Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 32

Thema: takte erzeugen

  1. #1
    Registriert seit
    18.03.2010
    Ort
    Seligenstadt
    Beiträge
    36
    Danke
    3
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    das durchsuchen des forums hat mir leider in keinster weise einen hinweis auf die lösung meines problems geliefert...

    ich soll eine ampelsteuerung entwerfen... aha hab ich mir gedacht, fängste einfach mal an, allerdings steh ich nun vor einem problem! wie bekomme ich denn einen takt da rein? meinetwegen das es 5 sekunden dauert bis der nächste schritt ausgeführt wird? ich meine lass ich die schritte einfach so ablaufen is es ja voll sinnlos...XD man sieht ja nix ha ha... naja

    vielleicht hat ja jemand einen lösungsansatz
    Zitieren Zitieren takte erzeugen  

  2. #2
    Registriert seit
    05.03.2008
    Beiträge
    81
    Danke
    9
    Erhielt 7 Danke für 7 Beiträge

    Standard

    Bau dir einen Timer der die Zeit resultierend aus einem Weckalarm ableitet.
    Z.B. einen Zähler in 100ms-Zeitschleife der bis 50 zählt und dann eine Flanke generiert.

  3. #3
    Registriert seit
    18.03.2010
    Ort
    Seligenstadt
    Beiträge
    36
    Danke
    3
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    ^^ und wie genau mach ich das? es ist mein 2. baustein den ich programmiere XD sry

  4. #4
    Registriert seit
    23.04.2009
    Ort
    Allgäu
    Beiträge
    3.042
    Danke
    241
    Erhielt 863 Danke für 617 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von stan_keiler Beitrag anzeigen
    wie bekomme ich denn einen takt da rein? meinetwegen das es 5 sekunden dauert bis der nächste schritt ausgeführt wird?
    Taktmerker Byte von der CPU aktivieren.
    Mit einer Flanke vom Sekundentaktmerker ein Merker / Datenwort hochzählen.
    Code:
         U #Sekundentakt
         FP #Flanke
         SPBN End
         L #Sekundenzähler
         + 1
         T #Sekundenzähler
    End:NOP 0
    Gruß
    Paule
    ----------------------------------------------------------------------------
    > manchmal verliert man und manchmal gewinnen die anderen <

  5. #5
    Registriert seit
    05.03.2008
    Beiträge
    81
    Danke
    9
    Erhielt 7 Danke für 7 Beiträge

    Standard

    Code:
    ORGANIZATION_BLOCK OB35
    VAR_TEMP
        // reserviert
        info : ARRAY[0..19] OF BYTE;
        // temporäre Variablen
    END_VAR
    FB900.DB900();
    END_ORGANIZATION_BLOCK
    
    FUNCTION_BLOCK FB900
    VAR_TEMP
        // temporäre Variablen
    END_VAR
    VAR
        zaehler : INT;        
    END_VAR
        zaehler := zaehler + 1;
        IF zaehler = 50 THEN
            M0.0 := 1;
            zaehler := 0;
        END_IF;
    
    END_FUNCTION_BLOCK
    Evtl. noch mit Eingangsparametern parametriebar machen, z.B. Zyklsuzeit des verwendeten OBs und Takt.

  6. #6
    Registriert seit
    16.12.2007
    Beiträge
    86
    Danke
    59
    Erhielt 7 Danke für 6 Beiträge

    Standard

    Da hab ich vor ein paar Tagen auch mal hinterhergesucht. Guckst du hier:
    http://www.sps-forum.de/showthread.p...ght=taktmerker

    Gruß
    Buschmann

  7. #7
    Registriert seit
    18.03.2010
    Ort
    Seligenstadt
    Beiträge
    36
    Danke
    3
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    hmm sry jungs aber irgendwie mag es nicht klappen...

    @ paule wie geb ich denn den sekundenzähler und takt an? cpu taktmerker hab ich merkerbyte 3 ausgewählt...

    @ markus: sry aber egal was ich eingeb alles wird rot... also fehler zeigt es an...

    @ buschmann... danke jetz hab ich zumindest den takt aktiviert... hoff ich...

  8. #8
    Registriert seit
    23.04.2009
    Ort
    Allgäu
    Beiträge
    3.042
    Danke
    241
    Erhielt 863 Danke für 617 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von stan_keiler Beitrag anzeigen
    hmm sry jungs aber irgendwie mag es nicht klappen...

    @ paule wie geb ich denn den sekundenzähler und takt an? cpu taktmerker hab ich merkerbyte 3 ausgewählt...

    @ markus: sry aber egal was ich eingeb alles wird rot... also fehler zeigt es an...

    @ buschmann... danke jetz hab ich zumindest den takt aktiviert... hoff ich...
    Hallo Stan_Keiler,
    also wie der Link von Buschmann auch zeigt, Taktmerker in der Hardwarekonfig mit Häkchen aktivieren und Merkerbyte wählen und ganz wichtig, anschließend die Hardware übertragen.

    Wenn Du Merkerbyte 3 wählst, dann ist der Sekundentakt der Merker M3.5

    Das Beispiel von Markus ist in SCL geschrieben.
    Gruß
    Paule
    ----------------------------------------------------------------------------
    > manchmal verliert man und manchmal gewinnen die anderen <

  9. #9
    Registriert seit
    03.04.2008
    Beiträge
    6.205
    Danke
    237
    Erhielt 817 Danke für 691 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von stan_keiler Beitrag anzeigen
    d
    vielleicht hat ja jemand einen lösungsansatz
    Ja, es gibt die Ausbildungsunterlagen für die durchgängige Automatisierungslösung und die sind hier https://www.automation.siemens.com/m...n/Default.aspx zu finden.
    Ich gehe davon aus, dass du lesen kannst,

    bike

  10. #10
    Registriert seit
    23.04.2009
    Ort
    Allgäu
    Beiträge
    3.042
    Danke
    241
    Erhielt 863 Danke für 617 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Zitat Zitat von bike Beitrag anzeigen
    Ich gehe davon aus, dass du lesen kannst,
    He He bike,
    schlecht geschlafen?
    Gruß
    Paule
    ----------------------------------------------------------------------------
    > manchmal verliert man und manchmal gewinnen die anderen <

Ähnliche Themen

  1. DB erzeugen sfc 22, 82, 85
    Von Beckx-net im Forum Simatic
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 14.04.2010, 18:02
  2. DB in FB erzeugen [SCL]
    Von dewenni im Forum Simatic
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 08.08.2007, 13:03
  3. UDT erzeugen um...
    Von AndreK im Forum Simatic
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 08.01.2007, 11:10
  4. 10V mit SPS AO erzeugen ?
    Von kirk42 im Forum Simatic
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 31.07.2006, 18:05
  5. DB mit UDT erzeugen
    Von Anonymous im Forum Simatic
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 22.11.2005, 22:52

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •