Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 26

Thema: Drahtbrücke als Sicherheit

  1. #1
    Registriert seit
    01.05.2010
    Beiträge
    30
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    hallo leute,
    mal ne generelle frage :
    ich habe kein op zur verfügung möchte aber trotzdem eine sicherheit einbauen um von auto in hand modus zu wechslen. ich dachte ich könnte dies durch eine drahtbrücke realiesieren (auf einen eingang). meine frage :
    ist so etwas überhaupt zulässig????
    Zitieren Zitieren Drahtbrücke als Sicherheit  

  2. #2
    Registriert seit
    21.07.2008
    Beiträge
    1.066
    Danke
    51
    Erhielt 140 Danke für 136 Beiträge

    Standard

    idR. hat mein einen Taster oder Schalter um den Betriebsmodus zu verändern..

  3. #3
    Registriert seit
    01.05.2010
    Beiträge
    30
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    um den modus zu wechseln ist ein taster vorhanden

  4. #4
    Registriert seit
    01.05.2010
    Beiträge
    30
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    spielt das ne rolle????

  5. #5
    Registriert seit
    04.02.2007
    Beiträge
    2.544
    Danke
    167
    Erhielt 731 Danke für 528 Beiträge

    Standard

    Über was die Betriebsart gewechselt wird ist doch "wurscht".
    Es spielt erst einmal keine Rolle ob ein Panel oder ein Eingang an der SPS dies ausführt.

    ABER:

    Hier reden wir von Anlagen/Maschinen deren Sicherheitsniveau nicht durch den wechsel der Betriebsart beeinflusst werden, sonst geht nix von beiden.

  6. #6
    Registriert seit
    01.05.2010
    Beiträge
    30
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Hier reden wir von Anlagen/Maschinen deren Sicherheitsniveau nicht durch den wechsel der Betriebsart beeinflusst werden, sonst geht nix von beiden.
    nein sicherheitstechnisch geht nichts flöten, es geht nur darum, dass man nicht in den hand modus schalten soll während des automodus, bzw. der handmodus ist für die wartung gedacht und nicht dass mschinen führer die zylinder ein und ausfahren können wie sie lustig sind....daher dachte ich über eine drahtbrücke im schaltschrank wäre dies am besten zu erreichen....

  7. #7
    Registriert seit
    21.07.2008
    Beiträge
    1.066
    Danke
    51
    Erhielt 140 Danke für 136 Beiträge

    Standard

    Das wäre dann ja eher der Einrichtbetrieb..

    Wie auch immer ich würde für soetwas einen Schlüsselschalter einbauen.

  8. #8
    Registriert seit
    17.07.2009
    Ort
    Am Rande der Ostalb
    Beiträge
    5.532
    Danke
    1.152
    Erhielt 1.253 Danke für 982 Beiträge

    Standard

    Kurz nach Erfindung des Schalters im letzten Jahrtausend, ist ein - mir - unbekanntes Genie auf die Idee gekommen, einen selbigen mit einer anderen alten Erfindung genannt Schloß zu kombinieren.
    Vertrieben wird diese nahezu geniale Kombination heute unter dem Namen Schlüsselschalter .

    Gruß
    Dieter
    FB_Addon_TelNo{ height:15px !important; white-space: nowrap !important; background-color: #0ff0ff;}

  9. Folgender Benutzer sagt Danke zu Blockmove für den nützlichen Beitrag:

    HaDi (04.05.2010)

  10. #9
    Registriert seit
    01.05.2010
    Beiträge
    30
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Kurz nach Erfindung des Schalters im letzten Jahrtausend, ist ein - mir - unbekanntes Genie auf die Idee gekommen, einen selbigen mit einer anderen alten Erfindung genannt Schloß zu kombinieren.
    Vertrieben wird diese nahezu geniale Kombination heute unter dem Namen Schlüsselschalter .
    darüber habe ich natürlich auch nachgedacht, leider muss ich eins dazu sagen: wer etwas machen will macht es auch, sprich: es wäre nicht das erste mal das ich an ein schloss, egal ob für eine steuerung oder sonstiges hinlaufe und es ausgeleiert ist....was ich sagen will: unsere mitarbeiter sind sehr einfallsreich wenn es um sowas geht...ach wären sie es doch auch nur bei IHRER arbeit.
    aber wenn ich das jetzt richtig gelesen habe, man könnte meine brücke mit einerm schlüsselschalter gleichsetzen, also keine zulässigkeits bedenken...???

  11. #10
    Registriert seit
    17.07.2009
    Ort
    Am Rande der Ostalb
    Beiträge
    5.532
    Danke
    1.152
    Erhielt 1.253 Danke für 982 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Zitat Zitat von chris_who Beitrag anzeigen
    aber wenn ich das jetzt richtig gelesen habe, man könnte meine brücke mit einerm schlüsselschalter gleichsetzen, also keine zulässigkeits bedenken...???
    Bedenken ... Nein.
    Für einen Einrichtbetrieb halte ich es zwar etwas übertrieben, aber unzulässig finde ich es nicht. Bei einigen Anlagen von Fremdherstellern gab es im Schaltschrank sogenannte Servicestecker. War nix anderes als ein Sub-D-Stecker mit ein paar Dioden drin. Das ganze ging auf ein Paar Ein- und Ausgänge und schaltete bestimmte Funktionen frei. Also auch nix anderes als deine Drahtbrücke.

    Gruß
    Dieter

    FB_Addon_TelNo{ height:15px !important; white-space: nowrap !important; background-color: #0ff0ff;}

Ähnliche Themen

  1. Sicherheit
    Von waldy im Forum Stammtisch
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 11.01.2011, 17:34
  2. Sicherheit bei Handwerkern
    Von AUDSUPERUSER im Forum Stammtisch
    Antworten: 37
    Letzter Beitrag: 08.11.2009, 23:47
  3. Sicherheit??
    Von Hitschkock im Forum Simatic
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 07.03.2008, 10:44
  4. Hauptschalter / Sicherheit
    Von E-Marco im Forum Schaltschrankbau
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 04.08.2006, 14:25
  5. Sicherheit
    Von kpeter im Forum Programmierstrategien
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 08.05.2006, 08:13

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •