Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 9 von 9

Thema: Labview-Libnodave-CP5611-SPS

  1. #1
    Registriert seit
    29.07.2008
    Ort
    Stuttgart
    Beiträge
    232
    Danke
    64
    Erhielt 25 Danke für 25 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    hallo an alle,

    ich fange gerade an ein wenig mit LabView zu arbeiten. dabei habe ich schon ein paar Dinge bezüglich Anbindung an eine S7 über Libnodave gelesen. aber da ich ein Anfänger darin bin, komm ich nicht ganz klar.

    ich versteh nicht, wie ich in LabView mit der libnodave.dll arbeiten muss, um eine Verbindung über meinen eingebauten CP5611 zu realisieren. ich weiß zwar, wie ich die dll aufrufe, aber dann kann ich viele Funtionen mit Übergabeparametern etc. eingeben, aber ich weiß nicht, was ich genau machen muss.

    hat jemand so etwas schonmal realisiert? ich einfach mal mit LabView S7-Daten über CP5611 lesen...

    danke schonmal und schönen Tag noch!
    Zitieren Zitieren Labview-Libnodave-CP5611-SPS  

  2. #2
    Registriert seit
    29.04.2010
    Beiträge
    72
    Danke
    15
    Erhielt 11 Danke für 8 Beiträge

    Standard

    Hallo,
    ich habe mal mit LabView eine Datenerfasung realisiert, allerdings mit anderer Hardware:
    am PC eine Profibus-Karte von ComSoft (DF Profi 2) SPS seitig Profibus, ging dann mit den mitgelieferten Beispielen recht einfach.

  3. Folgender Benutzer sagt Danke zu SchneiderCC für den nützlichen Beitrag:

    Günni1977 (04.05.2010)

  4. #3
    Avatar von Günni1977
    Günni1977 ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    29.07.2008
    Ort
    Stuttgart
    Beiträge
    232
    Danke
    64
    Erhielt 25 Danke für 25 Beiträge

    Standard

    @SchneiderCC
    danke. gibt es die Beispiele irgendwo zum Nachlesen/Downloaden? vielleicht finde ich da ein paar Tipps, die mir weiter helfen...

  5. #4
    Registriert seit
    29.04.2010
    Beiträge
    72
    Danke
    15
    Erhielt 11 Danke für 8 Beiträge

    Standard

    bei national instruments auf der internetseite gibt es ein tutorial "comsoft installation and MAX Configuration" das hilft sicher weiter, der Nachteil an dieser Lösung ist dass die ComSoft Karte deutlich teurer als die CP5611 ist.

  6. Folgender Benutzer sagt Danke zu SchneiderCC für den nützlichen Beitrag:

    Günni1977 (04.05.2010)

  7. #5
    Registriert seit
    27.10.2005
    Ort
    Schwäbisch Gmünd
    Beiträge
    5.235
    Danke
    640
    Erhielt 955 Danke für 769 Beiträge

    Standard

    S7-Kommunikationsbibliotheken für labview und die CP5611 gibt es z.B. auch von mhj oder natürlich ACCON-AGLink von uns.
    Rainer Hönle
    DELTA LOGIC GmbH

    Ein Computer kann das menschliche Gehirn nicht ersetzen. Engstirnigkeit kann unmöglich simuliert werden. (Gerd W. Heyse)

  8. #6
    Registriert seit
    18.08.2006
    Beiträge
    92
    Danke
    0
    Erhielt 24 Danke für 22 Beiträge

    Standard

    Hallo,

    anbei der Link mit der Beschreibung zur Kommunikations-DLL ComDrvS7:
    http://www.mhj-online.de/de/index.ph...ml&information

    Damit ist der Zugriff über einen CP5611 möglich, sofern die Simatic-Net-Treiber installiert sind. Auch die CPs 5512, 5711 .. werden unterstützt.

    Für die LabView-Demo senden Sie bitte eine Email an info@mhj.de

    Gruss
    T. Weiß
    Zitieren Zitieren ComdrvS7 für LabView  

  9. #7
    Registriert seit
    01.07.2009
    Beiträge
    1
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Hallo,

    funktioniert die Kommunikations-DLL ComDrVS7 auch bei einer S7-200 mit CP-243? In der Doku und auf der Internetseite wird nur die neuere S7-1200 beschrieben.

    Mfg, C.M.

  10. #8
    Registriert seit
    18.08.2006
    Beiträge
    92
    Danke
    0
    Erhielt 24 Danke für 22 Beiträge

    Standard

    Hallo,

    ComDrvS7 ist für die Systeme S7-300/400, S7-1200 sowie VIPA 100V, 200V, 300V und 300S freigegeben.

    Die S7-200 wird nicht unterstützt.

    Gruss
    T. Weiß

  11. #9
    Registriert seit
    27.10.2005
    Ort
    Schwäbisch Gmünd
    Beiträge
    5.235
    Danke
    640
    Erhielt 955 Danke für 769 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Auch wenn es (noch) nicht gefragt wurde:
    ACCON-AGLink unterstützt darüber hinaus die S7-200, die S7-400H, redundante Verbindungen, projektierte Verbindungen, die Sinumerik, die S5 über AS511, die S5 über TCP/IP, das alte RK512- und 3964/3964R-Protokoll. Bei der S7-300/400 werden sowohl die symbolbezogenen als auch die bausteinbezogenen Meldung und die Alarme unterstützt.
    Zusätzlich kann direkt auf die Symbole sowie DB-Strukturen (einschließlich UDTs, Arrays,...) eines S7-Projektes bzw. S7-Programmes zugegriffen werden.
    Rainer Hönle
    DELTA LOGIC GmbH

    Ein Computer kann das menschliche Gehirn nicht ersetzen. Engstirnigkeit kann unmöglich simuliert werden. (Gerd W. Heyse)

Ähnliche Themen

  1. GSD Datei für CP5611 A2
    Von S7_Mich im Forum Simatic
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 03.02.2010, 20:58
  2. libnodave und labview?
    Von Tomas im Forum Hochsprachen - OPC
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 18.06.2009, 13:53
  3. Busfehler mit CP5611
    Von PeterEF im Forum Simatic
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 15.03.2006, 15:28
  4. CP5611, Fehlermeldung
    Von Anonymous im Forum PC- und Netzwerktechnik
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 20.07.2005, 10:25
  5. liblvdave (libnodave und LabVIEW)
    Von ctb1 im Forum Simatic
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 21.03.2005, 21:53

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •