dieser Timer oder Zähler oder beide Merker.)
    - Eine Ausschaltverzögerung starten wenn der Taster betätigt wurde.
    - Erfolgt nicht das zweite Signale in einer gewissen Zeit (Nachtriggerung)
    wird das erste Signal verworfen.

    Das sind mal meine ersten Gedanken wenn ich diese Aufgabe lese.
    Ich hoffe ich konnte Dir einen kleinen Denkanstoß geben.
    In AWL kann ich Dir auch gerne weiterhelfen.
    Gruß
    Paule
    ----------------------------------------------------------------------------
    > manchmal verliert man und manchmal gewinnen die anderen <

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 27.04.2011, 22:16
  2. digitalen Ausgang 1:1 von digitalem Eingang schalten
    Von klaus1 im Forum CODESYS und IEC61131
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 31.10.2010, 20:08
  3. Eingangswort Doppelt vergeben ?
    Von hightower777 im Forum Simatic
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 10.02.2010, 15:02
  4. mit einem eingang 2 ausgänge schalten !!
    Von DynaMight im Forum Simatic
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 06.03.2008, 22:10
  5. Merhre Ausgang mit nur 1 Eingang schalten?
    Von Anonymous im Forum Elektronik
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 01.03.2004, 22:36

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •