Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 6 von 6

Thema: Hilfe bei ProfiNet/TCPIP Kabel

  1. #1
    Registriert seit
    24.02.2009
    Beiträge
    6
    Danke
    1
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo Leute,

    ich habe ein kleines Problem und brauche eure Hilfe. Ich benötige dringend eine Pinbelegung eines Verbindungskabels für eine S7-1200 CPU zu einem
    Display KTP600 PN mono. Leider habe ich keine Zeit mehr mir eins zu kaufen, da mein Flieger am Montag geht. Nun möchte ich mir ein Kabel für die
    Kommunikation von CPU zum CSM1277 Switch und von dort zum Display selber zusammenlöten.

    Ich brauche also 2 Kabel, die ich löten muss. RJ45 Stecker habe ich mir besorgt und ein CAT5e Kabel habe ich auch!

    Nur wie verdammt muss ich das Zusammenlöten!!!!

    Danke im voraus!!!

    baba73
    Zitieren Zitieren Hilfe bei ProfiNet/TCPIP Kabel  

  2. #2
    Registriert seit
    15.03.2006
    Beiträge
    149
    Danke
    18
    Erhielt 13 Danke für 10 Beiträge

    Standard

    Kannst du nicht nen einfaches Patchkabel vom Laden um die Ecke nehmen??

    Ansonsten die Belegung eines Patchkabels:
    Aber die Stecker werden doch gecrimpt und nicht gelötet? bzw. ich kenne nur welche zum crimpen

    http://www.kabelfaq.de/netzwerkkabel.html
    Geändert von McMeta (22.04.2010 um 17:33 Uhr)

  3. #3
    Registriert seit
    18.09.2004
    Ort
    Münsterland/NRW
    Beiträge
    4.728
    Danke
    729
    Erhielt 1.160 Danke für 971 Beiträge

  4. #4
    baba73 ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    24.02.2009
    Beiträge
    6
    Danke
    1
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Hallo Leute,
    danke erst einmal. Ich glaube, dass ein handelsübliches crosspatch Kabel nicht funktioniert. Bei der Anleitung für das Switchmodul CSM1277 ist der
    RJ45 dargestellt. Es handelt sich um 2x2 Paare (1/2 und 3/6). Nun weiß ich
    nicht, ob das Display ebenfalls nach dem selben Prinzip gecrimpt wird.

    Anleitung für das CSM1277
    http://cache.automation.siemens.com/...SM_1277_00.pdf

    Seite 13

    Ich interpretiere es so, das 1 auf 2, 2 auf 1, 3 auf 6 und 6 auf 3 gecrimpt werden muss, damit das alles funktioniert.
    Dies müsste sowohl für die Verbindung zwischen Switch und SPS und Switch und Display gleich sein, aber vielleicht irre ich mich auch.

    baba73
    Zitieren Zitieren Re  

  5. #5
    Registriert seit
    15.01.2005
    Ort
    In der Mitte zwischen Bayreuth/Weiden
    Beiträge
    6.752
    Danke
    323
    Erhielt 1.526 Danke für 1.286 Beiträge

    Standard

    Oh weh ...

    Du kannst definitiv ein stinkordinäres Patchkabel nehmen, von Computerladen um die Ecke bis "Ich bin doch Blöd"-Markt.

    Das in der Automatisierung "nur" die effektiv benutzten Pins 1/2 bzw. 3/6 verwendet werden,
    hat lediglich den Hintergrund, das 4 Adern leichter anzuklemmen sind als 8, bzw. 4-Adern bei Hochflexiblen Schleppkettenleitungen deutlich leichter zu handeln sind.

    Die Belegung eines Standard-Patchkabels:
    1 - 1
    2 - 2
    3 - 3
    6 - 6
    4,5,7,8 sind zwar auch 1 zu 1 durchverbunden werden bei 100 Mbit-Ethernet aber nicht benutzt.

    Die Belegung eine Standard-Crosskabels:
    1 - 3
    2 - 6
    3 - 1
    6 - 2
    4,5,7,8 sind auch hier 1 zu 1 durchverbunden.

    Mfg
    Manuel
    Warum denn einfach, wenn man auch Siemens einsetzen kann!

    Wer die grundlegenden Freiheiten aufgibt, um vorübergehend ein wenig Sicherheit zu bekommen, verdient weder Freiheit noch Sicherheit (B. Franklin).

  6. #6
    Registriert seit
    26.03.2016
    Beiträge
    4
    Danke
    0
    Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Da der Beitrag hier scheins noch gelesen wird ... hilft das hier weiter? "Steckerbelegung und Aderfarben Profinet und EIA/TIA"

Ähnliche Themen

  1. Hilfe; ProfiNet/ profiBus- Diagnose....
    Von Cliff im Forum Feldbusse
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 19.02.2009, 18:53
  2. Modbus-TCPIP Client WinCE
    Von MarkusP im Forum CODESYS und IEC61131
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 10.05.2008, 22:04
  3. Neues USB-Kabel für S5-Steuerungen: ACCON-COM-Kabel USB
    Von Gerhard Bäurle im Forum Werbung und Produktneuheiten
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 27.03.2006, 11:04
  4. PPI Kabel auch als MPI Kabel nutzbar???
    Von Anonymous im Forum Simatic
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 25.10.2005, 19:05
  5. Unterschied - Ethernet, TCPIP, Iso on TCP
    Von Anonymous im Forum Feldbusse
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 12.07.2004, 17:24

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •