Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 35

Thema: Wetterstation an VIPA 312SC anschließen

  1. #11
    Registriert seit
    26.02.2009
    Ort
    Schweiz
    Beiträge
    33
    Danke
    3
    Erhielt 3 Danke für 3 Beiträge

    Idee


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Ich habe da einen Alternativvorschlag:
    Ein PC mit Internet sucht online das Wetter. Das kann z.B. durch folgenden Link geschehen:

    http://www.google.com/ig/api?weather=Basel,Ch&hl=de

    Als Resultat gibt es eine XML Datei, die mit einem kleinen Programm ausgelesen werden kann. Dieses Programm kann auch gleich selber im den Link abfragen. Danach wird anschliessend mit libnodave die SPS angesteuert. OPC geht natürlich auch.
    Dies sollte mit etwas Programmierkenntnissen mit .NET Visual Basic oder C# mit verhältnismässig geringem Aufwand möglich sein. Microsoft stellt diese als Stadardversion kostenlos zur Verfügung.
    Hätte auch den Vorteil, dass die Wettervorhersage besser sein dürfte, als mit einer lokalen Wetterstation.

    Aber gut, die einen programmieren lieber, die anderen löten lieber. Alles Geschmacksache
    Jedes Problem erlaubt zwei Standpunkte: unseren eigenen und den falschen.
    Zitieren Zitieren Geht vieleicht auch ohne Wetterstation  

  2. #12
    Registriert seit
    21.04.2010
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    98
    Danke
    4
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    das hört sich ja alles recht umständlich an. Gibt es nicht irgendwelche Gateways oder andere SPS'sen wie z.B. Wago, die einiges mehr können als Vipa/Siemens?
    Zitieren Zitieren Vipa Alternative?  

  3. #13
    Registriert seit
    22.11.2006
    Ort
    CH
    Beiträge
    3.620
    Danke
    777
    Erhielt 647 Danke für 493 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Thomasheins11 Beitrag anzeigen
    das hört sich ja alles recht umständlich an. Gibt es nicht irgendwelche Gateways oder andere SPS'sen wie z.B. Wago, die einiges mehr können als Vipa/Siemens?
    Naja Umständlich ist relativ. Sowohl Siemens wie auch Vipa können grundsätzlich alles. Hängt halt vom Programmierer ab. Bei Wago wird es dasselbe sein.

    Mit etwas Tüfteln könntest du mit einer S7 auch direkt ohne Umweg über einen PC auf einer Wetterwebseite deine Daten abholen.

    Eine Wetterstation kann ja auch nicht mehr als eine SPS. Bei der ist einfach das Programm schon fertig. Eine Wetterstation auf einer SPS nachzubilden ist dann wirklich sehr einfach. Das dann mit Daten vom Internet zu erweitern wird dann Anspruchsvoller. Und der Held bist du wenn die SPS eine Glaskugel ersetzt.

  4. #14
    Registriert seit
    26.02.2009
    Ort
    Schweiz
    Beiträge
    33
    Danke
    3
    Erhielt 3 Danke für 3 Beiträge

    Standard

    Mit etwas Tüfteln könntest du mit einer S7 auch direkt ohne Umweg über einen PC auf einer Wetterwebseite deine Daten abholen.
    Ok, das ist natürlich der Königsweg. Dann braucht man natürlich nicht immer einen PC laufen lassen. Würde reichlich Strom sparen. Na ja, wenn man im Winter Palmen im Garten heizt, dann ist das aber auch wieder relativ.
    Jedes Problem erlaubt zwei Standpunkte: unseren eigenen und den falschen.

  5. #15
    Registriert seit
    21.04.2010
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    98
    Danke
    4
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    aber es muss doch schon Leute geben, die soetwas schon mal gemacht haben!? Dafür sind aber bestimmt Programmierkenntnisse erforderlich, oder? - die ich leider nicht habe... Oder gibt es auch fertige Bausteine, wie es in der Wago Bibiothek vorhanden ist?

  6. #16
    Registriert seit
    22.11.2006
    Ort
    CH
    Beiträge
    3.620
    Danke
    777
    Erhielt 647 Danke für 493 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Thomasheins11 Beitrag anzeigen
    aber es muss doch schon Leute geben, die soetwas schon mal gemacht haben!? Dafür sind aber bestimmt Programmierkenntnisse erforderlich, oder? - die ich leider nicht habe... Oder gibt es auch fertige Bausteine, wie es in der Wago Bibiothek vorhanden ist?
    Natürlich sind Programmierkenntnisse erforderlich. Nebst der Entwicklungsumgebung (welche natürlich nicht gratis ist).

    Da die Grundsätzlichen Sachen wie Trend des Luftdrucks, Temperatur etc. recht einfach zu programmieren sind nehme ich nicht an dass da haufenweise Programme rumfliegen und als "Wetterstation" gekennzeichnet sind. Die Tiefer gehenden Sachen muss man sich eingehend ansehen und überlegen wie man es lösen könnte, eben z.B. die Meteoabfrage, da gibts diverse Protokolle die man verwenden könnte.

    Was kannst du denn? Was hast du? Was willst du?
    Die Eingangsfrage macht z.B. keinen Sinn wenn du weder Ahnung von Siemens hast noch eine Entwicklungsumgebung besitzt und auch keinen Drang verspürst dich da einzuarbeiten.

    mfG René

  7. #17
    Registriert seit
    21.04.2010
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    98
    Danke
    4
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    ok danke vollmi!
    Meine Kenntnisse halten sich in Grenzen, kenne mich nur in S7 aus. So wie es aber aussieht reicht dies wohl nicht

    Aber was kann ich jetzt tun, wenn C++ oder eine andere Programmiersprache erforderlich ist? Nur für die Wetterstation sichs selber aneignen finde ich nicht gerade Sinnvoll.

  8. #18
    Registriert seit
    22.11.2006
    Ort
    CH
    Beiträge
    3.620
    Danke
    777
    Erhielt 647 Danke für 493 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Thomasheins11 Beitrag anzeigen
    ok danke vollmi!
    Meine Kenntnisse halten sich in Grenzen, kenne mich nur in S7 aus. So wie es aber aussieht reicht dies wohl nicht
    äh das reicht doch.

    Wenn du alles auf der S7 machst passt das doch. Jetzt überleg dir noch das Konzept.

    Z.B. wie du das Wetter voraussagen könntest. Z.B. Barometer auslesen und trenden. Damit wäre ja schonmal gutes und Schlechtes Wetter zu erkennen. Barometer gibts in 0-10VDC Sensorausführung.
    Aussendemperaturtrending. Sehen obs kühler wird.

    Das XML auswerten von google meteo (das braucht dann schon etwas mehr) mit der Auswertung soo langer Strings habe ich mich noch nicht beschäftigt. Aber müsste auch gehen. Ebenfalls komplett S7.
    Da würde ich mal ein bisschen die oscat library durchwühlen. da stösst man immerwieder auf nette schätzchen die man nie beachtet hat.

  9. #19
    Registriert seit
    21.04.2010
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    98
    Danke
    4
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    bor vollmi, das hätte ich nicht gedacht...

    werde mich dann mal an paar freie Tage mit XML beschäftigen. Reicht mir dafür meine passive IP Schnittstelle der Vipa oder wird eine aktive zum erhalten der XML-Protokolle aus dem Internet verlangt? (Vipa 312SC)

  10. #20
    Registriert seit
    26.12.2009
    Beiträge
    98
    Danke
    22
    Erhielt 9 Danke für 7 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hi Thomas!

    Another approach:
    Your 312 can (probably) be set up as modbus master on the profi-interface.

    From www.vipa.de
    312-5BE13
    CPU 312SC - SPEED7-Technologie
    DC 24V, 64kByte Arbeitsspeicher erweiterbar bis 512kByte (jeweils 50% Programm/50% Daten), MPI, MMC-Slot, Echtzeit-Uhr
    Interface:
    PtP RS485, potenzialgetrennt, ASCII, STX/ETX, 3964R, Modbus-Master, USS-Master, Ethernet-Interface für PG/OP-Kommunikation

    There are more wetterstationen that speak modbus via RS485, z.b. these from the first Google page:

    http://www.elsner-elektronik.de/uplo...Datenblatt.pdf

    http://www.intelligentwohnen.at/drup...terstation.pdf


    I have used VIPA 314 as modbus master (to net analyzers, reglers etc.), and it was easy to make it work.

    Kaputt

    Edit: OOoops! The second wetterstation speaks modbus tcp and will probably need a gateway.
    Geändert von kaputt (10.04.2011 um 09:16 Uhr)

Ähnliche Themen

  1. Programmänderungen mit Vipa 312sc
    Von Lebenslang im Forum Simatic
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 27.10.2009, 09:05
  2. Vipa 312SC im Step7 Hardware Manager?
    Von Lebenslang im Forum Simatic
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 02.05.2009, 00:31
  3. Elsner Wetterstation an KL 6021
    Von master im Forum CODESYS und IEC61131
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 24.11.2008, 09:50
  4. Suche Hersteller von Wetterstation
    Von Piter im Forum Suche - Biete
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 19.10.2006, 08:46
  5. Wetterstation mit RS485 Schnittstelle
    Von charly007 im Forum Sonstige Steuerungen
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 23.04.2006, 10:11

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •