Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 26

Thema: Allgemeines zu Multiinstanzen

  1. #1
    Registriert seit
    28.01.2010
    Beiträge
    76
    Danke
    5
    Erhielt 3 Danke für 1 Beitrag

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo zusammen,

    kann eigentlich die Visualisierung auf so einen Multiinstanz DP genau so zugreifen wie auf einen "normalen" DB?!
    Wenn ja, habe ich das was grundlegend nicht verstanden: unter Multiinstanz verstehe ich etwas, was zur gleichen Zeit mehrfach "Existiert". Wenn nun die Visualisierung oder auch das SPS Programm auf diesen Multi-DB zugreifen kann, auf welche Instanz des DB´s greift sie denn dann zu, denn jede Instanz kann doch auch andere Werte enthalten?!

    Kann mir vielleicht auch jemand ne "Lektüre" empfehlen wo ich so ein paar allgemeine Dinge zur SPS-Programmierung nachlesen kann.

    Gruß Mike
    Zitieren Zitieren Allgemeines zu Multiinstanzen  

  2. #2
    Registriert seit
    22.10.2009
    Beiträge
    7
    Danke
    5
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Multiinstanz bedeutet, dass die Instanz-DBs von einem oder mehreren FBs in einem Insanz-DB eines anderen (aufrufenden) FBs enthalten sind.

    Damit werden mehrere DBs von mehreren FBs in einem DB zusammen gefasst.

    Bedingung: Die FBs müssen in einem FB ("multiinstanzfähig") aufgerufen werden und dort dann als Multiinstanz in den statischen Datenbereich aufgenommen werden.

    Auf diese Daten kann dann auch ganz normal zugegriffen werden.

  3. #3
    Registriert seit
    03.04.2008
    Beiträge
    6.200
    Danke
    237
    Erhielt 815 Danke für 689 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Roger Wilco Beitrag anzeigen

    Auf diese Daten kann dann auch ganz normal zugegriffen werden.
    Sollte aber nicht, der DB InstanzDB gehört dem FB und wenn Daten anders benötigt werden, dann sollten die anders bereitgestellt werden.


    bike

  4. #4
    Registriert seit
    28.01.2010
    Beiträge
    76
    Danke
    5
    Erhielt 3 Danke für 1 Beitrag

    Standard

    oh sch... das klingt kompliziert. Abgesehen davon bringt das meine komplette Vorstellung von Multiinstanzen durcheinander


    Jetzt stellt sich mir folgende Frage: Angenommen ich habe eine Anlage mit sehr vielen Pneumatikzylindern. Um diese anzusteuern und vor allem zu überwachen baue ich mir einen FB, der neben der Ansteuerung die Laufzeit überwacht. Wenn nun die Multiinstanz nicht das ist, wofür ich sie gehalten habe, bekomme ich doch spätestens bei der Überwachungszeit ein Problem, da ich für jeden Zylinder einen eigenen Timer benötige, oder?! Ich habe zwar jetzt schon was von IEC-Timern gehört, aber deren "Basis" liegt ja auch im DB und kann somit nicht "mehrfach nebeneinander bestehen"?!

    Gruß Mike

  5. #5
    Registriert seit
    08.08.2007
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    9.648
    Danke
    1.059
    Erhielt 2.046 Danke für 1.627 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von bike Beitrag anzeigen
    Sollte aber nicht, der DB InstanzDB gehört dem FB und wenn Daten anders benötigt werden, dann sollten die anders bereitgestellt werden.


    bike
    lesend ja, zugriff erlaubt, schreibend nein ... meine Meinung!
    [SIGNATUR]
    Ironie setzt Intelligenz beim Empfänger voraus.
    [/SIGNATUR]

  6. #6
    Registriert seit
    22.03.2007
    Ort
    Detmold (im Lipperland)
    Beiträge
    11.726
    Danke
    398
    Erhielt 2.401 Danke für 2.001 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von MikeJ Beitrag anzeigen
    Wenn nun die Multiinstanz nicht das ist, wofür ich sie gehalten habe, bekomme ich doch spätestens bei der Überwachungszeit ein Problem, da ich für jeden Zylinder einen eigenen Timer benötige, oder?! Ich habe zwar jetzt schon was von IEC-Timern gehört, aber deren "Basis" liegt ja auch im DB und kann somit nicht "mehrfach nebeneinander bestehen"?!
    Bei so etwas ist der IEC-Timer für dich die richtige Wahl.
    Und davon können schon mehrere nebeneinander bestehen.
    Du mußt bei den Instanzen beachten, dass du dann für jede zylinder-Überwachung (dein Beispiel) einen eigenen Instanz-DB hast und brauchst.

    Gruß
    LL

  7. #7
    Registriert seit
    13.10.2007
    Beiträge
    12.037
    Danke
    2.789
    Erhielt 3.269 Danke für 2.157 Beiträge

    Standard

    wenn auch viele andere meinung sind, ich finde das du auf Instanz Daten
    schreibend zugreifen kannst. Ich mache das z.b. um bei den IEC-Timern zu
    bleiben, bei der Zeit. Ich ziehe dann die Zeitvorgabe "PT" in die HMI weil
    ich es mit meinen Altersstarsinn einfach nicht einsehen möchte diese
    Variabel zweimal in meinen Programm anzulegen.
    - - -
    Wer als Werkzeug nur einen Hammer hat, sieht in jedem Problem einen Nagel.

  8. Folgender Benutzer sagt Danke zu rostiger Nagel für den nützlichen Beitrag:

    Jochen Kühner (06.01.2011)

  9. #8
    Registriert seit
    09.06.2007
    Beiträge
    398
    Danke
    25
    Erhielt 46 Danke für 44 Beiträge

    Standard

    Als ich 1997 damit begann, Moeller SPSen vom Typ 141 zu programmieren, da war so'was noch einfach. Ich habe demselben Codebaustein zwanzig Namen verpasst und ihn zwanzigmal instanziert und den Rest machte der Compiler. In solche Instanzdaten reinschreiben ging schon aus Prinzip nur, wenn man es explizit wollte. Das war noch übersichtlich!

    Heute wird einfach alles komplizierter!?

  10. #9
    Registriert seit
    13.10.2007
    Beiträge
    12.037
    Danke
    2.789
    Erhielt 3.269 Danke für 2.157 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Ludewig Beitrag anzeigen
    Als ich 1997 damit begann, Moeller SPSen vom Typ 141 zu programmieren, da war so'was noch einfach. Ich habe demselben Codebaustein zwanzig Namen verpasst und ihn zwanzigmal instanziert und den Rest machte der Compiler. In solche Instanzdaten reinschreiben ging schon aus Prinzip nur, wenn man es explizit wollte. Das war noch übersichtlich!

    Heute wird einfach alles komplizierter!?
    was hat sich daran den geändert, es funktioniert
    doch heute genauso wie 1997!
    - - -
    Wer als Werkzeug nur einen Hammer hat, sieht in jedem Problem einen Nagel.

  11. #10
    Registriert seit
    08.10.2009
    Ort
    Südpfalz
    Beiträge
    273
    Danke
    43
    Erhielt 54 Danke für 47 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Zitat Zitat von MikeJ Beitrag anzeigen

    Jetzt stellt sich mir folgende Frage: Angenommen ich habe eine Anlage mit sehr vielen Pneumatikzylindern. Um diese anzusteuern und vor allem zu überwachen baue ich mir einen FB, der neben der Ansteuerung die Laufzeit überwacht. Wenn nun die Multiinstanz nicht das ist, wofür ich sie gehalten habe, bekomme ich doch spätestens bei der Überwachungszeit ein Problem, da ich für jeden Zylinder einen eigenen Timer benötige, oder?! Ich habe zwar jetzt schon was von IEC-Timern gehört, aber deren "Basis" liegt ja auch im DB und kann somit nicht "mehrfach nebeneinander bestehen"?!

    Gruß Mike
    Gegenfrage
    Warum muss es den ein "FB" sein ?
    Pack doch den ganzen Kram in einen FC,
    Bausteinparameter "DB" und "DATA" (=DB-Nr und 1.Byte im DB) dran,
    (oder mit Pointer)
    Ein UDT für die benutzten Daten erstellen,
    dieses UDT im "normalen" DB sooft wie benötigt einbauen,
    Fertig.

    Im FC baust du dir intern einen Zeiger, der auf das Datenfeld zeigt.

    Wenn du einen Parameter "Zeitimpuls" einbaust,
    kannst du deine Zeiten gleich mit in den DB legen.
    Wenn die Zeit nicht läuft, wird die Zeitvorgabe in eine Zeitzelle geschrieben.
    Ist die Zeit angesteuert, wird diese Zeitzelle im Zeittakt dekrementiert.
    Ist sie bei "Null" angekommen, Zeitzelle begrenzen und Funktion ausführen.

    Gruß Roland
    Geändert von Der Pfälzer (02.05.2010 um 18:54 Uhr) Grund: Schreibfehler
    Nicht Mensch, nicht Tier: Programmierer halt ...
    Zitieren Zitieren Nicht immer FB erforderlich  

Ähnliche Themen

  1. Allgemeines Funktionsverständnis
    Von Rici im Forum Programmierstrategien
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 06.04.2010, 20:49
  2. [Beginner] S7 Daten auslesen -- Allgemeines Problem
    Von squarefan im Forum Hochsprachen - OPC
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 10.07.2009, 20:57
  3. allgemeines CP 342-5
    Von godi im Forum Simatic
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 29.10.2007, 10:09
  4. Allgemeines Bit
    Von yellow1 im Forum Simatic
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 15.11.2006, 18:55
  5. Multiinstanzen
    Von Anonymous im Forum Simatic
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 08.01.2005, 11:21

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •