Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 35

Thema: Wetterstation an VIPA 312SC anschließen

  1. #1
    Registriert seit
    21.04.2010
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    98
    Danke
    4
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo liebe Automatisierer

    Ich möchte gerne meine Palmen, mit Hilfe einer Wetterstation, ganzjährig draußen lassen.

    Meine Idee, die Palmen sollen im Sommer auf Luftfeuchtigkeit bzw. Bodenfeuchtigkeit und Wettervorhersagen überwacht werden. Wettervorhersagen deswegen, weil ich ein automatisches Bewässerungssystem installieren möchte und die Vorhersage, dass es am selben Tag nicht mehr regnet ansonsten bleibt die Bewässerungsanlage für den Tag still! Im Winter sollen Temperatur (Palmen werden eingepackt, sind nur bedingt Winterfest!) und Luftfeuchtigkeit bzw. Bodenfeuchtigkeit überwacht werden.

    Leider kenne ich mich mit Wetterstationen nicht wirklich aus! Ich habe mir so gedacht, falls keine geeignete Wetterstation (mit den entsprechenden externen Ausgängen) passen würde, mir die analogen Signale, die innerhalb der Wetterstation verarbeitet werden, einfach nach draußen zu verlegen (parallel zu der Wetterstationverarbeitung zu schalten) und diese dann an eine Analogbaugruppe meiner VIPA anzuschließen.

    Meine Frage wäre also, gibt es spezielle Wetterstationen die für SPS ausgelegt sind bzw. würde die analoge Auslesung funktionieren?

    Ich hoffe, dass ich mein Problem gründlich erklärt habe und freue mich auf eure Hilfe
    Geändert von Thomasheins11 (21.04.2010 um 19:08 Uhr)
    Zitieren Zitieren Wetterstation an VIPA 312SC anschließen  

  2. #2
    Registriert seit
    23.03.2006
    Ort
    Thüringen
    Beiträge
    2.005
    Danke
    162
    Erhielt 278 Danke für 199 Beiträge

    Standard

    Hallo,
    naja, Feuchtesensoren gibt es ja eigentlich zuhauf, genauso wie Thermometer, Strahlungswerte gibt es aus der Solartechnik schöne Geräte, Wind ist auch kein Thema (die Dinger haben Reedkontakte und liefern Impulse, also nicht mal analog), ich wüßte also nicht so richtig wozu die Wetterstation selbst. Problem ist nur die Vorhersagedaten und der Vergleich.....

    Gruß
    Mario

  3. #3
    Registriert seit
    13.01.2008
    Ort
    Attendorn
    Beiträge
    305
    Danke
    42
    Erhielt 61 Danke für 57 Beiträge

    Standard

    Guten Morgen,

    die Vorherhsage sollte ja auch machbar sein. Die "normalen" Wetterstationen realisieren das doch über den Luftdruck - genau diesen könntest du messen und über mehrere Stunden vergleichen. Evtl gibt es hierzu auch ein paar Grundlagen bzw. Erklärungen, was wann passiert, bei Google.
    Fällt der Luftdruck über z.B: 5 Stunden konstant, dann regnet es, steigt der Luftdruck, wird das Wetter besser. Es gibt wahrscheinlich einige Parameter, die man erst testen müsste, aber machbar ist das sicherlich.

    Gruß
    Timo
    chaos, panic and disorder - my work is done!

  4. #4
    Registriert seit
    22.09.2006
    Beiträge
    28
    Danke
    0
    Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag

  5. #5
    Registriert seit
    21.04.2010
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    98
    Danke
    4
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    ich habe mir mal den Zeitsignalsender "DCF77" unter Wikipedia angeschaut. Da werden ja einige Bits benötigt u.a. für Wetterinfo 1-14 und dann die ganzen Zeiten wie Sommer und Winterzeit, Tag, Monat und Jahr. Braucht man das denn alles für eine Wettervorhersage und wie könnte man sowas einlesen?


    Das mit dem Luftdruck höre ich zum 1. Mal. Wäre sicherlich auch interessant, dass mal nach zu gucken. Werde gleich mal los googeln. Das kann man dann ja wunderschön über Analoge Eingabekarten realisieren, genau dass, was ich will!

  6. #6
    Registriert seit
    22.03.2007
    Ort
    Detmold (im Lipperland)
    Beiträge
    11.728
    Danke
    398
    Erhielt 2.406 Danke für 2.002 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Thomasheins11 Beitrag anzeigen
    Ich möchte gerne meine Palmen, mit Hilfe einer Wetterstation, ganzjährig draußen lassen.
    Nur so am Rande ... meine Palmen können gar keinen Frost ab ... wie willst du das bei dir lösen ? Widerstandsheizung in den Wurzel-Bereich und am Stamm hoch ?

    Gruß
    LL

  7. #7
    Registriert seit
    13.10.2007
    Beiträge
    12.038
    Danke
    2.790
    Erhielt 3.273 Danke für 2.159 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Larry Laffer Beitrag anzeigen
    Nur so am Rande ... meine Palmen können gar keinen Frost ab ... wie willst du das bei dir lösen ? Widerstandsheizung in den Wurzel-Bereich und am Stamm hoch ?

    Gruß
    LL
    Ich glaube das mit den Palmen ist ein Schreibfehler, er meint bestimmt Hanfpflanzen
    - - -
    Wer als Werkzeug nur einen Hammer hat, sieht in jedem Problem einen Nagel.

  8. #8
    Registriert seit
    21.04.2010
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    98
    Danke
    4
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    die Beheizung der Palmen ist natürlich nur nebensache. Es sollte eigendlich über ein Frischluftsystem (Rohrleitung unter der Erde) zur verpackten Palme gelangen. Frischluft und Anteile aus dem Rücklauf werden vorher erwärmt.

    Bei den Wurzeln habe ich mir folgendes gedacht, ich werde mir hohe Töpfe aus Beton anfertigen lassen die ich dann in die Erde setze. Nach innen bzw. außen wieder gut isolieren. Wegen Faulnis habe ich mir da auch noch keine Gedanken gemacht, es gibt ja aber reichlich verschiedene Erde. (Kokosfasern, Lehm, Erde...) Da tendiere ich ganz klar zu Kokosfasern. Falls die Warme Luft den Boden nicht mit beheizen kann, brauche ich dann zudem ein Heizelement im Boden.

    Soweit zut Teorie
    Da habe ich aber weniger Problem mit, wichtiger ist die Wettervorhersage
    Geändert von Thomasheins11 (22.04.2010 um 16:40 Uhr)

  9. #9
    Registriert seit
    22.09.2006
    Beiträge
    28
    Danke
    0
    Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag

  10. #10
    Registriert seit
    25.03.2011
    Beiträge
    1
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Schau mal hier: http://www.wetterstation.net
    Gaaaanz viele Beschreibungen von Wetterstationen.

Ähnliche Themen

  1. Programmänderungen mit Vipa 312sc
    Von Lebenslang im Forum Simatic
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 27.10.2009, 09:05
  2. Vipa 312SC im Step7 Hardware Manager?
    Von Lebenslang im Forum Simatic
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 02.05.2009, 00:31
  3. Elsner Wetterstation an KL 6021
    Von master im Forum CODESYS und IEC61131
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 24.11.2008, 09:50
  4. Suche Hersteller von Wetterstation
    Von Piter im Forum Suche - Biete
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 19.10.2006, 08:46
  5. Wetterstation mit RS485 Schnittstelle
    Von charly007 im Forum Sonstige Steuerungen
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 23.04.2006, 10:11

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •