Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 6 von 6

Thema: Frage zu Graph7 Schrittüberwachung

  1. #1
    Registriert seit
    06.04.2009
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    17
    Danke
    15
    Erhielt 4 Danke für 1 Beitrag

    Frage


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo allerseits,
    ich habe ein kleines Problem und finde auch nach gründlicher Suche keine gute Antwort.

    Ich arbeite an einer Gaph7-Kette und es gibt darin Schritte mit einer Zeitüberwachung, Supervision.
    Ich möchte allerdings, dass die Aktion in dem betreffenden Schritt nicht mehr ausgeführt wird, sobald die Überwachungszeit abgelaufen ist und die Störung kommt.

    D.h. wenn ich z. B. in einem Schritt einen Motor einschalte und innerhalb der vorgegeben Zeit die Weiterschaltbedingung nicht erfüllt wird möchte ich natürlich, dass der Motor nicht weiterläuft, sondern stehen bleibt, bis der Fehler behoben ist und die Kette weiterschalten kann.
    Ich konnte nirgends finden wie ich das elegant mache. Der Behelf ist, mit dem kommenden V1-Ereignis einen Merker zu setzen und damit den Motor zu sperren.

    Ist das wirklich so gedacht? Gibts was besseres?

    Grüsse und danke für die Antwort(en)

    smilingfox
    Zitieren Zitieren Frage zu Graph7 Schrittüberwachung  

  2. #2
    Registriert seit
    18.11.2008
    Beiträge
    152
    Danke
    34
    Erhielt 17 Danke für 15 Beiträge

    Standard

    Hallo,

    mit dem FB Parameter "ZERO_OP" kannst du alle Schrittoperanden auf "0" setzen. Das muss halt dann noch verknüpft werden, bspw. mit dem Ausgang des Graph-FB´s "ERR_FLT" der auf "1" Signal wechselt bei Schrittkettenstörung.
    Hier eine Übersicht der Parameter:

    https://support.automation.siemens.com/WW/llisapi.dll?func=cslib.csinfo&objId=21835110&nodeid0=10805401&load=content〈=de&s iteid=cseus&aktprim=0&objaction=csview&extranet=standard&viewreg=WW

    Grundsätzlich würde ich das aber ganz anders lösen. In der Schrittkette würde ich niemals direkt Ausgänge z.B. deinen Motor ansteuern, sondern nur Merker. In einem Extrabaustein würde ich diesen Merker dann mit einer Betriebsart verknüpfen und damit dann letztendlich den Ausgang ansteuern.
    Sofern eine Störung festgestellt wird (bspw. Supervision), würde ich den Ausgang des Graph-FB´s auswerten "ERR_FLT" und damit die Betriebsart rauswerfen.
    Ich hab mal einen Screenshot angehängt wie das dann aussehen kann. Der obere Pfad ist Automatikbetrieb mit dem Merker aus der Graph-Kette, verodert der Handbetrieb, ein paar allgemeine Bedingungen und letztendlich der Ausgang.

    Ich hoffe das hilft dir weiter.

    Gruß Andy
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken
    Geändert von Andy79 (23.04.2010 um 10:16 Uhr)

  3. Folgender Benutzer sagt Danke zu Andy79 für den nützlichen Beitrag:

    smilingfox (30.04.2010)

  4. #3
    smilingfox ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    06.04.2009
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    17
    Danke
    15
    Erhielt 4 Danke für 1 Beitrag

    Lächeln

    hallo Andy,
    danke für die Antwort.
    ich wollte garnicht den ausgang direkt in die kette schreiben, das was nur eine vereinfachung um hier nicht übernäßig viel text zu schreiben. ein netzwerk ausserhalb der kette, das den ausgang noch mit diversen bedingungen wie notaus etc. und dem handbetrieb verknüpft ist immer notwendig.

    die verwendung des zero_op - parameters zusammen mit err_flt ist sicher eine bessere möglichkeit als meine lösung. sie erfordert zwar, dass ein baustein nur eine kette enthält, weil sonst die operanden aller ketten 0 werden aber das kann man ja so vorsehen.

    die verwendung von err_flt um die betriebsart wegzunehmen ist nicht ganz so ideal, weil man dann einigen aufwand hat dafür zu sorgen, dass bei einer gestörten kette nicht etliche ausgänge blockiert werden die mit dem aktuellen fehler nichts zu tun haben.

    ich denke ich werde zero_op verwenden, damit sperre ich nur operanden der betroffenen kette, damit komme ich am besten weiter.

    vielen dank für die mühe und die hilfreiche antwort....

    smilingfox

  5. #4
    Registriert seit
    18.09.2007
    Ort
    Am Fusse des Schwarzwaldes
    Beiträge
    57
    Danke
    4
    Erhielt 5 Danke für 5 Beiträge

    Standard

    Dazu nochmals eine Alternative:

    Du kannst auch den Interlock einsetzen. Die negierte Supervision als Bedingung vor den Interlock setzen. Wenn die Zeitüberwachung dann anspricht, wird die aktuelle Aktion auf "False" gesetzt.

    Damit kannst Du das dann Schrittgenau sperren und andere Teilketten weiterlaufen lassen.

    Gruss, Lothar.

  6. Folgender Benutzer sagt Danke zu LoKo für den nützlichen Beitrag:

    smilingfox (29.04.2010)

  7. #5
    smilingfox ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    06.04.2009
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    17
    Danke
    15
    Erhielt 4 Danke für 1 Beitrag

    Standard

    Hallo Lothar,
    danke, das wäre eigentlich genau was ich mir vorstelle. ich probier das morgen aus ....
    gruss,
    smilingfox

  8. #6
    smilingfox ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    06.04.2009
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    17
    Danke
    15
    Erhielt 4 Danke für 1 Beitrag

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo Lothar,
    das war der entscheidende Hinweis. Umgekehrte Bedingung in die Verrriegelung schreiben, wenn die Überwachungsstörung kommt, werden die Aktionen solange nicht ausgeführt, bis die Weiterschaltbedingung erfüllt ist und quittiert wurde. Das war, was mir gefeht hat. Habe es getestet, funktioniert bestens. Vielen Dank für den Tip.
    smilingfox

Ähnliche Themen

  1. mal ne Frage.... Graph7
    Von Ricko im Forum Programmierstrategien
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 29.09.2011, 18:34
  2. Analowert in Graph7
    Von Holger Levetzow im Forum Simatic
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 17.05.2011, 06:51
  3. Graph7
    Von Damb im Forum Simatic
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 07.12.2005, 17:13
  4. S7-300 Graph7 NOT-AUS
    Von rolando im Forum Simatic
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 05.01.2005, 11:57
  5. Graph7 im Tippbetrieb
    Von Anonymous im Forum Simatic
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 22.10.2004, 09:54

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •