Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 17 von 17

Thema: OB 1 Aufbau und parametrieren

  1. #11
    Beni ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    14.04.2010
    Beiträge
    18
    Danke
    10
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    So Günni,also nochmal,ich habe die Funktion fertig,die ich im FC1 zusammengestellt habe, wenn sie so stimmt(siehe oben pdf-Anhang)
    So und nun soll ich einen OB1 Aufbau machen und den parametrieren.

    Verstanden oder noch Fragen?!

    Danke

    Beni

  2. #12
    Registriert seit
    10.04.2010
    Beiträge
    132
    Danke
    15
    Erhielt 3 Danke für 2 Beiträge

    Standard

    Hallo,

    bin auch totaler Neuling.

    Man könnte theoretisch alles in den OB1 packen. Da dies aber nicht sehr übersichtlich ist, legt man für jedes Thema separate Bausteine an.

    So, nun muss man diese aber auch irgendwo aufrufen. Dazu dient der OB1. Quasi sagst du diesem per AWL oder KOP, dass der FCX ausgeführt werden soll.

    Außerdem musst du in deinem FC einen IN-Parameter vergeben (Wert) und einen Out-Parameter (return2). Im OB1 musst du dann die "wahren" Werte an diese Füßchen anparametrieren. Dein FC rechnet und gibt das Ergebnis zurück.

    MfG

  3. Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu OKL für den nützlichen Beitrag:

    Beni (15.04.2010),Günni1977 (15.04.2010)

  4. #13
    Registriert seit
    29.07.2008
    Ort
    Stuttgart
    Beiträge
    232
    Danke
    64
    Erhielt 25 Danke für 25 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von OKL Beitrag anzeigen
    Außerdem musst du in deinem FC einen IN-Parameter vergeben (Wert) und einen Out-Parameter (return2). Im OB1 musst du dann die "wahren" Werte an diese Füßchen anparametrieren. Dein FC rechnet und gibt das Ergebnis zurück.
    den FC musst du aber nicht mit Parametern aufrufen. sowas macht meist nur Sinn, wenn du denn FC mehrmals für unterschiedliche Sachen aufrufst. wenn du z.B. mehrere gleiche Maschinen hast, kannst du die alle mit dem gleichen Programm (=FC) ansteuern, aber über IN-Parameter unterschiedliche Werte (Maschinenspezifisch) übergeben. dadurch musst du nur einen FC erstellen und kannst den mehrfach verwenden.

    aber bei dir reicht der Aufruf des FC im OB1 über ein "CALL"

  5. Folgender Benutzer sagt Danke zu Günni1977 für den nützlichen Beitrag:

    Beni (15.04.2010)

  6. #14
    Beni ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    14.04.2010
    Beiträge
    18
    Danke
    10
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Hey OKL,echt nicht schlect,danke,jetzt habs ich glaube ich kapiert,ist doch gar ned so schwer?!

    Danke an Alle

  7. #15
    Registriert seit
    30.03.2010
    Beiträge
    3
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    OB1 ist dein Operatoinsbaustein der deine ganzen unter Bausteine ausführt(zb. FC1= Funktion, hier kannst du deine Funktionen einbauen wie zb ein Strom Stoß relais usw.) , wenn du die im OB1 eintragen bzw. eingefügt hast. Der OB ist sozusagen der Chefe der Bausteine, der kontrolliert alles.

  8. #16
    Registriert seit
    03.04.2008
    Beiträge
    6.205
    Danke
    237
    Erhielt 817 Danke für 691 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Shawn Beitrag anzeigen
    OB1 ist dein Operatoinsbaustein der deine ganzen unter Bausteine ausführt(zb. FC1= Funktion, hier kannst du deine Funktionen einbauen wie zb ein Strom Stoß relais usw.) , wenn du die im OB1 eintragen bzw. eingefügt hast. Der OB ist sozusagen der Chefe der Bausteine, der kontrolliert alles.
    Nicht immer und nicht bei jeder Anwendung.
    Du kannst ganz gut ohne OB1 eine Anlage betreiben.

    @Beni
    Ist es eigentlich so schwer diesem Link
    http://www.automation.siemens.com/mc...n/Default.aspx
    zu folgen bzw die Unterlagen, die mit Step 7 installiert werden, anzuschauen?
    In dem Modul A3 ist alles, was du als Grundlage brauchst, beschrieben und du hast dabei ein Beispielprojekt, das du anschauen, testen und erweitern kannst.

    Es macht keinen Sinn, wenn du immer das Forum nach Grundlagen fragst, die du dir leicht im Selbststudium aneignen kannst.
    Oder heißt das Praktikum, wie frage ich im Forum?

    Jeder hier wird dir bei einer Frage hier helfen, doch wir können dir nicht das Lesen abnehmen.

    Nix für ungut, doch nach meinem Verständnis sollst du ja etwas lernen und nicht dir durch Fragen ein Halbwissen aneignen.

    bike

  9. #17
    Registriert seit
    30.01.2009
    Beiträge
    441
    Danke
    25
    Erhielt 48 Danke für 44 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Zitat Zitat von bike Beitrag anzeigen
    Es macht keinen Sinn, wenn du immer das Forum nach Grundlagen fragst, die du dir leicht im Selbststudium aneignen kannst.
    Oder heißt das Praktikum, wie frage ich im Forum?

    Jeder hier wird dir bei einer Frage hier helfen, doch wir können dir nicht das Lesen abnehmen.

    Nix für ungut, doch nach meinem Verständnis sollst du ja etwas lernen und nicht dir durch Fragen ein Halbwissen aneignen.

    bike
    Hi,
    das sehe ich auch so, deshalb hab ich auch das Antworten hier eingestellt. Hier fehlt es ganz klar an Basiswissen, dafür ist das Forum nicht da. Schon schlimm genug das jemand mit "Nullwissen" glaubt mal schnell ne Anlage programmieren zu können, was soll da bei raus kommen.

Ähnliche Themen

  1. 2 – 10V Parametrieren
    Von David AU im Forum Simatic
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 16.04.2010, 11:17
  2. PID Parametrieren
    Von s.leuschke im Forum Simatic
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 09.09.2008, 10:21
  3. CP 544 neu parametrieren
    Von William700 im Forum Simatic
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 05.05.2008, 12:10
  4. String an fc parametrieren
    Von neuer_user im Forum Simatic
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 05.10.2006, 09:06
  5. FC1 und FC2 parametrieren
    Von Kojote im Forum Simatic
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 12.10.2004, 15:12

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •