Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 10 von 10

Thema: ET200S 4 Bit DI auslesen ?

  1. #1
    Registriert seit
    28.02.2005
    Beiträge
    186
    Danke
    7
    Erhielt 2 Danke für 2 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo !

    Ich mache mir gerade Gedanken darüber wie ich 4 Bit an einer ET200S auslesen kann.
    Kann ich PEB benutzen oder geht dann die SF Leuchte an der CPU an !?
    Hab leider nichts um es mal auszuprobieren.

    Ins Peripherieabbild kann ich leider nicht so einfach gehen, da schon alle Adressen belegt sind ... =(
    SFC14/15 kann ich ja auch nicht benutzen, da ich ja auch dort byteweise übertrage.

    Gruß
    Gobo
    Zitieren Zitieren ET200S 4 Bit DI auslesen ?  

  2. #2
    Registriert seit
    13.10.2007
    Beiträge
    12.038
    Danke
    2.790
    Erhielt 3.273 Danke für 2.159 Beiträge

    Standard

    Mit "L PEB XY" geht es, wenn die Adresse vorhanden ist geht es
    ohne das die CPU auf Störung geht.
    Aber das ist ein zugriff auf das Peripherieabbild, deswegen verstehe
    ich deine ausage nicht. SFC14/15 sollte auch gehen, der Baustein
    liest deine Daten kositent, ist die Menge größer zb word kannst du
    deine 4DI ja ausmaskieren.
    - - -
    Wer als Werkzeug nur einen Hammer hat, sieht in jedem Problem einen Nagel.

  3. #3
    Registriert seit
    29.07.2008
    Ort
    Stuttgart
    Beiträge
    232
    Danke
    64
    Erhielt 25 Danke für 25 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von GobotheHero Beitrag anzeigen
    Hallo !

    Ich mache mir gerade Gedanken darüber wie ich 4 Bit an einer ET200S auslesen kann.
    Kann ich PEB benutzen oder geht dann die SF Leuchte an der CPU an !?
    Hab leider nichts um es mal auszuprobieren.

    Ins Peripherieabbild kann ich leider nicht so einfach gehen, da schon alle Adressen belegt sind ... =(
    SFC14/15 kann ich ja auch nicht benutzen, da ich ja auch dort byteweise übertrage.

    Gruß
    Gobo
    wenn die Eingänge in der HW-Konfig z.B. mit Adresse 1 projektiert wurden, dann eben z.B. "U E1.0" verwenden...

    irgendwie versteh ich die Frage nicht so ganz...

  4. #4
    GobotheHero ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    28.02.2005
    Beiträge
    186
    Danke
    7
    Erhielt 2 Danke für 2 Beiträge

    Standard

    Hi,
    ich meine natürlich das Prozessabbild =)
    Also wenn ich es unter der CPU spezifischen Grenze projektieren würde, würde ich direkt mit e x.y oder a x.y auf die einzelnen Bits zugreifen können.

    Ich habe aber keine Platz mehr und habe in der et200s nur 4 bit DI drin.
    Wenn ich nun über PEB gehe müsste es doch einen Peripheriezugriffsfehler geben oder ? Wenn die Adressen dahinter nicht belegt sind.
    Oder schluckt er das ohne zu mucken ...

    Gruß
    Gobo

  5. #5
    Registriert seit
    29.07.2008
    Ort
    Stuttgart
    Beiträge
    232
    Danke
    64
    Erhielt 25 Danke für 25 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von GobotheHero Beitrag anzeigen
    Hi,
    ich meine natürlich das Prozessabbild =)
    Also wenn ich es unter der CPU spezifischen Grenze projektieren würde, würde ich direkt mit e x.y oder a x.y auf die einzelnen Bits zugreifen können.

    Ich habe aber keine Platz mehr und habe in der et200s nur 4 bit DI drin.
    Wenn ich nun über PEB gehe müsste es doch einen Peripheriezugriffsfehler geben oder ? Wenn die Adressen dahinter nicht belegt sind.
    Oder schluckt er das ohne zu mucken ...

    Gruß
    Gobo
    aaahhh... jetzt hab ich es auch verstanden. womit programmierst du denn? mit PLCSim im Simatic Manager müsste so ein Test doch funktionieren...

  6. #6
    GobotheHero ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    28.02.2005
    Beiträge
    186
    Danke
    7
    Erhielt 2 Danke für 2 Beiträge

    Standard

    huch das kann man ja simulieren ... =)
    ich wuste nicht das man peripherie simulieren kann ...
    zumindest geht die cpu in plcsim nicht auf sf.
    ein test in einem speicherbereich der keiner baugruppe zugeordnet war führte zu einem stop .. also sollte es ordnungsgemäß funktionieren.

    muss ich dann am lebenden objekt mal probieren vielleicht findet sich ja ne cpu

    gruß und danke

    gobo

  7. #7
    Registriert seit
    22.09.2006
    Ort
    Bodenseeraum
    Beiträge
    1.022
    Danke
    61
    Erhielt 136 Danke für 122 Beiträge

    Beitrag

    Hi,

    das geht, obwohl nur 4DI, belegt wird immer das kompl. Byte, also kann man mit PEW abfragen.

    V.
    ______________________________________
    relax, take it easy
    Zitieren Zitieren Et200  

  8. #8
    Registriert seit
    23.04.2009
    Ort
    Allgäu
    Beiträge
    3.042
    Danke
    241
    Erhielt 863 Danke für 617 Beiträge

    Standard

    Hi Gobo,
    wenn eine der folgenden Möglichkeiten zutrifft:
    - Du hast Angst dass die CPU durch den falschen Zugriff in den Stopp geht.
    - Die ET200 separat abgeschaltet werden kann.
    - Die ET200 eine eigene Spannungsversorgung hat bei der mal eine Sicherung fliegen kann.
    Dann lade Dir den OB 82 und den OB 86 in die Steuerung.
    Jetzt wird im Fehlerfall nur die Sammelfehler LED angezeigt aber die CPU arbeitet weiter und Du kannst sogar noch den Fehler diagnostizieren.
    Gruß
    Paule
    ----------------------------------------------------------------------------
    > manchmal verliert man und manchmal gewinnen die anderen <

  9. #9
    GobotheHero ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    28.02.2005
    Beiträge
    186
    Danke
    7
    Erhielt 2 Danke für 2 Beiträge

    Standard

    Also wenn ich das mit PEW auslese geht die SF leuchte an oder wenn ich den OB nicht geladen habe geht die CPU in Stop.

    Bei PEB läuft alles im Simulator ohne Probleme weiter.
    Laut Simulator kann man wohl 4 bit nur mit PEB ohne leuchten der SF Anzeige auslesen.

    Gruß
    Gobo

  10. #10
    Registriert seit
    22.09.2006
    Ort
    Bodenseeraum
    Beiträge
    1.022
    Danke
    61
    Erhielt 136 Danke für 122 Beiträge

    Blinzeln


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo,

    klar, mein Fehler, sorry :
    "das geht, obwohl nur 4DI, belegt wird immer das kompl. Byte, also kann man mit PEW abfragen."

    Wenn irgendwo 4DI sitzen(PEB100), belegen die 1 Byte, und falls danach direkt nichts folgt, bringt "Lade PEW100"(Byte 100, 101) SF, denn Byte 101 fehlt ja..

    Gruss: Vladi
    ______________________________________
    relax, take it easy
    Zitieren Zitieren -  

Ähnliche Themen

  1. Et200s
    Von knabi im Forum Simatic
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 16.08.2010, 09:23
  2. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 05.08.2010, 08:14
  3. ET200S bei Not Aus
    Von rerdma3s im Forum Simatic
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 10.07.2010, 12:20
  4. Et200s st / hf / fo / hs
    Von Hary252 im Forum Simatic
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 14.10.2008, 14:56
  5. Auslesen des Analogwertes Et200s
    Von BaalX im Forum Simatic
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 21.02.2008, 18:21

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •