Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: Fernwartung S7 via CP 343

  1. #1
    Registriert seit
    01.10.2009
    Beiträge
    5
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hat jemand eine Idee?


    Ich habe folgendes Problem:
    ich möchte eine s7 fernsteuern. Um es kurz zu fassen, das ganze scheitert an der nicht vorhandenen Routingfähigkeit des Simatic-Managers.
    Ich suche deshalb eine SW, die ich quasi vor den Sim-Manager setzen kann und die mir dieses Routing ermöglicht.


    Zum genauen Verständnis:
    Die SPS befindet sich in einer Aussenstelle der Firma.Die Firmen-bereiche sind per VPN miteinander vernetzt. Die Kommunikation läuft dabei über Standard-Internet.

    Mein Problem ist nun, daß ich mich hier aber (mit meinem Engineering -PC) in einem anderen Subnet befinde. Um eine Verbindung zur SPS (mit dem Sim-Manager) herzustellen muß sich PG und AG ja bekanntlicherweise im gleichen Netz befinden.(eben die fehlende Routingfähigeit)

    Ich kann die Steuerung ohne probleme 'anpingen' und komme sogar per WinSPS (dank routingfähigeit) auf die Steuerung. Problem dabei ist nur, das das Projekt mit dem Sim-Manager erstellt wurde und nun erst jedes mal in WinSPS importiert werden muß. Da das Projekt in FUP erstellt wurde entstehen beim importieren jede menge inkompatibilitäten die dazu führen, daß alles nur noch in kryptischen AWL-Anweisungen ausgegeben werden.

    keine lösungsoption ist es einen Router vorzuschalten, der mir ein portforwarding realisiert. (das lassen meine "Netzheimers" nich zu

    kennt jemand eine SW, die man dem Sim-Manager quasi vorschaltet und diesem somit "vorgauckelt" das er sich im gleichen Netz wie die Steuerung befindet?

    Ich wär dankbar für Ideen.
    Zitieren Zitieren Fernwartung S7 via CP 343  

  2. #2
    Registriert seit
    27.10.2005
    Ort
    Schwäbisch Gmünd
    Beiträge
    5.235
    Danke
    641
    Erhielt 955 Danke für 769 Beiträge

    Standard

    Da hilft vielleicht unser ACCON-TeleService IE
    Rainer Hönle
    DELTA LOGIC GmbH

    Ein Computer kann das menschliche Gehirn nicht ersetzen. Engstirnigkeit kann unmöglich simuliert werden. (Gerd W. Heyse)

  3. #3
    Registriert seit
    27.10.2005
    Ort
    Schwäbisch Gmünd
    Beiträge
    5.235
    Danke
    641
    Erhielt 955 Danke für 769 Beiträge

    Standard

    Hab den Beitrag noch einmal gelesen und Teile davon nicht verstanden.
    Warum muss das PG und das AG im gleichen Segment sein? Dies gilt nur, wenn kein Router eingetragen wurde. Dieser muss in der Hardwarekonfig der SPS bzw. der CP parametriert werden.
    Die VPN-Verbindung stellt ja normalerweise eine extra "Netzwerkkarte" dar. Und SM nimmt die zur Zieladresse passende Netzwerkkarte.
    Was geht an welcher Stelle jetzt nicht? Wo kommt welche Fehlermeldung?
    Rainer Hönle
    DELTA LOGIC GmbH

    Ein Computer kann das menschliche Gehirn nicht ersetzen. Engstirnigkeit kann unmöglich simuliert werden. (Gerd W. Heyse)

  4. #4
    Registriert seit
    08.12.2008
    Beiträge
    159
    Danke
    1
    Erhielt 19 Danke für 18 Beiträge

    Standard

    Hi,

    vielleicht solltest Du mal die IP-Adressen mit aufschreiben. Dann wird es bestimmt klarer.
    Ich verstehe nämlich auch nicht ganz Dein Problem. Wenn Du die SPS anpingen kannst kommst Du doch drauf mit Deinem PC.
    Hast Du die PG/PC Schnittstelle auf "TCP/IP(Auto)" stehen? Und in dessen Eigenschaften im Reiter "IE-PG-Zugang" auf "IP Adresse nicht automatisch vergeben" stellen.
    Vielleicht hilft das schon.
    Egal was passiert: Nur nicht den Sand in den Kopf stecken!

  5. #5
    Registriert seit
    22.06.2009
    Ort
    Sassnitz
    Beiträge
    11.314
    Danke
    932
    Erhielt 3.329 Danke für 2.688 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo Losossos,

    wenn Du mit Deinem Engineering-PC die Steuerung erfolgreich anpingen kannst und das auf diesem PC
    installierte WinSPS erfolgreich auf die Steuerung zugreifen kann, dann muß auch der auf diesem PC
    installierte Simatic-Manager auf die Steuerung zugreifen können.
    (das hat mit irgendwelchen angeblichen Routingfähigkeiten der Software nichts zu tun)

    Irgendwas auf Deinem Engineering-PC wird einfach nur falsch konfiguriert sein.

    Mußt Du mit Deinem Engineering-PC eine eigene VPN-Verbindung zur Firmen-Aussenstelle aufbauen?
    Welche VPN-Zugangssoftware benutzt Du?
    Hast Du im Simatic-Manager die richtige PG/PC-Schnittstelle eingestellt?
    S7ONLINE (STEP7) --> TCP/IP -> <Name des VPN-Adapters>
    Oder hängst Du mit Deinem Engineering-PC nur am Firmen-LAN und die VPN-Verbindung wird vom Firmen-LAN
    automatisch zur Außenstelle aufgebaut?
    Dann die PG/PC-Schnittstelle so einstellen:
    S7ONLINE (STEP7) --> TCP/IP -> <Name der Netzwerkkarte>
    NICHT "TCP/IP(Auto)" benutzen!

    Ist in Deinem Step7-Projekt in HW-Konfig im CP343-1 die richtige IP-Adresse eingetragen?
    Ist der CP343-1 im Step7-Projekt mit einem Ethernet vernetzt?
    Ist die HW-Konfig erfolgreich übersetzt?
    Hast Du vielleicht eine Desktop-Firewall auf Deinem Engineering-PC, die dem Simatic-Manager die
    Netzwerk-Kommunikation ganz oder teilweise verbietet?

    Für eine erfolgreiche Hilfe werden mehr Informationen von Dir benötigt.

    Gruß
    Harald
    Zitieren Zitieren Fehlerhafte Konfiguration des Engineering-PC  

Ähnliche Themen

  1. Fernwartung
    Von Prog22 im Forum Simatic
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 08.12.2010, 14:50
  2. Fernwartung
    Von omegabv6 im Forum Simatic
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 29.07.2010, 19:09
  3. Fernwartung S7-400
    Von Anger im Forum Simatic
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 12.02.2010, 02:10
  4. Fernwartung
    Von Andy_speedy im Forum Simatic
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 08.04.2009, 16:33
  5. SPS-Fernwartung mit DSL
    Von treFFnix im Forum Simatic
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 21.08.2008, 10:52

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •